News „Special Edition“ der GeForce GTX 460 in Kürze?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.350
Aktuelle Gerüchte, die von heise online gestreut werden, legen den Start einen weiteren Grafiklösung von Nvidia für die Mittelklasse nahe. Hinter der Bezeichnung GeForce GTX 460 SE soll sich ein spezielles Modell mit schnellerem Speicherinterface, aber dafür geringerer Anzahl an Shadern als bei der bisherigen GTX 460 verstecken.

Zur News: „Special Edition“ der GeForce GTX 460 in Kürze?
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.690
na toll 3 chips mit dem selben namen

und als erster wurde natürlich der mit der höchsten lesitung releast

und das SE nehmen auch 99% der leite so auf das was verbessert wurde nicht abgespeckt
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.095
Das SE klingt echt wie "besser" oder "toller".

Die wird sicher nur einen 6 Pin Stromanschluss haben und leiser sein.
Eigentlich nicht übel für Budget Gamer. Mal abwarten.

Wie kommt ihr auf 3 GTX 460?

Der G104, dann der G104 SE und der eventuelle G104 vollausbau?
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.562
Immerhin hat die GTX 460 SE keine 64 Bit Speicheranbindung mehr.
 

MatzTeCow

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
736
@Lübke: Oder an die 9800SE die man zur 9800 Pro freischalten konnte... ^^

Mal sehen wie sich die SE schlägt wenn sie denn wirklich kommt. Bin gespannt wie sich der größere VRAM, das breitere Speicherinterface und damit die höhere Speicherbandbreite gegenüber den reduzierten Shadereinheiten auswirkt.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.690
Das SE klingt echt wie "besser" oder "toller".

Die wird sicher nur einen 6 Pin Stromanschluss haben und leiser sein.
Eigentlich nicht übel für Budget Gamer. Mal abwarten.

Wie kommt ihr auf 3 GTX 460?

Der G104, dann der G104 SE und der eventuelle G104 vollausbau?
1Gb 768 und jetzt die SE vollausbau bekommt natürlich nen anderen namen da wärs ja kontraproduktiv
 

BSUS

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
34
Nvidia war ja eigentlich eh noch nie Vorreiter in Sachen transparenter Benamsung von Karten. Da scheint es ja fast schon konsequent, dass AMD mit der 6000er Reihe in dieselbe Kerbe schlägt.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.690
naja finds nur interessant wie alle ( CB PCGH 3DCenter ) bei der filterqualität aufschreien aber hier kaum was gesagt wird wohl sowas nem standard kunden viel mehr schadet als die schlechtere filterung die er eh nicht bemerkt
 

eshoxx

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.342
Blöd gefragt und aus reiner Neugierde und Basteltrieb: Wo "sitzt" die Speicheranbindung, das Speicherinterface? Könnte man nicht vielleicht eine Art "Hybriden" aus zwei Karten basteln?
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.623
Da wird doch keiner auf die Idee gekommen sein den guten Namen der GTX460 auszunutzen? ...
 

sp33d

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
Die wird sicher nur einen 6 Pin Stromanschluss haben
nein, hat 2 x 6 pin.
ehrlich gesagt ist es fast ne frechheit, ne beschnittene karte unter dem gleichen namen mit nem se (=special edition) hintendran rauszubringen.
was soll daran special sein?! ist doch nur wieder resteverwertung von chips, die nicht als gtx 460 reichen, welche ja nichtmal der vollausbau ist.
zeigt wieder, dass die yieldrate noch nicht so ganz im grünen breich ist. :-/
als se hätte ich mir eher den vollausbau des 104er vorgestellt. aber den werden sie dann wohl lieber gtx 570 nennen. -.-
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.859
@sp33d: sowas war mal gang und gebe ^^
hätten sie sie gtx5iregendwas getauft, hätte es einen aufschrei gegeben, hätten sie sie wie die anderen nur gtx460 genannt, hätte es einen aufschrei gegeben, jetzt kupfern die schon bei ati ab (haben sie auch selbst gemacht aber das hies noch le) und es gibt trotzdem einen aufschrei. manchen kann mans halt nicht recht machen ;)
 

Ravenstein

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
827
könnte es nicht thereitsch auch "second edition" also "zweite edition"--->"2. Wahl" heißen....
na ja errintert mich an meine alte 9200SE....
 

sp33d

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
@Lübke:

das hat ja nichts mit rechtmachen zu tun! ^^
hab ja selbst zwei gtx 460 und bin sehr zufrieden damit.
ich sehe nur ein problem darin, mit einem namen etwas zu suggerieren, was nicht den tatsachen entspricht. das ist kundenfeindlich. auch wenn wir es besser wissen und von dieser karte die finger lassen werden, so gibt es doch genügend ahnungslose, die denken werden "ooooh, gugg mal, da gibts ne gtx 460 mit 768 mb, eine mit 1024 mb und noch eine, die se heißt und auch 1024 mb hat. die se ist sicher die beste, die kauf ich.".
egal, ob sich nvidia nun für special oder second edition entscheidet, so kommt am ende doc hein produkt dabei heraus, das nicht die erwartungen erfüllen wird, die die bezeichnung aufkommen lässt.
ehrlicherweise müssten sie sie eher gtx 460 lite nennen. ;)
 
N

noman_

Gast
Ich finde auch, dass GTX 450 deutlich einleuchtender wäre. Andersrum könnte man natürlich auch anknüpfen, zB mit GTS 470. Sinnfreie Buchstabenfolgen gibt es im Hardware-Markt ohnehin schon genug.
 
Top