The Road [Film] Ende (Achtung Spoiler!) Interpretation?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Hnafgurkenhasse

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
349
The Road [Film] Ende Interpretation? (Achtung Spoiler!)

Hallo Leute. :)

Hab mir heute zum 2. Mal den Film "The Road" angesehn und find ihn immer noch gut. Vor allem die (Landschafts-)Bilder, die auf den Bildschirm gezeichnet werden, sind oft erschreckend deprimierend und die ganze Atmosphäre baut ja größtenteils darauf auf (Handlung ist ja jetzt -zumindest im Film- nicht sooo viel vorhanden und auch die Figuren bleiben ein bisschen blass).


Jedenfalls..eine Sache stört mich ein wenig und beschäftigt mich bis jetzt. Am Schluss, als der Junge auf den Mann trifft und sich ihm anschließt..die Frau, die bei der "Familie" mit dabei ist, erinnert mich frappierend an die Mutter des Jungen. Auch was sie sagt "Ich habe dich vermisst, ich habe mir solche Sorgen um dich gemacht" würde gut zu dem passen, was eine Mutter ihrem Kind sagt und weniger, was eine Fremde einem Jungen sagt.

Nun meine Frage: Hat seine Mutter -entgegen aller Vermutungen und entgegen der Ansage des Vater, dass sie gestorben sei- vielleicht doch überlebt?
Oder versucht da lediglich, die Gutmenschenheileweltader in mir noch ein Quäntchen mehr Hoffnung rauszuquetschen und spielt mir bzw. meinen Augen einen Streich? :D


Ich danke im Voraus für jede Antwort und würde mich auch freuen, zu hören, was ihr so von dem Film haltet. ;)

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top