Upgrade 1060 6gb auf 2060 6gb in meine Fall sinnvoll?

Low

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.031
Howdy,

ich habe ein First World Problem:

Mein Zweitrechner ist kaum in Gebrauch und dann auch nur für Online Shooter wie Fortnite, PUBG und nun Apex. Da steckt eine 1060 6Gb von Zotac drin. Nun bietet mir mein persönlicher PC Händler eine 2060 6gb auch als ITX Version an und dazu gibt es mindestens ein Spiel, wenn er nicht noch einen zweiten Code springen lassen kann (Anthem oder BFV, eventuell wird aus dem oder ein und). Das gibt es für den unglaublichen Freundschaftspreis von 300 Euro. Einen Key kann ich verkaufen, was 30-40 Euro bringt. Meine alte Karte bringt auf Ebay um die 180 Euro. Effektiv muss ich unter 100 Euro für das Upgrade ausgeben.

Sollte ich das machen? Das 6gb Dilemma, wo einige Spiele mit 6gb Microruckler haben, betrifft mich nicht. Die Spiele bleiben unter 4gb Grafikspeicher. Die 1060 kommt auf über 100fps. Die 2060 ist 50-60% schneller. Dann hätte ich vermutlich konstante 144fps für 144hz. Die CPU limitiert nicht. RT interessiert mich nicht. Ich würde es in BFV einmal anschalten, anschauen und wieder ausmachen. Eine Preissenkung der 2060 steht nicht an. Stattdessen macht Nvidia nur mehr Werbung für die Karte.

100 Euro für 50% mehr FPS, die man nicht unbedingt braucht? Wer hat eine Meinung dazu? Welches Upgrade wäre für eine 1060 in dem geplanten Szenario besser?
 

HeinMueck

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.178
du hast das doch schon ganz gut auseinanderklamüsert. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Es ist deine Entscheidung, ob es dir das wert ist.
 

sTOrM41

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.544
Zweitrechner..kaum in Gebrauch.. wenn du mit der leistung derzeit aktuell einigermaßen zufrieden bist würde ich die 1060 behalten.
 

Rage

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.688
Für die genannten Spiele ist eine nVidia-Karte Stand jetzt vermutlich der bessere Kauf. Wenn Du die mehr-fps willst, schlag zu. Ist ein fairer Preis und bestimmt ne vernünftige Karte.
 

Fraggball

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
317
viel bessere konditionen für so ein upgrade kann man nicht haben.
die 2060 ist für deine bedürfnisse absolut ausreichend und bringt n dickes plus an leistung!

ier noch ein link zu dem überbewerteten 6gb vram problem thema:
 

hahaqp

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
676
Apex braucht auf Ultra 8GB VRAM, selbst sehr hoch sind 6GB - wird mit der 2060 schon verdammt eng.

Würde ich persönlich nicht kaufen.
 

Fraggball

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
317
Apex braucht auf Ultra 8GB VRAM, selbst sehr hoch sind 6GB - wird mit der 2060 schon verdammt eng.

Würde ich persönlich nicht kaufen.
ich finde kein benchmark in dem apex ein performanceproblem mit ultrasettings auf 1440p hat.
das texture streaming budget ist ja kein qualitätsregler sondern sagt dem spiel wieviel es nutzen darf.
 

Deathangel008

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
34.415
für 100€ kann man das wohl machen. aber wer zahlt denn 180€ für ne gebrauchte und bestenfalls durchschnittliche 1060?
 

Low

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.031
@Fraggball

Der Test ist gekauft, denn jedes Szenario oder jedes Spiel mit Vram Problemen haben sie nicht getestet.

@hahaqp

Wer spielt einen kompetativen Multiplayershooter mit weniger FPS auf Ultra?

@Deathangel008

Sieht man doch auf Ebay was sie im Verkauf bringen?
 

hahaqp

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
676
Hä? Ich spreche von den Texturen. Die kosten kaum GPU Leistung, nur VRAM. Man kann auch hohe FPS und gute Grafik haben.
 

Der Badner

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.399
Fände das Upgrade für den Preis auch vertretbar aber 180 Euro für ne gebrauchte GTX 1060 halte ich für sehr hoch angesetzt. Für 180-200 Euro kriegt man ne gute Custom RX 580 8gb und für 200-220 ne gute Custom GTX 1060.
 

Fraggball

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
317
@Low
dann kauf sie doch nicht wenn du bedenken wegen 6gb hast. ich glaube das ist quatsch, aber wenn du dich damit nicht wohlfühlst dann lass es doch.
 

Geisterwolf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.173
Das mit dem Key verkaufn stellst du dir auch etwas zu leicht vor. Zumindest bei AMD ist das so, dass du dich mit der gekauften Karte registrieren musst, dann dort das Spiel aktivierst indem du dich z.B. mit deinem Steam Account auf dem selben Rechner einloggen musst und das dann transferiert wird. Einen Key wie man das aus CD gekauften Spielen kennt wirst du vermutlich nie sehen.
 

DerKonfigurator

Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.189
So ein First World Problem hätte ich auch gerne :D:D
Zumindest bei AMD ist das so, dass du dich mit der gekauften Karte registrieren musst, dann dort das Spiel aktivierst indem du dich z.B. mit deinem Steam Account auf dem selben Rechner einloggen musst und das dann transferiert wird. Einen Key wie man das aus CD gekauften Spielen kennt wirst du vermutlich nie sehen.
Bei Nvidia genauso.
Früher, wo es extrem viele Spiele dazu gab, z.B. bei der HD 7950/HD7970 florierte der Keymarkt regelrecht, da man da einfach die Keys bekommen hat.
Sieht man doch auf Ebay was sie im Verkauf bringen?
Musst noch die Gebühren rausrechnen.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
7.354

SethDiabolos

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.788
Vielleicht für einige interessant


Mit 6GB wirds eng, mit 4 teils unspielbar und die Vega VII kriegt den Hals nicht voll mit über 13GB Belegung in UHD.
 

ildottore

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
179
Lass dir möglichst viele Keys für Fortnite-Tand dazu geben, die bringen sehr unkompliziert Geld auf ebay :)
 

Low

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.031
@DerKonfigurator
@Geisterwolf

Der Key ist an eine bestimmte Grafikkarte gebunden, aber wohl nicht an einen Account. Bei AMD mag das nun anders sein.
Ebay hat seit letztem Jahr fast jede Woche eine Verkaufsaktion.

@SethDiabolos

Interessant ist doch, dass man einen Multiplayer Shooter mit Ultra Details testet, was dann mit nur 50-60fps die Chance auf einen Sieg verringert und das Augenkrebsrisiko erhöht. Speicherbelegung heißt nicht brauchen. Da müßten dann mehr Frametime-Tests her. 4gb sind heute in jeden Fall zu wenig. 8gb bald auch. 2020 kommt dank sinkenden Speicherpreisen die 16gb Grafikkartengeneration. Ich schaue gerade die 2070 an, aber die 8gb bekomme ich heute nicht voll und nächstes Jahr ist die Karte ziemlich wahrscheinlich wie alle 8gb Karten schlagartig veraltet. Heute gilt eine 6gb als zu wenig, da sie Ultra Details nicht mehr schafft. Man könnte zwar die Details reduzieren, aber das gilt dann auch für die 8gb Karten 2020.

@ildottore

Die habe ich bekommen und die verkaufen sich von Tag zu Tag schlechter, weil die Leute APEX spielen :D




Ich haue mal die Benchmarks auf den PC und teste die Belegung mit meinen Settings genau aus. Wenn die 1060 genau paßt, dann verschiebe ich das Upgrade um ein Jahr.
 

hahaqp

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
676
@SethDiabolos Danke für das Video, endlich mal ein nicht von NVIDIA finanziertes Video wie toll die 2060 doch ist. @Fraggball dir empfehle ich das Video mal anzuschauen, so viel zum Thema "Quatsch".

@Low Übertreiben muss man auch nicht. Radeon 7 hat aufgrund der Speicheranbindung 16GB bekommen, wir sind noch weit weg davon, dass so viel Speicher Mainstream ist ;)
 

Berlinrider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
749
Für 100€ würde ich es persönlich machen (einfach aus Spaß am Basteln) aber ob du wirklich nur 100€ drauflegst würde ich bezweifeln...wie schon im Thread benannt sollte man keine 180€ mehr für eine "olle/gebrauchte" 1060 bezahlen. Die gab es doch in jüngerer Vergangenheit für knapp über 200€ hinterher geworfen.
 
Top