Neuer Anlauf: _lautloser_ 22" 16:10 TFT?

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Hi.

Nach meiner Enttäuschung mit dem LG W2452TX, habe ich festgestellt, das mir ein 24" zu groß ist.
Außerdem erzeugt der Monitor ein deutlich hörbares Summen, sobald man die Helligkeit unter 100% bewegt, also auch bei 99% und auch bei 0%.
Das summen kann man auch noch locker aus einem Meter Entfernung hören und es wird teilweise mit zunehmender Betriebsdauer lauter.
Kann man komplett vergessen, das Teil.

Jetzt suche ich einen absolut leisen, wenn nicht sogar lautlosen Monitor.
Wenn die Teile nicht alle integrierte Netzteile hätten, gäbe es das Problem gar nicht.
So ein Mist.
Habt ihr einen guten Vorschlag für mich ?

Habe gerade vom LG L227WTP-PF gelesen, das er auch summen soll, aber nur ganz leise.
Aber wie leise ist denn "leise" ?
Mein Gehör ist da verdammt empfindlich.

Ansonsten gucke ich mir auch gerade den Gateway HD2201 an. Sieht extrem gut aus und scheint leise zu sein.
Müsste ich allerdings bei amazon.com bestellen... weiß nicht, wie das da mit Rückgabe etc aussieht.
 
I

impressive

Gast
ist geschmackssache aber, das teil ist ja mal heftigst hässlich :D

und der gibt keinen mucks von sich?
 
2

-273,15°C

Gast
Rückgabe bei von Amazon.de verkauften Teilen ist extrem einfach, da gibt's deutlich schlimmere. Auch sehr kulant, da ist das Risiko gering.
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.328
also ich habe jetzt seid ~1 Jahr den Acer X223w und ich habe mir am Anfang Sorgen gemacht ob die Reaktionszeit reicht, weil ich halt viel spiele aber ich bin absolut zufrieden. Und Geräusche hat der noch nie von sich gegeben, da bin ich auch sehr empfindlich.
Hat damals noch ~200€ gekostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Ja, wenn der T220 nicht so absolut grottenhässlich wäre, hätte ich vielleicht auch zu dem gegriffen.
Aber so müsste ich ständig nen Eimer neben dem Schreibtisch stehen haben, für die oralen Abfälle die ich dann und wann unfreiwillig von mir gebe :D


@-273,15°C
Ich rede aber von Amazon.COM...
 
I

impressive

Gast
ok, gut zu wissen bezüglich betriebsgeräusch - aber so hässlich :D

"Rückgabe bei von Amazon.de verkauften Teilen ist extrem einfach"

wie immer -> lesen bildet ;)
 

:-D :-P

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
61
hahaha sehr lustig:Dalso mir gefällt er sehr gut und wenn du ihn dir net kauft bis selber schuld

:heuldochp.s wenigstens is meiner nich laut und kotzen muss ich net:kotz:


mach doch einfach das. :headshot:
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.925
Hab nen Samsung 2343BW kost 200€ ist nen 23" mit 16:9 und 2048x1152... brummt net, hat Pivot und ist höhenverstellbar... Bildquali ist für TN wirklich sehr gut und aussehen is hat sehr schlicht.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.582
Beim Samsung 2343BW soll das Netzteil aber durchaus auch Geräuschte von sich geben.
Zudem wäre mir die Auflösung zu hoch und er sucht ja auch einen 16:10 TFT und nicht 16:9.


Wie kommst du eingetlich auf den Gateway HD2201?
Noch nie was von der Firma gehört....
 

custin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
78
kleiner Walktrough:
Das Summen kannst du beseitigen wenn du die Helligkeit des Displays auf 100% belässt und die Anpassungen im Grafiktreiber vornimmst.
Zu diesem Schritt wurde ich leider mit meinem Samsung auch genötigt.
Das Problem mag bei dem einen Modell eher mal und bei nem anderen Modell seltener auftreten aber grundsätzlich liegt es an der Serienstreuung der verbauten Netzteile. Das ist leider so, da kann man vom Modell her eher wenig beeinflussen.

Mein Monitor fing auch erst später an mit der kleinen Geräuschkulisse.
Berichtigt mich wenn ich falsch liege aber soweit ich da bescheid weiß liegt das an den Wicklungen im Trafo. Wenn die nicht absolut fest, also schwingungsfrei sind, brummts halt, anscheinend vorzugsweise bei Teillast.
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Das mit dem runterdrehen der Helligkeit im Grakatreiber kann man total vergessen, weil alles was hell ist mit gleicher intensität leuchtet.
Ist ja auch klar. An der Leuchtkraft des Monitors hat sich nichts geändert.
Nur der Rest wird dunkler dargestellt. Das Ergebnis ist ein total farbverfälschtes, übersättigtes Bild. Kann man auch total vergessen.

Genau das habe ich mit dem 24" LG probiert.
Ein erträgliches Bild bekam ich mit 20% Helligkeit, hatte aber summen.

Alles scheiße -,-

@supastar

Ich auch nicht, aber bei Prad haben die mal nen 24" davon getestet und er hat gut abgeschnitten.
Aber den kann ich knicken. Als ich bei Amazon bzgl. Widerrufsrecht in USA nachfragte, schrieb er mir, das ich den Monitor gar nicht kaufen kann, weil die den nicht nach Deutschland verschiffen dürfen.
Außerdem habe ich gelesen, das die Kondensatoren in den Teilen mangelhaft sein sollen und recht schnell den Geist aufgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

jubey

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.024
mit einem betriebsgeräusch hatte ich noch nie ein problem. meinen monitor kann ich wegen 19" ja nicht empfehlen... aber vielleicht solltest du dich mal bei hochwertigeren (und leider teureren) firmen wie eizo oder nec umschauen...
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Also ich sitze hier gerade vor einem 19" Eizo (Arbeit).
Ist einer mit einem TN-Panel, also noch von der günstigen Sorte.
Ich muss aber sagen, das mich das Bild alles andere als umhaut.
Das einzige, was der Monitor gut macht, ist die Ausleuchtung.
Die ist ziemlich perfekt. Selbst auf schwarzem Bildschirm sind keine Ränder, Flecken oder sonstwas zu erkennen (und nein, er dimmt die Beleuchtung nicht herunter).

Aber ansonsten... nichts tolles. Mein 19" LG zuhause gefällt mir da wesentlich besser, vom Bild her.
Der ist übrigens auch völlig geräuschlos (externes Netzteil) und läuft auf 44% Helligkeit.
 

jubey

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.024
die kochen ja auch alle nur mit wasser ;)... sollte auch kein lobgesang werden... verarbeitungsqualität und endkontrolle sind aber auch nicht zu verachten.
wieviel willst du denn überhaupt maximal ausgeben?
 

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
600
Ich wollte halt ein TN-Panel, weil darüber alles zu teuer ist.
N halben Tausender will ich sicher nicht ausgeben.
Soviel ist mir das nicht wert, weil ich mit meinem derzeitigen LG L1960TR total zufrieden bin.
Das ist echt ein super guter TFT.

Den in 22" und ich wäre rundum glücklich.

[edit]habe mir gerade den LG W2284F bestellt: externes Netzteil und äußerlich die Weiterentwicklung des L1960TR. Außerdem steht in einer Alternate-Bewertung, das er keinen Muchs von sich gibt. Das lässt hoffen.
Übrigens gibts den bei Amazon für knappe 100€ billiger, als bei Alternate. Und das lieferbar ab Lager.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top