Test Lian Li PC-Q17 im Test: Asus ROG ist kein Allheilsbringer

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.888
Die geringen Wandstärken bei den "günstigen" LL Gehäusen war schon immer ein Problem dieses Herstellers. Das hat sich in den letzten ~15 Jahren nicht geändert.
 

Rodjkal

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.974
unterm Strich zuviel für das gebotene. Sehe ich das richtig, dass die Anschlüsse vorn unten sind? das fände ich auch unpraktisch gelöst.
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.263
Da fehlt noch ein Fatal1ty Schriftzug irgendwo dann kann man nochmal 50€ mehr verlangen :D .
 

|SoulReaver|

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.980
Das ASUS mit der "Wackelkistenfirma" was zusammen macht ist schlimm genug. Bevor ich mir das kaufe und ich bin seit Jahren Repuplik of Gamers Fan höre ich ganz auf mit PC und spiele wieder Donkey Kong im Kleinformat.

Das Ganze ist wie in einen VW Käfer einen Ferrari Motor einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PRAXED

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.612

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.994
Den Vergleich mit dem Rajintek Metis halte ich für ein wenig gewagt. Dem Urteil kann ich aber folgen: Zu teuer für das Gebotene, und zu viele erzwungene Kompromisse.
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.104
warum müssen/sollten die Dinger immer eine Wand-Stärke wie ein Panzer haben, bei einem NB bin ich bez. Festigkeit eurer Meinung aber der PC wird in dem meisten Fällen oft so gut wie nie bewegt und wenn doch werden die Case durch die massiven Wände nur unnötig schwer, natürlich gibt's auch Vorteile aber als großen Nachteil würde ich das nicht bezeichnen...

Preis ist natürlich zu teuer..
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.888
Ganze einfach: starke Wände verhindern das Mitschwingen der entsprechenden Teile und verbessert die Geräuscheffizienz ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.845
Ich hab zwar auch ein ROG Mobo in meinem Rechner verbaut, aber mir dann ein Case kaufen mit dem großen Logo.......nee, das ist too much :freak:
 

Sgt_Stieglitz

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.178
@The_Jensie: das gilt vielleicht für Stahlseitenteile mit Bitumenmatten, aber nicht für Aluminium (Leichtmetall mit erheblich geringerer Dichte als Stahl). Und was soll das letzte Wort in deinem Beitrag bedeuten :-? Was ist Geräuscheffizienz? Google findet da nix zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.324
Hallo,
naja, schön ist was anderes. Die Front wirkt auf mich irgendwie aufgesetzt, wie ein Fremdkörpert. Die Anschlüsse und der An-/Ausknopf sind sicherlich nicht optimal platziert (ausser der Rechner steht auf dem Tisch, aber macht das wirklich jemand??). Interessant finde ich aber die Lösung, den Radiator der WaKü aussen am Gehäuse zu befestigen...

greetz
hroessler
 

Coleslaw

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
55
Würde gerne mal sehen, wie bescheuert es aussehen muss, eine AiO extern auf dem Deckel zu montieren...
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
10.888
Die externe Montage eines Radiators ist viel effektver als ihn intern zu den hitzigen PC Komponenten zu stecken.
 

schrotti12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
286
Bin ich der einzige den das an die alten IBM-Rechner erinnert?
Die schräge Optik kenn ich noch von den NetVista Mini-Tower.
 

- Faxe -

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.016
Oben noch ein zwei Schornsteine drauf und die Standfüße vom V2000 und Lian Li hat das nächste Design Gehäuse - Tuuut tuut!
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.104
@The_Jensie Meiner Erfahrung nach spielt hier die verbaute Hardware und der innere Aufbau eine größere Rolle aber selbst wenn es durch dickere Wände ein wenig ruhiger im Gehäuse wird, wird ebenso das Gewicht größer/das ganze Ding "klobiger",

wie gesagt für mich Vor- und Nachteile...
 

Coca_Cola

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.430
Schlimm das es Kinder gibt die auf ROG und co hereinfallen.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.978
Und wie soll das mit einer AIO-Kühlung auf dem Deckel funktionieren bitte?
Kann man das komplette obere Teil entfernen?
Sonst müsste man die Schläuche von AGB/Raidator oder vom CPU-Kühler abmontieren, um die durch zu bekommen . .
 

_vicious_

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.108
Asus ROG ist kein Allheilsbringer

wer hätte das gedacht

nachdem man vieles in letzter zeit über den hersteller liest, möchte man sich (ich mich selbst) zumindest etwas distanzieren ;)
 
Top