Telekom-LTE/5G-Maximalgeschwindigkeit über Mobilcom-Debitel

FTTH

Ensign
Registriert
Dez. 2021
Beiträge
177
Wird in den Telekom-Tarifen von Mobilcom-Debitel, z. B. dem Magenta Mobil XL, auf 300 Mbit/s gedrosselt, wenn dieser Wert angegeben wird?
Die Telekom nennt auch 300 Mbit/s als Maximalwert, obwohl diese Drosselung nicht umgesetzt wird und so teilweise über 1 Gbit/s erreichbar ist.
 
ja natürlich drosseln die, und nein die Telekom nennt für 5G nicht 300mbit/s als Grenze. Das gilt lediglich für LTE
 
Die Telekom drosselt auch LTE nicht auf 300 Mbit/s.
 
1650007399369.png

Tun sie auch nicht, is in der Telekomausbaustufe aber wohl der maximale Wert für LTE. Technisch gesehen kann LTE iirc 500mbit/s

tbh machts aber auch am Handy null Unterschied obs jetzt 100mbit/s, 300 oder 500 sind. Als Festnetzersatz taugt sowohl LTE als auch 5G nichts
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Millkaa
Moin @FTTH,
ich denke diese Info kann dir am besten das Telekom Hilft Team geben. Die haben hier einen eigenen Forenbereich. Dort kannst du einmal nachfragen oder aber in den Tarifblättern schauen. Da wird dir alles genannt.
Wenn dann mehr Geschwindigkeit zur Verfügung steht als im Tarif genannt kann man sich doch freuen. Einen Anspruch hat man nur auf die tariflich vereinbarten Geschwindigkeiten.

Ansonsten kann es zu regionalen Unterschieden kommen, wie hoch die aktuelle Geschwindigkeit ist.

Bei Netzwelt wird der Magenta Mobil XL Tarif mit bis zu 1Gbit (5G) und 300 Mbit (LTE) beschrieben.
Die Telekom schreibt zu Ihrem Tarif mit LTE Max mögliche 300 Mbit und dann noch:
  • An einzelnen 5G-Standorten ist mit einem geeigneten Endgerät auch eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit möglich.

Soweit mir bekannt geht LTE bis ca. 500 Mbit. Die Bandbreite wird aber eher unter optimalen Bedingungen erreicht.

Also bedeutet, dass du durchaus mehr als 300 Mbit erreichen kannst. Ob das dann wirklich durch den Empfang geregelt wird oder die Telekom auf 300 Mbit drosselt kann dir nur die Telekom sagen.
 
Wie die Situation bei der Telekom ist, weiß ich - wie oben geschildert. Die Situation bei der Telekom ist aber nicht zwingend dieselbe wie bei Mobilcom-Debitel.
Janz schrieb:
Tun sie auch nicht, is in der Telekomausbaustufe aber wohl der maximale Wert für LTE. Technisch gesehen kann LTE iirc 500mbit/s
Praktisch sind bei der Telekom über LTE mehr als 500 Mbit/s erreichbar, das ist nicht die Frage.
 
Solche Tarife kauft Mobilcom Debitel bei der Telekom wohl in größerem Umfang ein und vermarktet sie dann auf eigene Rechnung günstiger und tritt dir gegenüber als Vertragspartner auf. Die Tarife heißen ja auch genauso wie direkt bei der Telekom. Es sind die identischen Tarife mit allen Leistungen wie direkt von der Telekom. Nein, normalerweise sollten die Tarife nicht gedrosselt sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FTTH
FTTH schrieb:
Wird in den Telekom-Tarifen von Mobilcom-Debitel, z. B. dem Magenta Mobil XL, auf 300 Mbit/s gedrosselt, wenn dieser Wert angegeben wird?
Die Frage erfordert
  1. Laufzeitvertrag im Netz der Telekom Deutschland
  2. Provider Mobilcon-Debitel
  3. Mobilfunk-Zelle, die mehr als 300 Mbit/s erlaubt
  4. Endgerät, das mehr als das erlaubt
… und dann auch noch einen Nutzer, der das erkennen kann, hier vorbeikommt und Dir helfen will. Ich drücke Dir die Daumen, dass so jemand noch vorbeikommt. Mobilcom/Debitel/Talkline hat bis heute seine eigene SMSC … und auch sonst wilde Sachen am Laufen. Daher kann das wirklich nur wer beantworten, der obiges alles erfüllt … und selbst dann hat der vielleicht eine andere Vertrags-Generation.

Bis dahin mein Tipp: Die Frage auch in anderen Foren stellen.
  • Telefon-Treff.de; der Bereich Mobilfunk-Anbieter ist noch aktiv und technisch versiert sind die dort.
  • MyDealz.de; Du könntest Deine Frage als Kommentar an ein Schnäppchen mit MD-Vertrag anhängen; dann erwischt Du wen mit so einem Tarif.
  • Android-Hilfe.de; dort kennen sich die Leute mit Ihren Endgeräten gut aus. Aber tut sich dort wer MD an?
Die Frage ist schon sehr speziell. Daher mein Tipp auf Reichweite zu setzen. :)
 
norKoeri schrieb:
Bis dahin mein Tipp: Die Frage auch in anderen Foren stellen.
  • Telefon-Treff.de; der Bereich Mobilfunk-Anbieter ist noch aktiv und technisch versiert sind die dort.
  • MyDealz.de; Du könntest Deine Frage als Kommentar an ein Schnäppchen mit MD-Vertrag anhängen; dann erwischt Du wen mit so einem Tarif.
Die Frage ist schon sehr speziell. Daher mein Tipp auf Reichweite zu setzen. :)
Das habe ich schon, Computerbase war nicht meine erste Anlaufstelle. Bei MyDealz gibt es einen Screenshot, der deutlich über dem angegebenen Limit liegt, aber ich würde als zweifelsfreie Bestätigung gerne noch ein Ergebnis aus einer n78-Zelle sehen.
Also falls sich hier jemand angesprochen fühlt, gerne zeigen!
 
Mobilcom-Debitel Tarif bei der Telekom (Magenta Mobil S Young 5G mit Smartphone 10 (Mai 2022)):
Über 600 MBit/s sind mit 5G möglich gewesen (mein bisher einziger gemessener Wert über 300 MBit/s). Etwa 380m Luftlinie mit Sicht auf den Funkmast (gegenüber von Eisenstraße 11, 34225 Baunatal). Was für eine Zelle das war, weiß ich nicht.

1685287058649.png
 
3nexus schrieb:
Mobilcom-Debitel Tarif bei der Telekom (Magenta Mobil S Young 5G mit Smartphone 10 (Mai 2022)):
Über 600 MBit/s sind mit 5G möglich gewesen (mein bisher einziger gemessener Wert über 300 MBit/s). Etwa 380m Luftlinie mit Sicht auf den Funkmast (gegenüber von Eisenstraße 11, 34225 Baunatal). Was für eine Zelle das war, weiß ich nicht.

Anhang anzeigen 1361924
Ich habe den XL-Tarif über Mobilcom-Debitel seit einem Dreivierteljahr und damit auch schon über ein Gbit/s erreicht, keine Drosselung feststellbar.
 
Zurück
Oben