Andere Ring of Elysium

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.968
Moin,

hat das Spiel schon jemand gezockt, und wenn ja, was haltet ihr davon?

Ich hab mit PUBG damals zum Release angefangen BR Spiele zu zocken, aber mittlerweile finde ich es einfach grottig und kann es nicht mehr sehen.
ROE hingegen macht mir mega viel Spaß, auch wenn es noch viele Dinge zur Verbesserung gibt, (gerade das Endgame) aber da sind solche genialen Funktionen dabei, da macht es als Team einfach mega Laune.

Es wirkt durch die Funktionen ganz anders, bzw. deutlich mehr Flexibel als es PUBG ist.
 

W3hrWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.088
Bin da ganz bei dir, RoE finde ich auch besser als PUBG. Das Ende der Runde ist immer richtig genial. Für mich ein richtig gutes Game.
 

Hutzear

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.522
Für mich ein PUBG Light. Alles ist simpler gestaltet. Weniger Recoil Control erforderlich, keine Rucksäcke nötig, die Zone ist keine Gefahr, da man immer nen Gleiter mitnehmen kann, keine Funktion sich zu lehnen usw usw.

Das Spiel ist ganz ok, aber spielt sich am Ende eher wie ein Mobile Game.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.968
Für mich ein PUBG Light. Alles ist simpler gestaltet. Weniger Recoil Control erforderlich, keine Rucksäcke nötig, die Zone ist keine Gefahr, da man immer nen Gleiter mitnehmen kann, keine Funktion sich zu lehnen usw usw.

Das Spiel ist ganz ok, aber spielt sich am Ende eher wie ein Mobile Game.
Wie meinst du das mit Mobile Game?

Was mich stört, wenn gecampt wird am Ende, gewinnt der mit dem meisten Medic Items.
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
337

Garrus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
292

LoopNBj

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.989
Das Lehnen ist nicht so gut gemacht in RoE, aber wenn man sich an eine Ecke stellt, blendet sich (nicht ganz zuverlässig) die Option zum "Lehnen" ein.

Mein erster Eindruck ist durchaus positiv. Das Setting, die Ausrüstung und die Methoden zu Spawnen und Gewinnen finde ich lustig/gut erdacht. Das Spiel macht ziemlich viel Spaß und hat aufgrund seiner simpleren Art das Potential als Zwischendurch Spiel. PuBG hat zumindest bei mir mittlerweile auch eine relativ gute Performance und ein paar nervige Bugs, die ich hatte, sind wohl verschwunden. Insgesamt gibt mir PUBG aber noch deutlich mehr Nervenkitzel als RoE.
 

Hutzear

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.522
@Garrus
PUBG ist ja auch kein realistisches Spiel, wenn es sich aber halt bemüht, einigermaßen realistisch rüber zu kommen

Lehnen ist halt ein sehr wichtiges Feature, was eigentlich jeder nutzt. In Sniper Duellen extrem wichtig und damit werden sie auch anspruchsvoller. Wenn man Räume säubert ebenfalls sehr wichtig. Auch im TPP extrem wichtig, da man so viel weiter um Ecken schauen kann, wenn man es richtig einsetzt.
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
337
Richtig, aber oft hab ich erlebt das beide Seiten einfach nur gecampt haben, um zu hoffen das die Zone sie erledigt.

Und wenn du da massig Medic hast, stehen dir bessere Chancen.
Nagut ich Spiele nur squad. Da rennen wir eh alles um was geht von Anfang bis Ende. Vllt ist es Solo oder duo anders.

Mir macht RoE viel Spass. Obwohl ich es ziemlich "einfach" finde. Die Gegner sind meist nicht der Wahnsinn. Da geniesse ich bei pubg die Herausforderung. Aber bei RoE find ich das Prinzip mit Start, boards/gleiter und Ende super
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.968
Nagut ich Spiele nur squad. Da rennen wir eh alles um was geht von Anfang bis Ende. Vllt ist es Solo oder duo anders.

Mir macht RoE viel Spass. Obwohl ich es ziemlich "einfach" finde. Die Gegner sind meist nicht der Wahnsinn. Da geniesse ich bei pubg die Herausforderung. Aber bei RoE find ich das Prinzip mit Start, boards/gleiter und Ende super
Das mit den Skill gebe ich dir recht, PUBG ist definitiv eine größere Herausforderung.

Mir gefällt aber das Spiel als solches nicht mehr, in ROE findet man ziemlich schnell eine Waffe um sich zu wehren, PUBG kannst du teilweise 3 Häuser looten und du hast eine Pistole...

Aber durch markieren auf Q, Gleiter und Snowboards, macht es mir durch die Abwechslung viel mehr Spaß.
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.420
Pubg Light finde ich ehrlich gesagt nicht ganz fair als Bewertung, weil es einige Dinge einfach besser macht als Pubg.

1. Gerade beim sammeln finde ich macht es einiges besser als Pubg. Finde ich neue Scopes etc. werden diese direkt an die Waffe dran gebaut, ich muss nicht ständig das Inventar öffnen, dadurch fühlt sich das alles etwas dynamischer an.

2. Die Loot Phase ist deutlich kürzer und man findet mehr als genug Schießprügel. Finde ich persönlich bei Pubg mega nervig, wenn ich nur ne Bratpfanne finde und ein anderer mit einem Sturmgewehr schon um die Ecke kommt. Das mag für viele auch den Reiz oder den Nervenkitzel des Spiels ausmachen, für mich fühlt sich so eine Runde aber wie vergeudete Lebenszeit an.

3. Das gesamte Movementsystem fühlt sich einfach viel flüssiger an, Türen gehen auf wenn sie aufgehen sollen, man kann schnell auf Dächer, Mauern oder Hügel klettern und durch die Tools kommt eine neue taktische Komponente noch zusätzlich mit rein, die aber etwas Mapkenntnisse und Erprobungsspaß voraus setzt.

4. Gefällt mir die Idee mit dem Schneesturm, der einem dann immer mehr die Sicht nimmt in der Endphase, wesentlich besser als das System von Pubg.

5. Die Fahrzeuge steuern sich besser als dieses komische schwammige System bei Pubg.

6. Jede Kugel kommt gefühlt an, ja die Waffen sind nicht ganz so Anspruchsvoll wie bei Pubg, aber sie unterscheiden sich voneinander, jede hat ihre Stärken und Schwächen und alle haben ihre Daseinsberechtigung bis auf vielleicht die MP5X. Dabei hat das Spiel aber trotzdem Bulletdrop, Recoil etc. also es ist nicht so das man hier im 1. Match 5 Kills macht.

7. Keine Lagserver, sondern flüssiges spielen und ja das ist leider bei Pubg zeitweise ein riesen Problem gewesen, das ging sogar so weit das ich es deinstalliert hab und erstmal nicht mehr anrühre.

Roe hat seine Schwächen, aber auch einige Stärken ich bin auf jedenfall guter Dinge das sich dieses Spiel sinnvoll weiter entwickelt. Bei Pubg hab ich da momentan so meine Bedenken, weil in letzter Zeit irgendwie nur seltsame Updates erscheinen.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.960
Das ist das einzige BR Game, welches ich überhaupt noch zocke aktuell. Hat irgendwie so das Beste aus allen anderen Games vereint. Eine Mischung aus Pubg, dem Cod BR und dazu noch einige innovative Sachen mit den drei Klassen.
Außerdem finde ich das Ende mit dem Heli erfrischend anders. Dieses "es kann immer nur einer gewinnen" mal etwas aufzuweichen tut dem Genre mal ganz gut.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.968
Was habt ihr so für Frames?

Ich zocke auf einer 1070Ti und einem Xeon E3 1230 V2 auf 1440P.
FPS sind bei ca. 60, aber fallen leider öfter unter 50, sogar manchmal 45.

Ich denke das ist das typische Early Accsses Problem, oder habt ihr das gar nicht?
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
337
Wir spielen im Squad mit wirklich unterschiedlichsten Setups. Ich habe mit meine Setup knapp 100fps in FHD. Leichte Drops bei action auf 85. Es gibt aber Szenen, da fallen bei uns allen im Squad die fps für mehrere Sekunden... Ich habe dann meist zwischen 38-45. Andere im Squad +/-30. Denke das liegt eher an EA oder den Servern.
 

nebulein

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
6.420
Ich denke das liegt noch am EA, ich hab einen I7 2600k und eine Vega56, hab auf Full HD meine 60fps, aber es wird von Match zu Match weniger, wodurch ich dann manchmal alle 2-3 Partien das Spiel neu starte und dann wird es wieder besser.
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
337
Was mich gestern wieder etwas frustriert hat ist der dmg bei längeren Distanzen.

MK12 ist zwar "nur" 5.56, aber wie viele hits es da aus 350m braucht ist einfach ätzend, gerade wenn der Gegner viele Medis hat. Ich habe ihm über 300 Schaden gedrückt mit 10 oder 12 Hits, darunter auch HS. Der Helm müsste weg gewesen sein... Dass man mit .45 oder 9mm im rush halt ein paar Treffer landen muss ist ja ok, aber mMn ist 5.56 / 7.62 aus 300m onehit-würdig oder zumindest 75dmg+ beim HS.
 

Kanelter

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
44
Das ist sicherlich eine der Schwächen des Spiels, du kannst bei größeren Entfernungen im Duo/Squad nur sehr selten Kämpfe gewinnen - dazu muss der Gegner entweder sehr offen stehen, fast keine Meds haben oder durch den Sturm unter Druck stehen. Was du zur mk12 schreibst, gilt genauso für Mosin und g28 - man kann nicht onehitten und nach einem Treffer heilt sich der Gegner direkt gegen. Auf mittlere Distanzen kann man diese Zeitspanne allerdings dann ganz gut zum ranpushen nutzen.
 

Corto

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.853
ich find ROE auch deutlich cooler durch das veränderte Endgame als die üblichen BattleRoyal systeme.

Headshots aus g28 oder mosin sind wenn man nicht nen lvl2 Helm trägt doch immer Onehit oder nicht ? hab gestern erst 3 onehits damit hingelegt..

Was ein bisschen geändert werden müsste ist das Laserspray der LVOAC auf alles bis 100meter, da rasiert man so hart wenn man den recoil mal raus hat und den vertical grip draufhat. egal ob mit compensator oder flash hider.

Performance ist bei mir ok, zwischen 60 im absoluten minimum und >120 fps im maximum. in 1440p aber low einstellungen. Rx580 + ryzen5 1400 @ 3,9ghz
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
337
Ich hoffe sehr, das bald eine neue Map folgt...

Wenn jemand lust hätte auf etwas TP Squad kann man mich gerne adden
ani_11
 
Top