Problem mit 3DMark 06

Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.482
#1
Hallo Leute

Ich habe bisher noch nie ein 3DMark laufen lassen, egal welche Version. Jetzt hats mich einfach mal Wunder genommen auf wieviel Punkte ich etwa käme. Aber als ich den 3DMark 06 laufen liess, hatte ich schon bei der ersten Sequenz gerade mal 10FPS, und beim zweiten so um die 15-20. Also ruckel, ruckel, schaukel, schaukel. Und bei der dritten Sequenz wars noch besser, 0FPS, Ein neues Bild etwa all 3 Sekunden. Dann habe ich abgebrochen.

Das ist doch nicht normal, oder? Ist ja schliesslich ein Topsystem. Meinen Rechenknecht könnt ihr in der Signatur sehen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Mfg p_mahler
 

MurdocNicalls

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.482
#3
Habe beides auf die höchste Stufe gestellt. Welche Version sollte ich deiner meinung nach nehmen? 03er, 05er oder 06er? Dual-Core sollte unterstützt sein.
 

Sublogics

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.811
#4
Ja dann darfste dich auch nicht wundern über die niedrigen Frames.
Antialias und anisotropische Filterung muss bei 3DMark im Grafiktreiber auf Anwendungsgesteuert stehen, damit du auch ein vernünftiges Ergebnis kriegst. Es sei denn du willst es z.B. mit Benchmarks hier bei CB vergleichen, dann brauchste aber auch die Vollversion und musst dann in den Optionen von 3DMark Auflösung und AF/AA einstellen.
 
Top