News Rasante Zuwachsraten bei SSDs bis 2013

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.529
Die Marktforscher von iSuppli haben eine neue Studie zu den Wachstumsraten und zu erwartenden Umsätzen im noch jungen Markt der Solid State Drives vorgestellt. Demnach steigt 2009 der Umsatz um den Faktor Sieben gegenüber dem Vorjahr, der richtige Boom der neuen Massenspeicher wird jedoch erst ab 2010 einsetzen.

Zur News: Rasante Zuwachsraten bei SSDs bis 2013
 

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.898
Na dann hoffe ich mal, dass dann die preise auch erträglich werden.
Obwohl sich die heute günstigen, aber dank schlechtem Controller (JMicron) unperformanten SSDs mit den richtigen kniffs gut pimpen lassen. :D

Guckst du HIER

Jetzt hoffe ich auf eine schnelle steigerung der Kapazität, ab 0,75€/GB würde ich dann auch zuschlagen. Wann ist mit diesen Preisen etwa zu rechnen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Winnie0601

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.178
Na ja im Jahr 2010 hoffe ich auf ausgereife Firmewares und sinkende Preise. Der Rest ist ja jetzt schon super. Falls die wirklich noch schneller werden sollten, warum nicht!
 

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.367
Das SSDs die Zukunft sind, hat wohl auch niemand angezweifelt!
Aber schön zu wissen, dass es jetzt schon so rasant vorwärts geht.
Auf kurz oder lang, werden die herkömmlichen Festplatten aussterben.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.690
Das nenne ich mal ne Glanzleistung, so etwas vorherzusagen. :D

Für PCs aller Art einfach das Beste.
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Nach dem Diagramm soll wohl der Durchschnittliche Preis pro Stück gleich bleiben - na dann Prost... Gewaltig steigen dürfte allerdings die Größe.
 

Pascha77

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
542
Puh, zum Glück hab ich mir da jetzt noch keine und überteuerte SSD geleistet.
Hat mich mein Gefühl doch nicht getäuscht und das warten auf 2010 lohnt sich und die SSD laufen dann auch sicherer und sind ausgereifter.
 
J

joe200575

Gast
Wer einmal einen guten SSD in Action gesehen hat, wird für eine normale HDD nur noch Verachtung übrig haben...

Hoffe nur, das die Preise sehr schnell runtergehen, damit ich mir eine 2 TB SSD als Datenplatte holen kann, und die alten HDD´s bei eBay verticken kann...
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.535
Schöne Entwicklung. Vor allem lohnt sich der Kauf einer SSD imo mehr als ein CPU-Upgrade. Der Lesitungsgewinn ist auch heute schon beachtlich. Bei der Berechnung fällt mir auf, dass die Stückkosten kaum sinken, daher bleibt zu hoffen, das grüßere Kapazitäten endlich günstiger werden. Mehr Speicher fürs Geld. Ich freue mich schon auf meine erste 512GB SSD - derzeit stehen mir nur 128GB per SSD zur Verfügung und diese werden langsam knapp :)

Grüße,
Franeklevy
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.045
Keine echte Überraschung. In ein paar Monaten/jahren ist alles größer/schneller/besser. Der normale Zyklus.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
219
@Winnie0601: die sind doch schon viel schneller als die Alternative...
der einzige Punkt ist der Preis und ich schaetze der wird nicht grossartig sinken, eher werden die Platten groesser.
Aber wer einen Massenspeicher haben will soll sich zwei Platten mit je 1,5TB kaufen, dazu braucht man keine SSD. Selbst mit 80GB sollte man doch locker klar kommen wenn man sein OS sowie die wichtigsten Programme aufspielen will...
 

Pascha77

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
542
Warum soll ich mir jetzt einen Porsche für 80.000€ kaufen, wenn ich ihn in einem Jahr für 10.000€ bekommen kann? Der Preisverfall wird da genauso einsetzen, wie bei anderen Sachen. Ausserdem wird dann vielleicht noch mehr an Geschwindigkeit drin sein...
Ist ja bekannt, das die derzeitigen SSD nicht ganz so fehlerfrei sind!
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265

Steff456

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
771

Falc410

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.487
Nur das es keine 80 GB SSDs gibt, und 60 GB ist fuer mich mit OS, Programmen und den noetigsten Dokumenten doch recht wenig (vorallem da ich gehoert habe das man SSDs nicht zu voll machen darf wegen Performanceverlust).

Also ich werde erst umsteigen wenn diese Kinderkrankheiten beseitigt sind. Mag sein das Leute die sich wirklich mit dem Thema beschaeftigen ihre SSDs "pimpen" koennen (wie es ein Vorposter passend ausdrueckte) aber ich will damit arbeiten und nicht stundenlang mit Problemsuche in irgendwelche Foren verbringen.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Ich würde auch ein Teil zu dem Zuwachs Beitrag leisten wenn die Preise nicht so hoch angesetzt sind wie heute.
Entweder zu hohe Preise oder schlechte Performance -.-
Hab mir vor ein paar Tagen eine neue Samsung HD 1TB mit den neuen 500GB Platter gekauft und benutze dies zur 40% System Platte und 60% für Temporäre Datenanhäufungen.
 
Top