News Apple Watch 5: Der S5-Prozessor gleicht dem S4 der Apple Watch 4

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.969

(-_-)

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.501
Um den Unwissenden ein Mini-Upgrade anzudrehen bedarf es nunmal hin und wieder etwas "Betrugs" :)
 

steeve_hgw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
114
Alter Wein in neuen Schläuchen - irgendwie muss man den hohen Preis ja rechtfertigen. Ich bleib bei meiner Amazfit Bip für 40€ - die Akkulaufzeit von 60 Tagen mit allways on display macht so schnell niemand nach :D
 

Galatian

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
877
Was für Betrug? Wer eine Series 4 hat, braucht nicht upgraden, dass ist meist immer so. Wer eine Series 3 oder gar älter hat, darf sich über nochmal mehr Funktionen und neue Materialauswahl freuen. Preis ist nicht gestiegen.

Ich hab eine Series 2 und der Akku hält mittlerweile nicht mehr so lange. Hab mir die Series 4 nicht gekauft zum Launch, weil die EKG Funktion nicht freigeschalten war. Nun ist die Series 5 das beste Upgrade.
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.578
@Galatian
kann dir das upgrade nur empfehlen die performance unterschiede zur Series 2 sind welten.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.290
Wenn der S4 schnell genug war, finde ich es legitim keinen schnelleren Nachfolger in der Series 5 verbaut zu haben. Die Apple Watch Series 3 (mit LTE) empfinde ich persönlich - nach 1,5 Jahren Nutzungsfazit - als zu träge; für meine Zwecke (Joggen, Musik) ist das mehr als ausreichend aber als „Dauernutzer“ wäre mir das zu wenig Performance gewesen ...
 

The_King

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
276

smoochy

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
217

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.578

ZeusTheGod

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
621
Die Apple Watch Series 3 (mit LTE) empfinde ich persönlich - nach 1,5 Jahren Nutzungsfazit - als zu träge; für meine Zwecke (Joggen, Musik) ist das mehr als ausreichend aber als „Dauernutzer“ wäre mir das zu wenig Performance gewesen ...
Ja. Dda bin ich ganz bei dir. Einige Aktionen haben doch spürbare Gedenksekunden (z.B. "Siri stelle einen Timer") und auch einige Apps brauchen recht lange um zu starten. Auch das fehlende Siri-Feedback über Sprachausgabe ist unschön.

Mein Problem ist: ich würde gerne auf die Titan-Variante (ist einfach ein geiles Material) wechseln und dann ist man bei knapp 1000€. Das ist alternativ knapp ein neues iPhone. Da passt für mich das Preisleistungsverhältnis nicht.
 

m4c1990

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
548
S5 Prozessor.. Direkt an das Galaxy S5 gedacht und hart gewundert 😄
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.914
Ich würde ihm empehlen noch ein Jahr zu warten. Nächstes Jahr soll laut Gerüchten die Micro LED iWatch kommen mit viel besserer Akkulaufzeit.
Und wenn das Jahr vorbei ist, dann kann man ja noch weiteres Jahr warten :rolleyes:
Ich werde mir mit der AW5 die erste AppleWatch kaufen, obwohl ich ein Liebhaber von klassischen Uhren bin. Der Kompass (Navigation beim Stadturlaub) und das Always-On-Display waren die letzten Sachen die mir gefehlt haben.
 

muzafferamg58

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
625
Ich hatte erhofft, dass die Leistung nochmal besser wird und bin enttauscht dieses Jahr von Apple. Echt schade
 

TheKenny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
361
Um den Unwissenden ein Mini-Upgrade anzudrehen bedarf es nunmal hin und wieder etwas "Betrugs" :)
In der Keynote hat Apple nie was von schneller oder mehr CPU Leistung gesprochen. Würde also hier nicht sagen dass Apple "betrügt" :)

Ich finde den doppelten Speicher, Always-On und Gyroskop nicht als "Mini-Upgrade", würde aber trotzdem nicht von meiner S4 upgraden.
 

Mr.Baba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.790
dasselbe wie bei ipad 2018 -> ipad 2019
dann wart ich nochmal ein jahr, evtl efaellt watch series 6 dann
 

iSight2TheBlind

Vice Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
6.779
@Mr.Baba Das 10.2" iPad besitzt laut Steve Troughton-Smith 3GB RAM, das 2018er Modell nur 2GB.

Ich finde das Update (oder auch Nicht-Update) gut.
Die Series 5 ist für manche jetzt endlich feature complete, die Series 4 wird aber nicht komplett überflüssig und wird wohl ebenso lange mit Updates versorgt werden wie die Series 5.

Ich bin sehr froh, dass Keramik zurückgekehrt ist und werde (nach meiner Series 4 in Edelstahl) dann wohl das nächste Mal bei der Series 6 in Keramik zugreifen.
 
Top