Windows 8.1 braucht lange zum starten

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.082
Hallo Leute.

Seit ein paar Tagen habe ich ein komisches Problem.

Habe letzte Woche mal meinen i5 3570k auf 4Ghz übertaktet per Multiplikator.
Ram Frequenz auf 1333 fest eingestellt.
Alles lief problemlos und stabil, auch in Spielen

Seit Montag oder Dienstag habe ich jetzt komische Startprobleme. Ich denke das Windows da irgendwie zickt.
Und zwar startet der Rechner ganz normal schnell, da eine SSD verbaut ist (laut Crystal Disk Info auch noch mit Zustand GUT).
Allerdings kann ich keine Prgramme öffnen wie z.B. Teamspeak. Und der Catalyst Treiber braucht auch extrem lange bis er gestartet ist.
Installiert ist der neuste Beta Treiber wegen GTA 5.

BIOS habe ich schon auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.

Habe eben auch nochmal die Rambänke getauscht.

Ich installiere jetzt auch die Treiber nochmal neu, aber nicht die Beta, sondern die Omega. Damit lief alles gut!

Habt ihr trotzdem noch ein paar Tipps?

MFG
L_uk_e
 

Phoenix3000

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
815
Hast du schonmal das Naheliegendste versucht - die CPU wieder auf Stock laufen lassen?

EDIT: Sorry, überlesen dass du BIOS resettet hast...
 
Zuletzt bearbeitet:

l_uk_e

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.082
Also, es scheint wieder zu gehen. Alles startet wie gewohnt schnell.
Muss ich mal weiter beobachten. Aber komisch ist es schon. 4Ghz sind bei der CPU ja nichts besonderes.

Falls nochmal was sein sollte muss ich hier nochmal fragen
 
Top