News Sony Xperia L4: 200-Euro-Smartphone erhält eine dritte Kamera und 64 GB

dominic.e

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.132
Hatte Google dem nicht einen Riegel vorgeschoben? Alles was ab dem 01.01 vorstellt wird MUSS die aktuelle Android-Version nutzen? Oder habe ich da gerade falsche Daten im Kopf?

Edit:
Ab dem 01.02.2020 MUSS Android 10 genutzt werden, wenn das Gerät von Google freigegeben werden soll:
https://www.xda-developers.com/google-require-android-10-new-devices-approved-january-31/

Edit2:
Dann haben die Schweinehunde sich sicherlich das Gerät noch schnell vor dem 31.01 zertifizieren lassen, dass sie so einen Müll auf den Markt werfen dürfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.730
Sony baut immer noch Handys? Was kommt als nächstes? LG steigt auch wieder in den Smartphone Markt ein?
 

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.722
Und wo nimmt Sony jetzt die 199€ UVP her?
Das sieht mir eher nach139€ aus ...
 

Bänki0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
440
Bitte, bitte Sony...hört einfach auf, Smartphones zu bauen und konzentriert euch auf das was ihr besser könnt...
 

Haloman

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.455
199€ erscheint mir zu hoch gegriffen. Hatte den Helio P22 schon in meinem Xiaomi redmi 6 2018.
 

Magellan

Bisher: NoD.sunrise
Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.832
Ein typisches Sony. Unten ein für heutige Verhältnisse viel zu dicker Rand, da sind selbst billige Chinamodelle vom letzten Jahr schon weiter. Dann 720p auf einem 6,2 Zoll Display ist ansich schon ein schlechter Witz.
Und eine zum Release 1,5 Jahre alte Android Version ist dann die Krönung.

Ein 2 jahre altes Xiaomi A2 hat 1080p, mehr RAM und Android 10...
 

Kormi

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
222
Sony wundert sich, dass der Smartphoneabsatz stark einbricht und quasi nicht mehr vorhanden ist.

Auch Sony: Bringen ein 200€ Handy mit alter Android Version auf dem Markt das schlechter ist als manches 100€ Handy. Hier lässt sich auch nichts mit Updates, Garantie oder ähnlichem schön reden.
 

Magellan

Bisher: NoD.sunrise
Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.832
Sony wundert sich, dass der Smartphoneabsatz stark einbricht und quasi nicht mehr vorhanden ist.
Was ich nicht verstehe ist warum die Entscheider diesem Spiel schon so lange zusehen - jedes Jahr kommen diverse Modelle auf den Markt die allesamt technisch weit hinterherhinken, aus den eigenen Sensoren viel schlechtere Bilder herausholen als die Konkurrenz und das alles zu völlig uninteressanten Preisen.
Für jeden Laien ist offensichtlich dass dies kein funktionierendes Geschäftsmodell ist, entweder man zieht den kompletten Mobile Laden mal auf links oder man stößt die Sparte ab, aber ich kann doch nicht ewig zusehen wie da Geld versenkt wird ohne den geringsten Ansatz einer positiven Entwicklung.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.179
Bei der Auflösung habe ich aufgehört zu lesen, 720p bei einem 200€ Phone in 2020 ich glaube es hackt.

Da muss sich Sony nicht wundern bei den Smartphones in die Bedeutungslosigkeit zu versinken.

Und dann noch mit einem Betriebssystem von 2018.
 

ThePlayer

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
538
Ja der Rand könnte unten nun wirklich kleiner sein aber immerhin gibt es jetzt oben eine Notch, nach der so viele geschrien haben. Könnte es sein das es am Mediatek SOC liegt das es mit Android 9 ausgeliefert wird? Aber das Update auf 10 kommt noch.
Es ist ja auch nur halb so wild solange die Sicherheitspatches regelmäßig kommen. Ich habe jetzt vor ca. 2 Wochen für mein Xperia 5 Android 10 bekommen, und bis auf den Darkmode könnte ich genauso gut noch mit Android 9 leben. Tja die 720p fallen dem Klientel für das Smartphone nicht auf. Die 3GB Ram reichen bei Sony da es nicht wie die meisten anderen Hersteller ein Bloatdroid drauf laufen lässt.

@NoD.sunrise vielleicht solltest Du mal die Artikel zu Sony auch hier auf CB lesen. Dann wüstest Du wissen wieso Sony immer noch Telefone baut und verkauft. Mittlerweile unternimmt man was gegen die Probleme. Das merkt man dem Xperia 1 und 5 auch an. Die Kamera ist bis auf Nachtaufnahmen jetzt auf dem Niveau der Konkurrenz. Die Displayränder sind jetzt viel kleiner und werden dieses Jahr wieder weiter schrumpfen. Die Klinke soll wohl wieder 2020 zurückkommen. Mein Xperia 5 hält bis zu 2,5 Tage mit einer Ladung durch und das mit nur 3140mAh, dazu gibt es 18W Fastcharge Netzteil. Und die Kapazität soll 2020 auch deutlich zulegen.
Wie man sieht tut sich was.
 

CHILEChile

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.078
Ne danke! bei 200 - 230 Euro hol ich lieber nen Xiaomi bzw n Huawei da hab ich mehr vom mein Geld 😌
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.137
Ein neues Conpact bitte und nicht irgendwelche riesigen Schnulliteile.
Ich weiß nicht warum Leute (imho Männer, Frauen benutzen ja meist ihre Tasche) darauf stehen sich einen din a5 hardcover notizblock in die Hosentasche zu stecken ;)
 
P

PP_cl

Gast
Braucht Sony Platz im Lager und macht einen auf Rudi´s-Reste-Rampe? Nach dem Motto die Europäer werde es schon kaufen. Also in Japan werden Sie die Dinge niemals los und welch Überraschung auch hier nicht. Aber in einem Bundle mit einem gratis 65"-8K-TV oder eine PS5 für 200 Euro kann man ja reden. :stock:
 

Magellan

Bisher: NoD.sunrise
Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.832
Mittlerweile unternimmt man was gegen die Probleme. Das merkt man dem Xperia 1 und 5 auch an. Die Kamera ist bis auf Nachtaufnahmen jetzt auf dem Niveau der Konkurrenz. Die Displayränder sind jetzt viel kleiner und werden dieses Jahr wieder weiter schrumpfen. Die Klinke soll wohl wieder 2020 zurückkommen. Mein Xperia 5 hält bis zu 2,5 Tage mit einer Ladung durch und das mit nur 3140mAh, dazu gibt es 18W Fastcharge Netzteil.
Also das sehe ich komplett anders.
Die Displayränder sind für diese Klasse noch immer etwa 2 Jahre hinter dem Stand der Technik. Die Cam kommt bei Tests auf das Niveau eines iPhone 8 oder Oneplus 6 und liegt Welten hinter einem halb so teuren Mi9.
Der Akku ist für die Größe viel zu klein, "bis zu 2,5 Tage" ist heutzutage wirklich nichts tolles.

Zum Release des X1 war das Oneplus 7pro selbst in der maximalversion mit 256GB/12GB noch 100€ günstiger und dagegen wirkt das X1 hoffnungslos veraltet. Ein immernoch in den meisten belangen überlegenes Mi9 kostete die Hälfte.
 

ThePlayer

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
538
Also das sehe ich komplett anders.
Die Displayränder sind für diese Klasse noch immer etwa 2 Jahre hinter dem Stand der Technik. Die Cam kommt bei Tests auf das Niveau eines iPhone 8 oder Oneplus 6 und liegt Welten hinter einem halb so teuren Mi9.
Der Akku ist für die Größe viel zu klein, "bis zu 2,5 Tage" ist heutzutage wirklich nichts tolles.

Zum Release des X1 war das Oneplus 7pro selbst in der maximalversion mit 256GB/12GB noch 100€ günstiger und dagegen wirkt das X1 hoffnungslos veraltet. Ein immernoch in den meisten belangen überlegenes Mi9 kostete die Hälfte.
Quellen zu den Tests bitte.
Zum Akku ja das können andere auch aber mit deutlich größeren Akku. Das X1 ist alles nur nicht hoffnungslos veraltet gegen ein 7pro. Und wenn ich mich nicht täusche hat das Oneplus nur fest verbauten Speicher der sich nicht erweitern lässt. Das Mi9 hat eine viel schlechtere CPU. Irgendwie sind deine Argumente irgendwie schwach.
Die Displayränder stören mich persönlich nicht so sehr ich glaube auch nicht das es ein Killerfeature ist wie klein die Ränder sind. Und wem es nicht passt kann ja einen anderen Hersteller wählen.
 

Magellan

Bisher: NoD.sunrise
Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.832
z.B. https://www.dxomark.com/category/smartphone-reviews
94 Punkte, ein iPhone8 Plus hat das selbe, Mi8 99, ein Mi9 110, OP7Pro 114 andere damalige Konkurrenz von Samsung, Huawei usw liegt auch in dem Bereich.

Zum Akku ja das können andere auch aber mit deutlich größeren Akku.
Ich meinte damit nicht die können das auch sondern die können viel mehr, ein OP7pro hält nicht "bis zu" sondern ganz locker 2,5 Tage und nach oben geht noch mehr.

Das X1 ist alles nur nicht hoffnungslos veraltet gegen ein 7pro.
Display Ränder, 60 vs 90hz, viel schwächere Helligkeit, viel langsamerer UFS2.1 zu UFS 3.0, viel schwächere Cam, 3330mah Akku zu 4000... In der (wie gesagt immernoch günstigeren) Topversion des OP7pro 6 vs 12GB RAM, 128GB zu 256GB (und nein lahme SD ist absolut kein Ersatz).
Android 10 bekam das OP nach ca 2 Wochen, das Xperia im Dezember.

Einfacher ist es den Punkt aufzuzählen indem das Xperia nicht klar den kürzeren Zieht: Der SoC ist der selbe.

Ein Smartphone das die Hälfte kostet hat tatsächlich einen Punkt in dem es schwächer ist.

Edit: Nein es hat den selben SoC.
 
Zuletzt bearbeitet:

nerd.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
305
Ja das stimmt die Bilder im dxomark Artikel sind aber (scheinbar) immer im "full auto" mode der Kamera-App gemacht. D.h. was die Kamera kann, kannst du so schlecht beurteilen. Ist ungefähr so wie mit DSLR und full automatic knipse.
Dafür wird dxomark auch kritisiert, da die hauptsächlich testen wie "deppensicher das Kamersetup" ist. Ob das eine valide Aussage ist oder nicht. Mag ich nicht beurteilen aber die Kritik ist vorhanden.
 
Top