News Microsoft begräbt eigene TV-Pläne für die Xbox

mmichisurf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
318
#2
wäre es nicht einfacher und kostengünstiger Netflix oder Hulu auf die Xbox zu bringen ?
Oder gibt es da rechtliche Probleme? Ich meine aufm normalen Desktop PC geht das ganze ja auch. Im Grunde ist die Xbox ja auch nur ein Computer.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.343
#3
Als Grund hierfür werden die hohen Lizenzierungskosten genannt, die im Rahmen von einem eigenen Abo-Service an die Rechteinhaber geleistet werden müssten und die durchaus hoch ausfallen, sofern das Angebot mit Umfang und Qualität locken soll.
Da habt ihrs wieder, Contentmafia!
Jetzt ist euch wieder ein Geld-einbringender Deal entgegangen, nur weil ihr zu geldgeil seid - der einzige Unterschied von M$ zur Privatperson ist, dass die nicht die Option zum Raubmordvergewaltigungskopieren haben :freak:
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
749
#4
Also wenn ich MS wäre würde ich mal doch kurz einfach Hulu aufkaufen (Netflix ist sehr wahrscheinlich schon zu gross) und dieses als Metroapp in die XBOX integrieren. Wo ist das Problem? ^^
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.700
#5
"wo das problem" ist?

hulu ist ein gemeinschaftsunternehmen von mehren amerikanischen content anbietern. und du stellst dir "einfach aufkaufen" auch ziemlich "einfach" vor?

die haben alle lizenz verträge und abkommen, es könnte auch das gleiche wie bei netflix passieren, dir werden einfach die verträge und lizenzen entzogen und du stehst nackig ohne content dar, lustig geschichte? netflix ist gleiches vor wenigen monaten passiert
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.143
#6
Ach, keine Ahnung was das soll... ich nutze meine Konsolen zum Zocken und gut ist ;) Auch gibt es ja Sky go auf der XBox, klar braucht man dazu ein Abo, aber wie gesagt "Konsole = zocken".
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.700
#7
für viele ist die konsole mittlerweile mehr als nur "zocken". gerade nicht wenige ps3 besitzer haben sich die konsole damals primär als blurayplayer oder multimedia center besorgt, die xbox kann heute auch "vieles" davon und wird auch mehr oder weniger dazu benutzt. in deutschland eher weniger weil es hier nicht die gleichen angebote wie zb in den usa gibt.

die sky app soll wohl aber ziemlich ok sein, zumindest von dem was ich so bisher gehört habe
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
749
#8
@sohei
Gut das habe ich ausser acht gelassen. Doch wenn das so ist, könnte MS wenigstens als Partner dort einsteigen.
 
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.136
#9
Microsoft hat in Europa leider die gleichen Probleme wie jeder andere Contentanbieter auch.

27 Nationalstaaten
27 nationale Gesetzgebungen

und das größte Hinderniss: 22 Nationalsprachen



Bei dem Monster an Regularien vergehen jedem Anbieter die Lust.

Amerika dagegen ist ein Schlaraffenland. Mit 1 Sprache und Beachtung der nahezu identischen Gesetzgebung der US Amerikaner und der Kanadier erreicht man 345 Millionen Menschen. Kein Wunder dass dort solche Dinge immer schneller und umfangreicher als bei uns ausfallen.
 
Top