News Nvidia GeForce 456.71 WHQL: Grafiktreiber für Call of Duty: Black Ops Cold War Beta

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.010

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.589
wie soll man ohne 3090 feedback geben.
Wenn die mit den GPUs genauso schnell wären wie mit den Treibern....
 

7hyrael

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.683
Also ganz pauschal würd ich sagen:
Für das Spiel und seine Engine lohnt sich jeglicher Aufwand an Optimierung quasi nicht.
Die Engine ist eine völlige Katastrophe und Activision gehört dafür was sie da abliefern eigentlich die Unterhose von hinten über die Nase gezogen. Selten ein Spiel erlebt bei dem die technische Qualität der Umsetzung so wenig im Verhältnis steht zum Umsatz. In der Liga spielen maximal noch die jährlichen 0815-Sport-Games wie Fifa mit.

Was eigentlich schade ist. Das Gameplay insb. von Warzone finde ich eigentlich super.
Aber die Kombination aus undeaktivierbarem Konsolen-Cancer im Matchmaking, lächerlicher Tick-Rate und wirklich üblen Grafikbugs an allen Ecken, mindert den Spaß massiv.
 

EMkaEL

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.129
wieso jetzt schon? die offene beta für PC beginnt ja frühestens am 15.10. (mit vorabzugang).
 

Terabyte100

Lieutenant
Dabei seit
März 2016
Beiträge
525
Der letzte teil war technisch wirklich peinlich. Und läuft trotz altbackender Grafik nicht mal auf dementsprechender hardware.
 

Gordon-1979

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
420
Hier mal alle Offenen und behobenen Fehler:


Die behobenen Fehler sind:

  • [Divinity: Original Sin 2 Definitive Edition]: Die Aktivierung von hardwarebeschleunigter GPU-Planung führt zu einer niedrigeren Framerate.
  • [G-SYNC]: Der Start eines Spiels im Vollbildmodus kann auf Monitoren mit adaptiver Synchronisierung einen schwarzen Bildschirm auslösen, wenn G-SYNC aktiviert ist.
  • [Fortnite][Notebook]: Das Spiel kann bei der Verwendung von RTX Shadows/Reflection im Spiel auf einigen Notebook-Konfigurationen abstürzen.
Die offenen Fehler sind:

  • [World of Warcraft Shadowlands]: Bei Bildwiederholraten von mehr als 60 FPS und hohen Anzeigeeinstellungen zeigen bewegte Zeichen minimale Ruckeln/Stottern.
  • [Sunset Overdrive]: Das Spiel kann zufällige Grüne Fehler aufweisen, wenn die Schärfentiefe in den Spieleinstellungen aktiviert ist.
  • [Call of Duty – Warzone]: Freestyle funktioniert nicht.
  • [Forza Motorsport 7]: Der Bordstein kann während eines Rennens auf bestimmten Strecken einen schwarzen Streifen aufweisen.
  • [Fortnite]: Ein Blue-Screen-Absturz tritt auf, wenn beim Spielen des Spiels mit 4K-Auflösung auf die Datei nvlddmkmkm.sys hingewiesen wird. Workaround: Stellen Sie die Auflösung auf weniger als 4k ein.
  • [Zombie Army: Dead War 4][Ansel/Freestyle]: Die Tabs Ansel & Freestyle sind nicht auswählbar.
  • Bei der Installation der NVIDIA Systemsteuerung aus dem Windows Store können Probleme auftreten.
  • [YouTube]: Die Videowiedergabe ruckelt beim Scrollen auf der YouTube-Seite.
  • [G-SYNC]: Wenn G-SYNC bei einigen Freesync-Bildschirmen aktiviert ist, wird die Hälfte des Bildschirms schwarz.
  • [GeForce RTX 3080/3090]: Der 49-Zoll-Bildschirm des Samsung G9 wird bei 240 Hz schwarz.
  • [Notebook][H-Clone]: Mit dem integrierten Grafikprozessor als Klonquelle können die Anzeigeeinstellungen nicht über die NVIDIA Systemsteuerung geändert werden.
  • [Notebook]: Einige Pascal-basierte Notebooks mit hoher Bildwiederholrate können während des Spielens zufällig auf 60 Hz fallen.
 

ergibt Sinn

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.245
  • [Fortnite]: Ein Blue-Screen-Absturz tritt auf, wenn beim Spielen des Spiels mit 4K-Auflösung auf die Datei nvlddmkmkm.sys hingewiesen wird. Workaround: Stellen Sie die Auflösung auf weniger als 4k ein.

Genial!


@7hyrael Meinst du CoD MW oder das neue BO Cold War ?
 

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.831
Bin ich ja mal gespannt! Hab den 456.71 Hotfix und Gsync funktioniert mit einer 3080 i.V.m. HDMI 2.1 am LG unter 4K-120Hz nahezu gar nicht. Musste es abschalten, um überhaupt etwas sehen zu können.
 

RaidenTLC

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
51
Bin ich ja mal gespannt! Hab den 456.71 Hotfix und Gsync funktioniert mit einer 3080 i.V.m. HDMI 2.1 am LG unter 4K-120Hz nahezu gar nicht. Musste es abschalten, um überhaupt etwas sehen zu können.

Da ist wohl eher LG verantwortlich , hat den Fehler bereits erkannt/ sich dafür entschuldigt und stellt so schnell wie möglich eine Firmware bereit, die dieses Problem in Wohlgefallen auflösen soll.
 

cruse

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10.146
Wieso man Treiber veröffentlicht mit mehr nicht behobenen Fehlern als Fehlerbehebungen wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.
Damit sie nicht mehr gemeldet werden bzw. die Leute wissen, dass es ein bekannter Bug ist. Sie stehen quasi auf der Liste und die Behebung ist in Arbeit. Macht inzwischen nicht nur Nvidia so.

Irgendwie ist Nvidia Reflex fast vollkommen an mir vorbeigegangen....Ich glaub ich brauch einen neuen 360hz Zweitmonitor...für...äh...Teamspeak!
 
Zuletzt bearbeitet:

Patricknrw

Newbie
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
1
Hallo, habe mit dem neuen Treiber Tearing festgestellt obwohl G-Sync aktiviert ist, hat noch jemand das Problem? Gestern installiert und COD MW gespielt und ständig Bildfehler, etwas anders als das klassische Tearing, mehr so eine 2 cm breiter Balken der zwischendurch beim umsehen auftaucht.
Habe zwar nur eine 2070 Super an einem AOC Monitor, aber dies war mit dem vorherigen Treiber problemlos. Habe das G-Sync aus und eingeschaltet sowohl im Grafikmenü als auch am Monitor leider ohne Erfolg. :(
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.671
In der Liga spielen maximal noch die jährlichen 0815-Sport-Games wie Fifa mit.
Streng genommen ist CoD in der exakt selben Liga: jedes Jahr ein neuer Titel mit der immer selben Engine auf immer gleicher Code-Basis und Assets die sich auch in älteren Titeln häufiger in leicht älterer Version finden.
Dass dabei dann Federn gelassen werden müssen z.B. beim Netcode, dem Deploy (Ein einziges Spiel... und es passt nicht mehr auf eine 250GB SSD...) und einigen weiteren Aspekten, muss da zwangsläufig so kommen.

Im Unterschied zu Fifa, NBA & Co. muss man CoD aber zu gute halten, dass sie immerhin nicht mehr mit Lootboxen um sich schmeißen und dass die Menge an Arbeit für die Erstellung der Mocaps, Story usw. hier definitiv höher ist als bei dem Recycling-Fest (eigentlich was tolles für Umweltschützer! Da wird Recycling noch groß geschrieben ;)) Fifa & Co.

Am Ende ist all dass aber egal: das en Gros der Spieler spielt es halt trotzdem, da die Kern-Mechaniken ohne Frage für einen Arcade-Shooter gelungen sind. Bis also mehr Spieler von Activision verlangen dass sie ihren Mist auf Vordermann bringen, wird sich nichts ändern, genau wie bei Fifa, NBA & Co.
 

Nay32

Bisher: Nyvent
Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
33
Streng genommen ist CoD in der exakt selben Liga: jedes Jahr ein neuer Titel mit der immer selben Engine auf immer gleicher Code-Basis
Warum, wenn man doch gar keine Ahnung hat?
Seit dem derzeitigen Modern Warfare haben Sie sehr viel in der Engine zum positiven verändert und der Grafik auch endlich mal frischen Wind verpasst. Das Spiel sieht wirklich sehr gut aus. Wenn es also in der gleichen Liga spielt, wo keine Veränderungen vorgehen, dann hast du wahrscheinlich den letzten Teil verschlafen.
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.671
Seit dem derzeitigen Modern Warfare haben Sie sehr viel in der Engine zum positiven verändert und der Grafik auch endlich mal frischen Wind verpasst. Das Spiel sieht wirklich sehr gut aus. Wenn es also in der gleichen Liga spielt, wo keine Veränderungen vorgehen, dann hast du wahrscheinlich den letzten Teil verschlafen.
Lass mich raten... Du spielst hauptsächlich CoD oder Fifa oder NBA oder andere Stangen-Jährlich-Release-Spiele ;)?

Denn Spoiler, CoD sieht weder "wirklich gut aus", noch läuft es "wirklich gut" und die "sehr vielen positiven Änderungen in der Engine" müsste man wohl mit der Lupe suchen. Was man aber positiv sagen kann ist, dass es mit den Änderungen durch MW nicht mehr total outdated ist. Statt einem Spiel von 2010 ähnlich zu sehen, sieht es heute aus wie ein Spiel von 2015/2016. Nur ist das im gesamten Kontext der Spiele 2020 einfach alles andere als "sehr gut": sowas nennt man Mittelmaß, was für ein AAA Titel bzw. in dessen Kontext dann zu "enttäuschend/ leicht unterdurchschnittlich" wird.


EDIT: um das Ganze mal mit Beispielen zu untermauern, schau dir mal Battlefront 1 (das Remake) an. Danach dann einfach mal Uncharted 4 anschauen, einen Abstecher zu BF4 machen, danach noch Bissel Battlefront 2, Battlefield 5 und dann kommst du zu Last of Us 2 um nur eine Hand voll Titel zu nennen. Man könnte die Liste mit anderen AAA Spielen voll stopfen und alle wären in den meisten Punkten besser als CoD heute.

Dass diese Spiele am Ende natürlich auch ihre Probleme haben (z.B. aufploppende Texturen, VRAM Nutzung...), stimmt aber wenn wir hier nur über Engine und dessen Können/Verwendung reden, dann ist CoD faktisch 2020 nicht "sehr gut" sondern bei "leicht unterdurchschnittlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top