News WWDC: Apple mit Musik-, aber ohne TV-Streaming-Dienst

Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
180
#2
na da bin ich ja mal gespannt ob es der Streaming Dienst über den großen Teich schafft oder wie iTunes Radio US / Australia exklusive ist
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.289
#3
@Ruth31

Mit US Apple ID geht es auch in DE. Da ich einige Freunde in den USA habe haben die mir Ihren Zugang gegeben. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch mit dem dem Streaming Angebot so sein könnte.
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
180
#4
ja stimmt, ich nutze sogar hauptsächlich einen US Account aber irgendwie noch nie gefallen an iTunes Radio gefunden. Da ist mir Spotify lieber
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
4.031
#5
Mal schauen ob sich der neue Dienst durchsetzten wird? Genügend Applejünger wird es sicherlich geben die diesen Dienst nutzen werden. Ich bleib bei Spotify.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.092
#6
Einfach unverständlich warum es nich keine Filme Streaming im Abo gibt, die haben praktisch alle Endgeräte auf dem Markt. Finde ich persönlich schade.
So geht das Geld an Amazon&Netflix.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.289
#7

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.092
#8
Nö ist es nicht. Es liegt an einem Punkt: Geld. Die Rechteinhaber wollen halt mehr haben und damit ist es einfach nicht rentabel, aber ich denke Apple wird sich da schon einigen können.
Da machst du es dir zu einfach. Apple war Vorreiter im Film, Serien und Musik-Verkauf über die digitalen Kanäle und das über mehrere Jahre. Wenn einer Ahnung und Kontakte hat, dann die.
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
#9
ja ist ein bisschen schade, vermutlich wieder Start in den USA und dann mal schauen
Bin auch gespannt ob es irgendwann mal ApplePay zu uns schafft... :p
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
6.002
#10
Der TV-Streamingdienst wird wenn er denn erscheint mit sehr sehr sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit eh USA-exklusiv sein, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Sender die bisher immer so regional dachten plötzlich globale Rechte für ihre Serien an Apple vergeben.
Oder dies überhaupt können, wenn man bedenkt, dass ja beispielsweise auch für diverse Serien die Rechte für Deutschland z.B. bei Sky liegen.
Wenn diese Verträge Exklusivität versprochen haben und eine längere Laufzeit besitzen liegt es nahe, dass es eine ganze Weile dauern wird, bis wir den TV-Streamingdienst hier bekommen.

ApplePay dauert hoffentlich nicht mehr so lange, das ist ein Dienst auf den ich sehr interessiert warte.
Ich hoffe nur, dass die Banken auch mitmachen und nicht aufgrund irgendwelcher Ängste abblocken und lieber ihr eigenes Ding für kontaktlose Zahlung durchziehen wollen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
25.289
#11
@estros

Klar hat Apple Kontakte aber die kochen auch nur mit Wasser. Fakt ist halt iTunes ist damals eingeschlagen wie ein Asteroid, aber auch erst nachdem es auf Windows lief. Diese Hürde gibt es zwar nicht mehr aber Kostenlos z.B. TV Streams anbieten wird es nicht geben und wenn das auch nur 10 $/€ kosten wird muss dafür halt einiges kommen und daran happert es weil Rechteinhaber 1 sagt joar geht ok wenn wir X% bekommen und Inahber 2 sagt nö wir wollen mehr.
 
Top