Microlab H600 - Größe der Breitbänder

matrix8

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
Schau selbst beim Hersteller. Da steht eindeutig 3,5" TMT + 0,75"
Die Herstellerseite ist grausig ins Deutsche übersetzt und noch dazu sehr ungenau beschrieben. Da wird wohl ein Fehler unterlaufen sein. Das Microlab H-600 hat eindeutig 2.5" Breitbänder verbaut. Wenn Du es nicht glaubst, miss es auf den Fotos vom Review ab und rechne es hoch auf die Abmessungen ;)

Und was den von dir angepriesenen "tiefgang" der mickrigen Breitbänder anbelangt: findest du etwa -12dB bei 150Hz gut bei den Satelliten oder Subwoofer fast linear bis 200Hz rauf? :p
Ist sicher toll wenn man tiefe Männerstimmen nur noch aus dem Woofer hört :p

...mit falschen Angaben und ohne es zu kennen schlecht gemacht hat!
die falschen Angaben hast ja Du gemacht und nicht ich!

Quatsch. Ich verdiene daran nichts, ich gebe nur meine Erfahrung weiter.
wenn Du daran nichts verdienst oder dir nichts daraus erhoffst, warum machst Du es dann?
Erfahrung hast du ja anscheinend KEINE was das H-600 betrifft. Das hast du dir zusammengereimt um Werbung und Eindruck zu schinden. Oder... erklär es mir?
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Ich glaube, Du willst es einfach nicht verstehen!

Sei ein Mann und komm vorbei, um Dich selbst zu überzeugen, dass Du Unsinn redest! Manchmal ist die Wahrheit schmerzvoll, aber nur so begreift man manche Dinge! Vorher ist jede weitere Unterhaltung zwecklos und zerreißt das Topic nur noch mehr... :D

Ich klink mich hier jedenfalls aus!
 

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Sei ein Mann und komm vorbei, um Dich selbst zu überzeugen, dass Du Unsinn redest! Manchmal ist die Wahrheit schmerzvoll, aber nur so begreift man manche Dinge!
Hast vor mich zu verprügeln oder wie soll man das auffassen? :rolleyes:
Und von WAS sollte ich mich überzeugen lassen? Das H-600 hast du ja nicht :p und das Motiv 5 auch nicht... also was soll es bringen?
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Du sollst Probehören!
Ich habe das Motiv 2 (gleiche Sats und Basschassis wie beim Motiv 5, lediglich andere Endstufe und dadurch größeres Sub-Gehäuse) und das H-200 hier. Klanglich ist das H-600 durch die größeren Front-LS noch etwas besser als das H-200 (selbst gehört!) und hat beim Sub deutlich mehr Punch, aber Du wirst merken, dass das Motiv 2 (und somit auch das Motiv 5) selbst gegen das H-200 (und dadurch erst recht beim H-600!) klanglich kein Land sieht!
 

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Anscheinend hast Du es leider noch immer nicht gerafft, dass das 2.1 pendant zum H-600 das H-300 ist.
Das H-200 von dem du sprichst hat ganz andere Treiber... ;)
Von dem her hättest Du dir das "selbst gehört" sparen können weil es garnicht mehr glaubwürdig ist. Deine Behauptungen sind meiner Meinung nach aus der Luft geholt.

Wenn ich mir den Frequenzgang im Review ansehe, steht das Motiv 2 auch deutlich besser da:

H-600 Crossover 200Hz
Motiv Crossover 130Hz

Jeder Laie weiß, welche Boxen hier besser abgestimmt sind (oder findest du Stimmen aus dem Subwoofer gut?) :p
Ich weiß schon, dass man vom Frequenzgang nicht direkt auf den Klang schließen kann (auflösung, räumlichkeit,...), aber es ist eine Voraussetzung dafür!

Ich bin auf deine Behauptung aus, dass das Motiv 5 um 350€ ein Fehlkauf ist, weil das nicht korrekt ist (spezill für den TE schon garnicht - der hat weder Platz für einen AVR noch für größere Lautsprecher)!

86479.png
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Ich sag zum letzten mal: Vertrau nicht irgendwelchen Seiten!
Die Angaben sind falsch!

Hör es selbst, dann wirst Du merken, dass die Sats des H-200 und H-600 im Tiefmitteltonbereich und Oberbass deutlich besser sind als die Motiv-Sats!!!!!!

Ende!
 

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Ich sag zum letzten mal: Vertrau nicht irgendwelchen Seiten!
Die Angaben sind falsch!
Die Angaben sind richtig! Du irrst Dich und bist leider nicht im stande es zuzugeben. Das ist kindisch und unreif!
Deine Behauptungen was den Hörvergleich betrifft sind daher auch nicht mehr glaubwürdig.
Warum hast Du keine Fotos gemacht von deinem Testaufbau? Das sollte Teil eines jeden seriösen Tests sein und du machst es ja auch in deinen anderen (verkauf)Topics...
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Sinnlos, wenn hier irgendwelchen Dritt-Seiten mehr geglaubt wird als dem Hersteller und meinen Messungen!

Wenn ich morgen "Beweisfotos" mache, glaubst Du mir dann und gibst endlich Ruhe???


@ Sahit:
Auf der russischen Seite gibt es eine Unterscheidung zwischen dem H-600 und dem (hier nicht erhältlichen) H-600D. Das H-600D wird mit 2,5" ausgewiesen (klick), das H-600 hingegen mit 3,5" (klick). Wahrscheinlich rührt daher auch der Fehler bei Mindfactory und die Messungen des von matrix8 verlinkten Tests. Die Sats des H-600 gehen definitiv tiefer. Aber scheinbar glaubt er denen trotzdem mehr, obwohl hier die Fakten klar zeigen, das ich Recht habe. :)

Bin mal gespannt, welche Fehlinformationen er dagegen nun wieder auspackt... :D

P.S.: Das H-600D ist auch nur bis 45Hz angegeben, das H-600 hingegen bis 20Hz. Daher rührt wohl auch die andere Abstimmung von Sub und Sats, was die hohe Trennung aus der verlinkten Grafik von matrix8 erklären würde. Ich habe immer nur vom H-600 gesprochen, das definitiv mehr Druck im Kickbass und Tiefmitteltonbereich hat als die Motiv-Sats und nicht (wie behauptet) erst bei 200Hz trennt!


@ matrix8
Wer ist hier jetzt kindisch und unreif? Vielleicht ist nun der Zeitpunkt gekommen, dass Du Deinen Fehler eingestehst, weil Du auf falsche Informationen gepocht hast, aber nie den direkten Vergleich kanntest... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Wenn ich morgen "Beweisfotos" mache, glaubst Du mir dann und gibst endlich Ruhe???
Warum willst du das ich schweige? Ich will dich nicht persönlich angreifen (du fasst es anscheinend so auf) sondern nur, dass Du sachlich und objektiv bleibst und die Dinge nicht verdrehst (zu deinen gunsten als Händler oder warum auch immer?). Das ist alles.

PS: Ein Foto mit Lineal vor dem Treiber des H-600 reicht ;) Das sollte dann endgültig beweisen wer hier Fehlinformationen verbreitet^^
Ergänzung ()

P.S.: Das H-600D ist auch nur bis 45Hz angegeben, das H-600 hingegen bis 20Hz. Daher rührt wohl auch die andere Abstimmung von Sub und Sats, was die hohe Trennung aus der verlinkten Grafik von matrix8 erklären würde. Ich habe immer nur vom H-600 gesprochen, das definitiv mehr Druck im Kickbass und Tiefmitteltonbereich hat als die Motiv-Sats und nicht (wie behauptet) erst bei 200Hz trennt!
Ach du bist echt ein Hitzkopf...
"D" bedeutet doch nur Digitale Eingänge. Sonst sind die Sets gleich... Und dass die 20Hz stimmen glaubst du jetzt nicht im ernst oder?

Was den Frequenzgang betrifft: denkst du ich hab hier ein Fake Foto gepostet? scroll ganz runter und schau selbst: http://article.techlabs.by/full/100_721.html >200Hz crossover zum Sub. Das ist nicht gerade optimal...
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Kannst Du lesen???

1. Ich habe Dir gesagt, dass ich das H-200 hier habe, aber das H-600 kenne. Wie soll ich vom H-600 Beweisfotos machen, wenn ich es nicht hier habe? Mit den Fotos ging es um Deine Behauptung, mein Test wäre nicht glaubwürdig, nur weil ich keine Fotos gemacht habe! Fotos von beiden Sats (H-200 und Motiv) vor dem Hintergrund dieses Topics kann ich gerne machen!
2. Meine Links zeigen doch eindeutig, dass Du falschen Informationen gefolgt bist (genau wie Mindfactory), weil es eine Unterscheidung zwischen dem H-600 und H-600D gibt. Was willst Du denn noch?

Ich bin sachlich und objektiv, während Du Dich auf Hörensagen und Fehlinformationen verlässt und über einen Artikel urteilst, den Du nie gehört oder gesehen hast (ausser auf Bildern)...

Warum sollte der Hersteller bei den Sets eine Unterscheidung in der Größenangabe machen, wenn es diese nicht gibt?

Gib doch einfach zu, dass Deine Informationen falsch waren, Du kleiner Dickkopf!
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Meine Links zeigen doch eindeutig, dass Du falschen Informationen gefolgt bist (genau wie Mindfactory), weil es eine Unterscheidung zwischen dem H-600 und H-600D gibt. Was willst Du denn noch?
jetzt wird es langsam mühselig
die einzige Unterscheidung ist: D bedeutet digitale Eingänge ;) Auch steht im Review H-600 -> ohne dem "D" ;)
Gib doch einfach zu, dass Deine Informationen falsch waren, Du kleiner Dickkopf!
Meine Informationen waren nicht falsch!
 
Zuletzt bearbeitet:

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Dein verlinktes, unprofessionelles "Review" mischt Angaben zweier Systeme, nämlich des H-600 und des H-600D! So sind die Frequenzangaben vom H-600 und die Größenangaben vom H-600D.
Da ist aber mehr Unterschied als nur der Eingang! Lies die Herstellerangaben z.B. zur Ausgangsleistung, Chassisgröße, Frequenzgang etc., dann wirst Du hoffentlich endlich begreifen, dass es zwei unterschiedliche Systeme sind, die nur ähnlich aussehen, aber andere technische Specs haben!

Ist ja echt Kindergarten hier!

P.S.: Meldung an die Mods ist raus, mir wird das hier sonst echt zu blöd...
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Der TE hat es schon lange begriffen, doch Du brauchst anscheinend länger dafür...

Review des Microlab H-600 auf Russisch
(mit google translate kann man es auch auf Englisch lesen).


was ist jetzt noch unklar für Dich? Die Treibergröße steht in der Tabelle und es sind 2,5" Breitbänder und nicht 3,5"!
Ergänzung ()

P.S.: Meldung an die Mods ist raus, mir wird das hier sonst echt zu blöd...
vielleicht schenkst du dem Moderator mehr glauben als mir. Ich hoffe es.

gute nacht
 
Zuletzt bearbeitet:

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.667
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Meine Informationen waren nicht falsch! Ist ja voll irre hier :freak:
Es zu wiederholen, macht es nicht besser.
Meine Sicht als hoffentlich objektiver Dritter:

Die Herstellerseite ist grausig ins Deutsche übersetzt und noch dazu sehr ungenau beschrieben.
Einerseits sollen wir also weder der Herstellerseite glauben, noch einem User, der das System laut eigener Aussage kennt.


Das H-600 hat 2,5" Breitbänder verbaut. Steht auch hier im Review (siehe Tabelle)..
Andererseits aber irgendeiner russischen Seite? (Besser eine grausige Übersetzung als gar keine.)
Ehrlich gesagt traue ich eher den Angaben eines Hersteller als sonstwem.
Die Argumentation, der Hersteller habe falsche Angaben gemacht, ist für mich wenig stichhaltig.
 

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.667
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

Ich kann durchaus lesen und verweise nochmal auf meinen ersten Satz:
"Es zu wiederholen, macht es nicht besser".

Das es sich beim 600D und beim 600 ohne D nicht um vollkommen andere Systeme handelt, kann man denke ich wohl doch annehmen.
"Отличие от Microlab Н-600 – наличие цифрового декодера и цифровых входов (оптический и коаксиальный)."
Google sagt, dass es "Im Gegensatz zu Microlab H-600 - ein Digital-Decoder und digitale Eingänge (optisch und koaxial)." heißt.

Und zum Vergleich:
Ich habe hier unter anderem Selbstbau-Lautsprecher bei denen z.B. 4Zoll Breitbänder (Dayton RS-100) sowie 3,5Zoll BB (Peerless FR35/8) bei einer Boxen-Breite von knapp ca 12,5cm verbaut sind. Vergleiche ich das mit den Bildern und der Angabe, dass die Dinger 122mm breit sind, dann wird es wohl ein 3,5"Chassi sein. Ansonsten wäre der Abstand zwischen Lautsprecher und Boxen-Rand größer.
H600a.jpgFoto.jpgIMG_2086.jpg
Links das Bild von deinem russischen Link, in der Mitte mein 4 Zoll Treiber, rechts mein 3,5 Zoll Treiber.

Ich gehe also von einer fehlerhaften Angabe auf den russischen Seiten aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
AW: Kaufberatung 5.1 Allround-System ca. 350€

die Box ist laut Microlab 122mm breit (wenn man dem trauen kann).
Der Hochtöner hat 25mm (1 Zoll).
Legt ein Lineal auf den Monitor über das Foto und rechnet es hoch - kommt genau 64mm bzw. 2,5" raus ;)
gemessen wird auf den Durchmesser der Sicke.





steht auch auf der Verpackung:

karton.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

tsingtao

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
12.667
Ich habe mir erlaubt, diesen Quatsch mal auszugliedern.
Immerhin sucht dort noch jemand Hilfe.
Ich verabschiede mich.

edit:
die einen messen mit dem Lineal über dem Bildschirm, die anderen haben vergleichbare Sachen zu Hause.
Auf der Herstellerseite ist der Hochtöner übrigens mit 0,75" angegeben. Wenn du nun nochmal "messen" möchtest, kommt bestimmt irgendwas in der Gegend von 3,5" für den Breitbänder heraus.
http://www.microlab.cn/product_detail.asp?id=300&bigclassid=15&smallclassid=73

(Bitte verschone uns mit weiteren falschen russischen Angaben^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.180
gute Idee. Dankeschön.
Ergänzung ()

Auf der Herstellerseite ist der Hochtöner übrigens mit 0,75" angegeben. Wenn du nun nochmal "messen" möchtest, kommt bestimmt irgendwas in der Gegend von 3,5" für den Breitbänder heraus.
Dann würde auch der Breitbänder kleiner werden. Man kann ja auch den Hochtöner direkt mit dem Breitbänder mess-Vergleichen ;)

Datenblatt H-600: klick

auch da steht 2,5"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top