Test Wileyfox Spark im Test: Für 120 Euro in die Fußstapfen des Moto E

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Jetzt gibt es die Wileyfox-Smartphones mit Cyanogen OS sogar schon ab 120 Euro. Beim Spark sollte aber nicht zum kleinen Basismodell gegriffen werden. Denn beim kleinsten Modell fallen der Arbeitsspeicher mit 1 GByte und der interne Speicher mager aus. Davon abgesehen ist das Spark eigentlich ein gutes günstiges Smartphone.

Zum Test: Wileyfox Spark im Test: Für 120 Euro in die Fußstapfen des Moto E
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.813
120€. You get what you pay for.
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.542
Für den Preis doch nicht schlecht würde ich sagen. Wie so oft bei Android Geräten, entscheidet sich die Rentabilität einer solchen Anschaffung darüber, wie der Hersteller updatet.
Für meine Tochter zum Beispiel wäre das hier ein brauchbares Handy.

@Redaktion

Ich weiß, das gehört nicht hier her. Aber warum sehen wir noch kleinen Test vom OnePlus 3? Eure Meinung ist mir die Wichtigste *schmeichel* :D.
 

Keksmaschine

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
242
Allein wegen Cyanogen OS würde ich das Gerät nicht kaufen.
 

82EE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
417

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.193

Keksmaschine

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
242
Cyanogen macht doch, für so einen kleinen Hersteller, durchaus sinn? Definitiv mehr, als noch eine eigene Customrom aufzuspielen und warten zu müssen. Was spricht deiner Meinung nach denn gegen diese Lösung?
Mit Cyanogen OS habe ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen sammeln können was Zuverlässigkeit angeht.

Vorallem beim Zuk Z1 viel mir auf wie stark Cyanogen OS dem Gerät schädigt. Bis jetzt habe ich kein Gerät kennengelernt was mit Cyanogen OS perfekt läuft.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.815
Das Gerät bietet alles, was ein SGS3 bereits vor 4 Jahren geboten hat. Mit dem Unterschied, dass es nur noch 1/4 kostet.
Aus China gibt es definitiv schon mehr fürs gleiche Geld, Octacores und 2GB RAM und auch LTE Band 20, teilweise sogar Full HD. Von daher ist das Angebot an sich auch nicht so attraktiv.
 

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.426
Ach ja, für Mutti wenn das Alte mal kaputt geht.
Ist halt alte Tech und gibts auch gebraucht von
Samsung und Konsorten mit warscheinlich etwas
wertigerer Verarbeitung. Aber für die hautpsache
neu und billig Fraktion sicher eine gute Option.

Neue Bitmap.jpg
 

82EE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
417
Mit Cyanogen OS habe ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen sammeln können was Zuverlässigkeit angeht.

Vorallem beim Zuk Z1 viel mir auf wie stark Cyanogen OS dem Gerät schädigt. Bis jetzt habe ich kein Gerät kennengelernt was mit Cyanogen OS perfekt läuft.
Dein Alternativvorschlag sieht wie folgt aus (auch im Hinblick auf den verbauten MediaTek SoC)?
 

sNiPe

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.983
Ist das Plus Modell automatisch 5,5" groß, oder gibts das auch mit 5"? Ist davon auch ein Test geplant, würde gerne wissen ob der Speicher da auch so langsam ist! Ansonsten bleibt wohl nur das Swift als alternative, oder gibts sonst noch gute Smartphones in dem Preisbereich, vllt. mit stärkerem SoC?
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.449
@Nitschi66 Test nochmal lesen ;)

Verstehe die 1Gb RAM Problematik nicht.
Diverse moto g's haben doch auch 1 GB RAM und laufen damit recht passabel?
OK, mehr als drei apps im RAM sind nicht drin, aber starke Bedienungshänger konnte ich nicht ausmachen. Moto g 1 cm 13
 
Zuletzt bearbeitet:

Keksmaschine

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
242

82EE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
417

Seriousjonny007

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
546

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Handy sieht toll aus austattung ist auch ausreichend aber Cyanogen OS 13.0 machts wieder unintressant und ist kein Kauf grund mehr, entweder richtig Android drauf oder garnicht und kein C OS wo nur ständig dran rumgebastelt wird mit Mods die ein 0815 nutzter nicht braucht. Hab schon Handys gesehen mit Android 5.1 und Android 6 die liefen flüssig dazu mit root unnötige Apps gelöscht wurds noch besser...

@Seriousjonny007

lieber 10€ drauf und das hier

http://geizhals.de/lenovo-k3-note-weiss-a1307152.html?hloc=at&hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.899
Bevor ich mir sowas kaufe, würde ich mir doch lieber ein gebrauchtes Sony Xperia Z2 (ab ca 140€) oder ein Z1 / Z1 Compact (teils unter 100€ zu haben) kaufen. Genug Speicher, gute Displays, recht brauchbare Akkus, ganz nette kameras, Wasserfest, genug Ram und einen deutlich schnelleren Prozessor.

Der Ansatz ist zwar nett, aber gerade die absolute Ultra Low Cost Sparte ist für Kunden doch uninteressant. Der herseller soll die Ressourcen lieber in die entwicklung guter Mittelklasse Smartphones stecken! Ich mag den ansatz, dass man den High end Markt auslässt (da tummeln sich ja eh mehr als genug und die Chinesen haben den eh in der hand).

1GB Ram sind in der Androidwelt heute halt doch nicht mehr wirklich das gelbe vom Ei. Selbst einfache Anwendungen wie surfen, social media etc. brauchen den auf. 2GB dürfen es heute gerne schon sein, ab 3GB hat man sogar echten Spaß beim Multitasking. Alles darüber bringt nur noch wenig verbesserung.
 
Top