Test Test: A New Beginning

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Mit „A New Beginning“ präsentieren die deutschen Adventure-Experten von Daedalic ihr neuestes Werk, in dem mit der globalen Erwärmung und dem Umgang des Menschen mit seiner Umwelt einige der großen Themen unserer Zeit auf die Agenda gesetzt werden. ComputerBase hat sich den Titel angesehen und jede Menge Spaß dabei.

Zum Artikel: Test: A New Beginning
 

Flex

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
180
Schön dass Adventures auch hier mal gewürdigt werden. Ich persönlich bin schon gespannt auf das Spiel und werds mir demnächst auch kaufen (wenn denn der neue PC endlich ankommt ;) ) Habe bisher nur gutes davon gelesen.
 

DarkDragN

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
823
Sieht sehr interessant aus, trotz nur 31€ bei Amazon find ich das aber irgendwie immer noch happig. Naja, werde es mir dennoch holen, gute Adventure Spiele sollte man unterstützen.
 

GNR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
328
Sorry für offtopic, aber sollte ein Adventure-Spiel nicht auch in das Unterforum "Rollenspiele und Adventures"?

Grüße, GNR
 

tomsen78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.587
Wenn es im Preis sinkt (15-20Euro), hole ich es mir auf jeden Fall. The Whispered World ist auch ein tolles Game von diesem Studio.
 
M

MC BigMac

Gast
Tja Adventures waren mal das einzige Genre auf dem PC, das am meisten gespielt worden ist, das hat sich in den letzten Jahren, an die 3D Action Blockbuster verloren. Es ist schön zu sehen, das man diese Genre nicht verloren hat und immer wieder solche Spiele raus kommen.
 
B

bgf030

Gast
Ist das Spiel wieder in der Auflösung begrenzt und wenn ja, auf welche? :)
Ja, in 1024x768 > http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/9386/69593/1/A_New_Beginning.html (Absatz: "Comic-Fans")


MfG

Edit:
Kein Problem;)

Klingt sehr interessant! Vielleicht ist das, dass richtige Spiel um mich mit dem Adventure-Genre anzufreunden..Doch der Preis 31€ ist doch etwas teuer find ich. Wenns günstiger wird, wird es gekauft:)
 
Zuletzt bearbeitet:

tomsen78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.587

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Statt jeder Menge Action, cineastisch in Szene gesetztem Bewegtbild oder fordernder Strategie ist hier Köpfchen, Kombination, Geduld und Verstehen gefragt. Klar, dass das nicht jedermann zusagt.
Ist es echt schon soweit?
Gibts nur noch 3D-Kiddies oder WoW-Zocker da drausen?

Aber dieses "Klar" hätte man doch weglassen können, oder?
 

hansflodder

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
107
Ich habe früher auch ganz gerne Adventures gespielt. Irgendwie habe ich das Genre aber ganz aus den Augen verloren. Ihr scheint ja schon Erfahrung mit dem Studio zu haben. Ist der Titel eurer Meinung nach für einen Wiedereinstieg geeignet? Myst hat mich damals, mit einigen Rätseln in den Wahnsinn getrieben. Ich suche halt was dementsprechend einsteigerfreundliches. :-)
 

Sebl

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2.199
Ist es wieder so einfach wie whispered world/book of unwritten tales? Das waren zwar schöne Spiele, aber so einfach das man sie einfach runterspielen konnte ... ganz im Gegensatz zu früheren Monkey Island oder Lucas Arts-Adventures :(
 
M

MixMasterMike

Gast
A Whispered World wurde immer gepriesen für seinen Humor, ich bin drauf reingefallen. Es war ein total langweiliges Kinderspiel... was einfach etwas Depri war, aber auch nur weil der Clown ständig down war. Die Story selbst war total bescheuert, das Spiel ist ziemlich einfach und relativ kurz, wobei ich kurz vorm Ende aufgehört habe und es verkauft hab.

Ein richtig geniales Adventure wie The Longest Journey und Dreamfall sucht man wohl vergebens in diesen Zeiten. Lieber sowas bei Ebay kaufen, dann hat man Stundenlangen Spass und ist total gefesselt. Story Tiefe ist vergleichbar mit Planescape Torment oder Lost.
 

tomsen78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.587
Ist es wieder so einfach wie whispered world/book of unwritten tales? Das waren zwar schöne Spiele, aber so einfach das man sie einfach runterspielen konnte ... ganz im Gegensatz zu früheren Monkey Island oder Lucas Arts-Adventures :(
Also ich habs nicht ganz durch aber ich fand es nicht sehr einfach bisher. Einfach ist Lost Horizon beispielsweise.

finde das game recht interessant, laut amazon kunden rezensionen sorgt das
game bei einigen durch bugs und abstürzen für großen ärger.
klicken
Hm dann warte ich lieber noch eine Weile bis da ein Patch kommt.
Also bei Adventures sollte aber kein Patch nötig sein. Das Genre hat es eh schon schwer, leider.
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
23.494
Die Story selbst war total bescheuert, das Spiel ist ziemlich einfach und relativ kurz, wobei ich kurz vorm Ende aufgehört habe und es verkauft hab.
Klar, Geschmackssache, aber zumindest die Pointe am Ende der "Geflüsterten Welt" hast Du damit verpasst. Dann werden auch die surrealen Elemente bzw. die merkwürdige, durch das gesamte Spiel transportierte Melancholie auf einmal ziemlich verständlich. Ein Spiel für Kinder ist das m.E. weniger. ;) Solche tollen Riesenadventures wie Longest Journey gibt es leider nicht mehr, das stimmt. Aber hinter dem Genre stecken leider keine großen Budgets mehr wie noch in den 90ern ...

A new Beginning gefällt mir aber übrigens auch sehr. Man freut sich mittlerweile doch über jede etwas ambitioniertere Story bei Computerspielen ... Schade, dass es davon so wenig gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
Yeah, großes Lob an euch, Computerbase! Ich hab zwar schon seit ein paar Jahrzehnten keine Adventures mehr gespielt, trotzdem darf dieses geniale und teilweise auch zur Weißglut bringende Genre nicht gänzlich von der Bildfläche verschwinden. Danke, dass ihr euch die Mühe macht, und auch solche Spiele testet.

Das waren noch Zeiten früher, hab indiana Jones and the Fate of Atlantis bis zur Vergasung gespielt auf dem Amiga 500 meines Bruders. Elendig lange Ladezeiten und viele Disketten. Wenn man da von einem Ort zu einem andern gehen musste - über mehrere Bildschirme quasi - hat das schon mal 10 minuten und mehrere Diskettenwechsel gedauert. Leider hab ich es nie fertiggespielt, das bedauere ich schon sehr...
 
Top