Vista und XP Netzlaufwerke verdeken andere Pfade

maniac2zero5

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
Hi

Habe seit längernem ein problem mit Netzwerklaufwerken unter Windows und leider bisher noch keine Lösung zu dem Problem gefunden.

Beispielkonfig:

C: HDD
D: Netzlaufwerk
E: DVD

Wenn ich bei dieser Konfiguration nun einen USB-Stick oder einen anderen Datenträger einstecke legt mir Windows diesen nicht wie erwartet auf Laufwerk F: sondern auf D: zeigt mir aber weiterhin an, dass D: ein Netzlaufwerk ist.

Um wieter arbeiten zu können muß ich in der Computerverwaltung nun den Laufwerkpfad selber einstellen.

Soll heißen Windows prüft für die Pfadzuordnung nur die lokalen-Laufwerke, nicht aber die tatsächliche menge der Laufwerke.

Kann ich das in der Registry oder sonst wo einstellen?

Danke für eure Antworten!
 

Asghan

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.696
nein kann man leider nicht umgehen, ist auch bei mir im betrieb ein bekanntes problem.
 

nubi80

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
610
bekannter Bug

lege einfach das Netzlaufwerk weiter nach hinten, so dass immer laufwerksbuchstaben zwischen den physikalischen laufwerken im rechner und den NLW frei sind

grüße
nubi
 

Flo89

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.643
Warum zwei Threads?

Naja, hier nochmal die Lösung:

USBDLM
Das ist ein Dienst für USB-Geräte.

Dort kannst du Buchstaben sperren, die dann nicht für USB-Geräte verwendet werden dürfen (also in deinem Fall D:\).
 
Top