Service Pack 1: Erste Einschätzung

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.486
Hi @ all

ich hab seit zwei tagen das SP1 für Vista auf meiner Maschine am laufen.
Daher denke ich das man schon eine erste Einschätzung abgeben kann.

Ich bin wirklich positiv überrascht worden. Denn ich habe eindeutig das Gefühl das Vista runder läuft bzw. schneller geworden ist im gegensatz zu vorher.

Das zeigt das M$ seine Hausaufgaben gemacht hat. Das macht auf jeden fall lust auf mehr.
Ich sag nur Windows 7.

Daher gehe ich davon aus das sich Vista von anfang an besser verkauft hätte. Wenn es da
auch schon so gut gelaufen wäre wie das jetzt unter SP1 der Fall ist.

Jetz fehlt nur noch DX 10.1. Aber das wird auf jeden Fall noch kommen.
Mich würde jetzt interessieren was ihr von SP1 haltet.



Gruß
surfix
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Nunja da das finale SP1 noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist wird es wohl wenige geben die sich eine Meinung bilden können. Und allzuviele MSDN Kunden Microsoft OEMs wirds hier auchnicht geben.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ich merke eigentlich überhaupt keinen Unterschied, außer dass es jetzt Build 6001 statt 6000 heißt ;)

Windows ist bei mir so schnell - oder langsam - wie immer.

Und bis die fehlerhaften Ordneransichten gefixt werden - mein einziger Wunsch -, muss ich wohl eh aufs SP2 oder 3 warten ;)
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
@Gauder

Das meinst du jetzt nicht ernst oder ? Ich mein wenn man nicht ganz so grobmotorisch veranlagt ist sollte man das spühren können das das System wesentlich zackiger reagiert was auf verschiedene Performanceoptimierungen im Bereich Dateisystem und Superfetch zurückzuführen ist.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Mein Vista läuft halt schon immer so flüssig, dass ich gar nicht erwartet habe, dass da was besser gehen könnte...
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.635
Naja, es sind schon ein paar Sachen besser geworden. Am Start habe ich jetzt nicht mehr die 30 Sekunden, in denen Vista einfach nur hängt und bei der Netzwerkverbindung "Nicht verbunden" steht. Außerdem ist die Benutzerkontensteuerung nicht mehr so aggressiv wie ohne Service-Pack. Im Vergleich zur ersten Beta funktioniert jetzt bei mir auch das Auswerfen von Wechselmedien wieder. Zusätzlich habe ich seit der ersten Service-Pack Beta keinen zerissenen Willkommensbildschirm mehr.
 
1

123peter

Gast
also lohnt es sich vden sp zu installieren lohnt es sich aber auch deshalb endlich ganz auf vista umzusteigen?
habe vista nur als zweit system laufen aber ich guck es mir mal mit dem sp1 an und mal gucken ob es mich nun überzeugen kann was ich aber eher nicht denke da grundlegende dinge mich "stören"
 

Drullo321

Captain
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.434
Also es läuft deutlich zügiger. Setzt man Vista neu auf ist es sehr zügig. Mit der Zeit wird es aber extrem lahm, so war es zumindest bei mir. Jetzt mit SP1 trotzt Zumüllung sehr schnell
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.821
man sollte nicht zu viel von sp1 erwarten. auch bei mir war es vorher schon flott und relativ mackenlos, "wesentlich zackiger" konnte ich nicht feststellen. das mit der netzwerkverbindung stimmt, das gelbe zeichen kommt gar nicht mehr.
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.438
redet ihr hier eigentlich die ganze zeit vom final sp1?

is das inofiziel denn schon fertig, ... ?
 

Muenzmann

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
138
jein,

gab oder gibt immer noch nen kleinen trick um das sp 1 runterzuladen. bisher ist das nur die version für die oem hersteller. alle anderen bekommen das im märz...glaub mitte märz war der termin...
 

martiko

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
48
Moin,
also ich habe bei mir gestern den SP1 installiert. Hauptgrund ist, dass ich gestern VDSL bekommen habe und der TCP-Stack von Vista damit überfordert ist. Durch SP1 hat sich der Download um 50% verbessert, allein dafür war es die Sache wert.

Durch den Screenshot von Platinumus ist mir eben zum Glück wieder eingefallen, dass mit SP1 ja auch die Speicherverwaltung überarbeitet wurde und siehe da, es stimmt! Von den eingebauten 4GB konnte ich unter Vista nur 3GB nutzen (Memory-Remap ausgeschaltet). Wenn ich Memory-Remap eingeschaltet hatte, wurden mir vom BIOS zwar 4GB angezeigt, aber Vista hat nur 2GB genutzt und angezeigt... Und nun mit SP1 habe ich mit Memory-Remap volle 4GB!

Und in der kurzen Zeit die ich SP1 jetzt drauf habe, kommt es mir schon so vor, als geht vieles spürbar schneller und flüssiger...

Also mein Fazit ist: Es lohnt sich!
 

David Aames

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
328
Frage, ich habe mir auch Service Pack 1 installiert, kommen dennoch die normalen Updates oder gibt es da eine Beeinträchtigung...
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Frage, ich habe mir auch Service Pack 1 installiert, kommen dennoch die normalen Updates oder gibt es da eine Beeinträchtigung...
Das wird die 1000 $ Preisfrage an den kommenden Patchdays sein ! Etwas genaues kann dir niemand sagen bis auf Microsoft selbst.

ich könnte ja mal Bill Gates anrufen aber naja :D ich kann warten....
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
http://www.pcwelt.de/start/software_os/vista/news/146573/

PCwelt hat angeblich den SP RTM zum Download .
Windows Vista Service Pack 1 RTM (32-Bit) Build 6.0.6001.18000
Windows Vista Service Pack 1 RTM (64-Bit) Build 6.0.6001.18000

Sie sind sich aber nicht 100% sicher durch einen Hinweis ;)
Hinweis: Obwohl es sich um die RTM-Version handelt, können wir natürlich nicht dafür garantieren, dass Microsoft bis zur Veröffentlichung keine Änderungen mehr vornimmt. Die Installation ist daher nur Profi-Anwendern zu empfehlen und erfolgt auf eigene Gefahr. Unerfahrene Anwender sollten sich bis zum offiziellen Erscheinen des SP1 gedulden.
 
Top