Welches robuste Lenovo oder eine Alternative?

DerGast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
386
Hallo zusammen,

ich melde mich auch nochmal bei euch... vielleicht hat hier jemand einen Vergleich für mich.

Gesucht wird ein robustes Notebook dass ich so oder so gebraucht kaufen würde (um die 500 Euro).

Meine Anforderungen:

Robust (Ich kenne die T Modelle von Lenovo... sowas in der Art). Soll u.a. fürs Auto verwendet werden.
Da ich selber Jahre lang ein MacBook hatte was ich immer mit Samthandschuhen angefasst habe... lege ich da Wert drauf.
Einigermaßen leicht
und wenn es geht mit einem mind. i5 Prozzi und 14-15 Zoll.

Ich nutze Beruflich die T420er Serie, klasse Dinger, haben schon viel verziehen.
Wenn die Dinger nicht so abartig klobig und schwer wären würde ich da auch nicht lange fackeln.
Hinzu kommt dass seit Jahren bemängelte Display... da ist selbst das Uralt Asus NB meiner Holden besser bestückt.

Nun schwanke ich zwischen der T Serie (entweder 400er oder 500er) oder eben einem ganz anderen Hersteller.

Hat da wer eine Idee?

Grüße und Danke
Daniel
 

Vash^

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
257
Hi,

ich habe selbst ein Lenovo T430S, das deinen Punkten klobig und schwer entgegenkommt, sich aber dann wiederum im Preis niederschlägt.

Falls du sowas finden solltest, wäre das sicher die idealste Lösung, ggf. noch ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen oder Glück beim Suchen haben :)
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.646

sola ratione

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
190

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.267
Sorry - ich habe das gebraucht überlesen - also vergiss den Link.

Bleibt Dir die Bucht oder z.B. e-Bay.
 
Zuletzt bearbeitet: (falsch gelesen)

Gangolf

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.197
Hatte mal ein Lenovo x100e und danach ein Latitude E4300 (11 und 13''). Waren beide klasse Dinger, wobei das Lenovo schon fast etwas zu unelegant war für meinen Geschmack.
Das Lineup der aktuellen Latitude-Serie von Dell finde ich zumindest optisch sehr ansprechend und sie schauen nicht so klobig aus wie Vergleichsmodelle aus der T-Serie.

Prinzipiell behaupte ich, dass man weder bei den Latitudes noch bei den Lenovo (T,W,R) etwas falsch machen kann. Schau dich doch mal auch bei den Latitude E6310/6320 um, da findest du sicher etwas :)
 

Berserker

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
582
Zuletzt bearbeitet:

DerGast

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
386
Danke für die Vorschläge. Ich dachte irgendwie es gäbe mehr Alternativen.
Wenn ich die Dinger mal überfliege "muss" ich wohl bei Lenovo bleiben.

Das HP8470 wiegt ja auch einiges. Von daher macht das den Kohl nicht fett.
Displays sind auch alle mittelmaß.. :rolleyes:

Dann wird es wohl ein gutes T420 oder ein T520 - die Qualität und auch Treiberunterstützung kenne ich. Da bekomme ich selbst für ein noch echtes IBM TP Windows 7 Treiber :)

Ich danke euch!
 
Top