News Speicherverbrauch: Das Galaxy S5 folgt dem S4

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.870
Bin ja mal gespannt ob jetzt auch so ein Shitstorm kommt wie bei Microsoft....
 

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.238
Wow. Das ist auch wirklich eine Nachricht wert!
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.431
Und hier geht dann das geflame weiter (zum kleinen Teil sogar begruendet).
Natuerlich nicht schoen, aber dank SD-Karte und Roms halb so wild..
 

SymA

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.347
:) Samsung lernt auch nicht aus den Fehlern. Wenn deren System mehr als 50% des Speichers belegt, läuft was vollkommen schief. Sollte aber bereits vor der Präsentation des Geräts auffallen. Hat wohl jemand gepennt.
 

summer46

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.043
hehe hauptsache 4k videos aufnehmen können und 7Gb zur verfügung haben.
Zum Glück hat das Note 3 32gb von Werk aus :D
 

Zergra

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
585

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.495
Dank mSD-Slot überhaupt nicht erwähnenswert. Die Dinger mit 32/64 Gbyte kosten ja quasi nix mehr. Ich finde auch Nichts als Grund mein n7000 zu ersetzen, das kann ja quasi alles was wichtig ist, auch mit 4.1.2.

Da hat man bei HTC oder Apple ärgere Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

shoKuu

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.321
Und hier geht dann das geflame weiter (zum kleinen Teil sogar begruendet).
Natuerlich nicht schoen, aber dank SD-Karte und Roms halb so wild..

Und genau das ist der Grund warum ich mir nie wieder ein Android kaufen möchte! Immer dieses gebastel um ein anständiges System zu bekommen. Ich will ein Smartphones auspacken und nutzen ohne viel Müll drauf zu haben oder selber Hand anzulegen. Man kauft sich ja auch nicht einen Porsche, um dann erstmal dran rumbasteln zu müssen, damit der richtig läuft. Wenn man schon ein High-End Gerät kauft, sollte das auch schon fertig sein.

@Topic

Finde ich total lächerlich. Wieso nicht gleich zusätzlich ein 8 GB Modul einbauen rein für das Betriebssystem damit man auch wirklich 16 GB bekommt und nicht die Mogelpackung.
 

muhmaff

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
189
Per microSD können derzeit bereits 32GB oder 64GB Karten genutzt werden, das ist mMn besser, als ein ab Werk begrenzter Speicherplatz, wenn das Handy lediglich 16GB hat und kein microSD-Slot zur Verfügung steht, wie z.B. bei Apple.

Mal davon abgesehen, dass es unter normalen Umständen (alltäglicher Gebrauch) kaum möglich ist, 8 oder 12GB Speicher auf dem Handy zu füllen.
 

dplanet

Ensign
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
136
wird auf jedenfall das xperia z2...
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.445
Doch es ist durchaus erwähnenswert!
Denn nicht jede App lässt sich problemlos auf eine SD Karte installieren.
Bei manchen Usern verwenden allein die Apps für den Cache usw. alleine 1-2 GB. Mein System belgt trotz 160 Apps gerade Mal 2.5 GB.

Ich bevorzuge zwar für eigene Daten eine mSD Karte, aber interner Speicher sollte auch nicht zu klein sein. App2SD ist einfach nicht mehr zeitgemäß und funktioniert nicht immer so wie es sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
Nicht wirklich relevant. Ich speicher sowieso alles auf der externen SD. Und mit apps komm ich wohl kaum auf 8GB.

Wieso hat das S5 eigentlich nur 16GB und nicht 32?
 

Hellsfoul

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
942
@RedSlusher: Ich find Shitstorm gut, wenn er was bewirkt. Seien wir doch mal ehrlich: Einen nicht unerheblichen Teil tragen doch die sinnlosen vorinstallierten Apps bei, die sowieso keiner haben will. Und wenn der Aufschrei wirklich was ändert, wäre ich sehr glücklich.

Denn was ist nicht alles auf meinem S3 vorinstalliert:
Flipboard, myTaxi, Bild App, Chaton, Chrome, Google Drive, Dropbox, weitere Google Shops (Books, Games, Kiosk,...), Google+, Music Hub, S Voice(funktioniert eh nicht gut), Video Hub, Yahoo Finance, Yahoo News,... (teils auch von t-mobile, weil gebrandet).
 

Turrican101

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.637
Ich wär mal für ein Gesetz, das solche Werbesprüche untersagen soll. Da werden 16GB eingebaut und aufgrund des geschlossenen Systems kann ich nur 8GB nutzen und nichts daran ändern, trotzdem dürfen die mit "16GB Speicher!!!" Werbung machen.
 

Franca

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
179
Völlig überladene und an Featuritis erkrankte Software die Samsung da benutzt, war beim S4 ebenfalls so und hier nochmals gesteigert.
Frage mich ohnehin warum sich die Leute dieses Teil kaufen, eine Nummer kleiner ist nicht nur deutlich günstiger sondern kann alles genauso gut.
 

Hatsune_Miku

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.242
Zegra, aber wahrscheinlich wieder nicht in DE oder nur extrem verspätet wie damals beim S3. Da bin ich echt froh zum Note 3 gegriffen zu haben. 26GB von 32GB nutzbar und 3GB Ram, also sehr zukunftssicher noch im moment. Ich glaube aber das Samsung kurz nach dem S5 Release eine verbesserte S5 Version bringt. Siehe S4 LTE 9505 und S4 LTE+ 9506
 

7eNd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.150
Eigentlich ist es ja dämlich, dass man solche Produkte immer noch als 16GB-Version deklarieren darf, wenn die Hälfte des Speichers schon ab Werk verbraucht ist. Angenommen ich bringe ein Produkt auf den Markt mit 16GB Speicher, dessen Betriebssystem 14GB schluckt - wo kämen wir denn da hin.

Klar ich weiß schon, es gibt Roms etc. aber hier geht es um die Spezifikationen für den Ab-Werk-Zustand.

Abgesehen davon ist es verständlich, dass vielseitigere Betriebssysteme auch mehr Speicher benötigen - ich könnte mir vorstellen, dass 16GB-Varianten in den nächsten Jahren aus dem High-End Segment verschwinden werden.
 
Top