Radiatordicken - 2 30er oder 1 60er

ratep

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Hi. Ich wollte mal wissen ob ein 60mm dicker radi die selbe kühlleistung bringt wie 2 30mm dicke. Die grösse wären jeweils 240mm. Ich frag das deshalb da das Gehäuse das ich haben will nur vorne und oben Platz hat (Corsair Obsidian 350D).
Weil wenn ein 60er die kuhlleistung von zwei 30ern hat dann hätte man ja theoretisch oben ein 240/30 und vorne dann ein 480/30 und somit ja in der theorie die kühlleistung von 720/30.
Irre ich mich oder ist das so richtig?
 

DerVengeance

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
327
Nein, nein und nochmal nein.
60mm Radiatoren sind besser als 30mm Radiatoren bei schnell drehenden Lüftern mit viel Static pressure(= Luftdruck).
Bei langsamen Lüftern sind 30mm Radaitoren eigentlich immer besser als 60mm Radiatoren.
Hier ist dazu ein test: Wen man den ST30 und den Ut60 von Alphacool vergleicht, sieht man sehr schön, was ich meinte.
 

crazy_tomcat

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
921
Nein , die Fläche machts (Hauptsächlich) die Dicke der Radiatoren ergeben mehr Reserven.Irgendwann ist die Wassertemp ausgeglichen,Dickere Radiatoren halten besser die Temperatur,Dünnere (bei gleicher Fläche erhitzen sich schneller/länger).Immer vorausgesetzt :gleiche Lüfter bei gleichem speed.Also mehr Fläche ist vorzuziehen .
Ergänzung ()

@DerVengeance
Wenn ich richtig gelesen habe war die Frage ob 1 ! 60 mm Radi die gleiche leistung hat wie 2! 30 mm dicke (gleiche Fläche)
60 mm und Lüfter gehen wahrscheinlich eh nicht in einem 350D
 
Zuletzt bearbeitet:

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Achso schade ich dachte man hätte dann in solchen gehäusen die Möglichkeit mit dickeren radis die kühlleistung zu erhöhen.
@crazy_tomcat, oben geht maximal nur ein 30er. Vorne aber habe ich schon video gesehen wo ein Alphacool Monsta (86mm) verbaut wurde. Aber dann auch nur mit einem satz Lüftern.
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.408
Schon über einen externen Radi nachgedacht? Evtl. auch als Gebrauchtkauf? Da hast Du massig Fläche und kannst im Idle den passiv betreiben.
 

crazy_tomcat

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
921
Wenn du einen Dicken Radi einbauen kannst dann tu das . Wenn du oben einen 30er unterbringst und vorne einen Monsta ist das doch gut . Wenn du aber die Wahl hast zwichen 1 Monsta und 2 30ern sind die 2 30er besser,mehr fläche eben
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.920
In das 350D bekommt man doch 280er Radiatoren. Damit sollte so einiges gehen.

Was soll überhaupt gekühlt werden ?
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.408
... und welche Radis / Wakü-Komponeten sind bereits vorhanden?
 

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Momentan habe ich nur die hardware. Ein 4690k und eine r9 290. Später will ich eine weitere 290 einbauen.
Oben würde ein 280er gehen aber dann wäre der obere laufwerksfach besetzt wo ich meine ssd und hdd einbauen wollte.
Ein externen radi fänd ich iwie zu viel/groß -> sähe nicht mehr so schön aus und ich bräuchte ne sehr starke pumpe.
 

crazy_tomcat

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
921
Für Crossfire bekommst du zu wenig Radifläche ins Gehäuse,zumindestens würde es nicht leise und kühl genug :D
 

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Und genau darauf kommt es mir ja eig bei einer wakü an. Relativ kühl aber ziemlich leise. Ich bin nach der optik gegangen bei meinem hardwarekauf. Ich mag normal große atx mainboards und Gehäuse einfach nicht vom optischen. Aber dies wird wohl mein Verhängnis.
Aber für eine 290 sollte es doch reichen oder? Vlt wechsel ich später auch einfach direkt auf die 390(x)
 

cruse

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10.089

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Tut mir leid wegen dem satzbau. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Bin zwar hier aufgewachsen und geboren aber mit sprachen hatte ich es noch nie so, bin eher ein Naturwissenschaftler.
Die selbe pumpen agb kombi von ekwb wollte ich auch haben aber mit dem agb würden dann auch so oder so keine 2 grakas mehr reinpassen :/
Würde die kühlleistung denn für 2 970er reichen. Die sind doch effizienter und kühler
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.920
Reichen ist immer relativ.

vlt. als Anhaltspunkt
Ich habe einen 4790 und eine 760(OC) auf ca der Fläche eines 240er laufen das "reicht", allerdings müssen die Lüfter im Last betrieb dann auch etwas höher drehen.
Valley Benchmark.PNG
Hier ist kein CPU OC im Spiel und eine "Reserve" für den Sommer wird nicht benötigt.

würden dann auch so oder so keine 2 grakas mehr reinpassen :/
zumindest keine 290 oder andere trümmer die 970 z.B ist kaum länger als ein PCIe Slot
 
Zuletzt bearbeitet:

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Hmm oke danke für die infos

Edit: was wäre denn mit einem 360er und einem 240er? In das arc mini r2 würde das gehen. Ist soweit ich gesehen habe das maximale was man in matx gehäusen verbauen kann
 
Zuletzt bearbeitet:

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.920
Ach was in das TT X2 z.B bekommt man trotz µATX so einiges an Radiatoren (das reicht für so ziemlich jedes Setup) zudem hat man gleich den GPU Block im Blick. Sicher nicht das kleinst case aber Dual GPU intern kühlen ist auch nicht ohne
pic8.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Wow das Gehäuse sehe ich zum ersten mal. Sieht sehr genial aus. Aber wie ist das denn wegen staub. Da sogut wie überall lochblech ist zur Belüftung. Habe nichts von staubfiltern lesen können iwie
 

ratep

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
54
Alles klar das Gehäuse gefällt mir sehr.
Mal ne kurze neben frage über was anderes. Wenn ein netzteil 1000watt 80+bronze ist hat er ja ne effizient von 88%. Heißt das das netzteil kann dann maximal 88%~880Watt bereitstellen oder er gibt seine 1000 watt zut Verfügung aber zieht dann mehr watt aus der Steckdose. Weil so ganz habe ich das mit den effizienzen der netzteile nicht verstanden
 
Top