News Sommerzeit-Votum: EU-Server halten dem Andrang nicht stand

Soll die Zeitumstellung abgeschafft werden?

  • Ja

    Stimmen: 211 54,8%
  • Nein

    Stimmen: 30 7,8%
  • Ja, aber die MESZ soll stattdessen die MEZ als Standard ablösen

    Stimmen: 144 37,4%

  • Teilnehmer
    385

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
682
#3
Ich habs auch gestern Nachmittag schon mal versucht, da ging auch gar nichts. Im Moment auch wieder tot.

Um aber noch was zur Diskussion zu sagen:
Ich finde das Argument der Energieeinsparung nicht sinnvoll. Abgesehen davon, dass es wohl nichts bringt, ist es mMn das falsche Argument pro Sommerzeit.

Guckt man sich mal die Tabellen der Sonnenauf- und Untergangzeit an, ist das ein wesentlich besseres Argument.
Heute: 5:30 Uhr und 21:30 Uhr
Ohne Sommerzeit: 4:30 und 20:30 Uhr
Was will ich mit hellichtem Tag um 5 Uhr morgens? Die allermeisten Leute schlafen zu dieser Zeit ohnehin noch. Dafür ist die Stunde abends doch wirklich schön. Gerade Sonnenuntergang wäre mit Winterzeit im September schon bei etwa 18:30 Uhr. Da ist man dann wieder nur im Dunkeln zu Hause.

Ich bin pro Sommerzeit :)
 

dunkelbunter

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.971
#4
Die EU interessiert sich für ihre Bürger... kek :lol:
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.678
#6
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.714
#7

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
682
#8
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
234
#9

Palmdale

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.686
#11
Da die größte Wertschöpfung generell tagsüber stattfindet, gibt es technisch gesehen nur die Normalzeit, die man halbwegs verträglich übers Jahr laufen lassen könnte (Sonnenaufgang 10 Uhr vormittags im Dezember...). Von daher wirds Zeit, den Unsinn wieder rückgängig zu machen.

Den Argumenten mit persönlichen Befindlichkeiten (abends auf dem Balkon, früh beim joggen etc. pp.) messe ich da kein Gewicht bei, da sie sich eh die Waage halten dürften
 

Leli196

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.217
#13
Guckt man sich mal die Tabellen der Sonnenauf- und Untergangzeit an, ist das ein wesentlich besseres Argument.
Heute: 5:30 Uhr und 21:30 Uhr
Ohne Sommerzeit: 4:30 und 20:30 Uhr
Was will ich mit hellichtem Tag um 5 Uhr morgens? Die allermeisten Leute schlafen zu dieser Zeit ohnehin noch. Dafür ist die Stunde abends doch wirklich schön. Gerade Sonnenuntergang wäre mit Winterzeit im September schon bei etwa 18:30 Uhr. Da ist man dann wieder nur im Dunkeln zu Hause.
Moment mal - hier bist du zu voreilig. Es darf nicht als Fakt dargestellt werden, dass bei Abschaffung der Sommerzeit die Winterzeit als Standard festgelegt werden würde - es könnte genauso gut die Sommerzeit als neue Zeit genommen werden.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.055
#14
Deine Argumente sind nicht unberechtigt. Ich aber gehe zB im Sommer generell gerne früher ins Büro, dann habe ich "mehr vom Rest des Tages". Alternativ läßt man die Sommerzeit stehen und schafft die Winterzeit ab. Da ist es sowieso zur schlimmsten Zeit dunkel, sowohl auf dem Weg ins Büro und auch nach Hause. ;)
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
128
#16
Ich habs auch gestern Nachmittag schon mal versucht, da ging auch gar nichts. Im Moment auch wieder tot.

Um aber noch was zur Diskussion zu sagen:
Ich finde das Argument der Energieeinsparung nicht sinnvoll. Abgesehen davon, dass es wohl nichts bringt, ist es mMn das falsche Argument pro Sommerzeit.

Guckt man sich mal die Tabellen der Sonnenauf- und Untergangzeit an, ist das ein wesentlich besseres Argument.
Heute: 5:30 Uhr und 21:30 Uhr
Ohne Sommerzeit: 4:30 und 20:30 Uhr
Was will ich mit hellichtem Tag um 5 Uhr morgens? Die allermeisten Leute schlafen zu dieser Zeit ohnehin noch. Dafür ist die Stunde abends doch wirklich schön. Gerade Sonnenuntergang wäre mit Winterzeit im September schon bei etwa 18:30 Uhr. Da ist man dann wieder nur im Dunkeln zu Hause.

Ich bin pro Sommerzeit :)
Wenn man früh sehr zeitig aufstehen muss und dann entsprechend zeitig auch wieder schlafen geht, macht es absolut keinen Spaß, wenn die Sonne bis Abends um 22:00 Uhr vom Himmel brennt!

Ich bin pro Winterzeit! ;)
 

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
682
#17
Moment mal - hier bist du zu voreilig. Es darf nicht als Fakt dargestellt werden, dass bei Abschaffung der Sommerzeit die Winterzeit als Standard festgelegt werden würde - es könnte genauso gut die Sommerzeit als neue Zeit genommen werden
Stimmt, das ist nicht explicit gesagt. Allerdings ist die Winterzeit die Normalzeit, die Sommerzeit hingegen wurde extra eingeführt. Meist geht es daher um die Abschaffung der Sommerzeit. Im Artikel steht auch:
"In einer repräsentativen Studie des Forsa-Instituts sprachen sich im März 2018 rund 70 Prozent der Befragten gegen die Sommerzeit aus."
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.714
#18
@Leli196
Es würde doch nur Sinn machen, ganzjährig zur MEZ zurückzukehren und die MESZ fallen zu lassen. Alles andere würde doch die Einführung einer Sonderzeitzone bedeuten.
 
Top