Zu schwache Leistung 1080Ti ROG Strix ?

t3chn0

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.735
Hallo,

ich habe ein kleines Problemchen. Ich kann allerdings nicht genau sagen ob wirklich ein Problem vorhanden ist. Ich bin von meiner GTX 1080 auf eine neue 1080 Ti ROG Strix (non OC) umgestiegen. Habe zuvor alle Treiber sauber mit DDU deinstalliert und gecleaned und den aktuellsten Treiber drauf.

Gefühlt habe ich in meinen Spielen kaum mehr FPS als mit der normalen 1080 auch. Die GPU Auslastung beträgt immer schön saubere 98-100%. Die CPU läuft mit 4.7Ghz derzeit.

Ich habe daraufhin mal den TimeSpy durchlaufen lassen, sowie den UserBenchmark. Im TimeSpy kommt die Karte bei Guru 3D auf 10.100 Punkte beim Graphics Score. Ich komme mit OC auf gerade mal 9600 Punkte.

Auch der UserBenchmark trällert direkt los das meine Karte "Under Expectations" läuft. Also irgendwas ist da im Busch, aber was? Die Karte wird ganz normal ausgelastet. Sie wird sogar nur 63°C warm beim TimeSpy, ein hervorragender Wert für so eine Karte.

Hat jemand eine Idee? Was mir aufgefallen war. Die Karte lief unter Windows zuerst nur im PCIx x 16 @ 2.0 Modus. Erst als ich explizit im Bios auf "Gen3" gestellt habe, wurde auf 3.0 umgestellt. Das musste ich vorher nie machen.
 

Anhänge

montijade

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
631
In welcher Auflösung spielst du?
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.354
Schätzungsweise in 2560x1440 auf dem Dell wie in der Sig angegeben.

@TE
Wenn man bei Futuremark in die DB schaut, dann sieht man die 1080Ti oberhalb 10.000 Punkte nur in Systemen mit stärkerer CPU und nur mit OC.
Wenn du kein OC bei der Karte betreibst, dann erreichst du auch nicht die höchsten Höhen im Score... verständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

montijade

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
631
Ok dann sollte es nicht am CPU Limit liegen.
Ergänzung ()

Der Treiber für 1080 und TI ist doch eh der gleich? Beide sind aktuell 385.28.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.354
...

Gefühlt habe ich in meinen Spielen kaum mehr FPS als mit der normalen 1080 auch...
Vielleicht hast du ja jetzt REAL keine höheren average oder max FPS, dafür aber höhere minimal FPS... zumindest fühlt sich das von hier aus so an.
Für einen ernsthaften Ratschlag müsstest du erst mal konkrete Werte (Benchmark alte/neue Karte) liefern, alles andere ist wie Glaskugel polieren an einem nebeligen Tag.
 

Willi-Fi

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.755
GPU-Z zeigt dir an, was gerade limitiert.

Da fehlen in der Tat 500 Punkte bei Timespy. Gsync mal deaktvieren und Karte im Treiber auf maximale Leistung stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.733
Eventuell kommst du in die Nähe der 10.000 Punkte mit Vram OC. Die Pascal-Karten im Allgemeinen sollen davon ja ganz gut profitieren. Ein Versuch wäre es wert.
 

t3chn0

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.735
Aber ich habe schon MIT Overclock nur 9600 Punkte. Ich habe die Karte zur Vergleichbarkeit auf die OC-Version getaktet. Und die OC Version erreicht bei Guru3d im Timespy "Out of the Box" bereits > 10.000 Punkte im Graphics-Score. Und da limitiert die CPU auch nicht.

Erfahrungsgemäß bleiben 400 Punkte nicht einfach irgendwo liegen. Da stimmt etwas nicht. Gsync habe ich bereits deaktiviert.

Die 1080 kommt bei Warthunder bei 99% GPU-Load auf etwa 180 FPS. Mit der 1080Ti komme ich bei 99% GPU-Load auf der gleichen Karte, an gleicher Stelle ebenfalls auf 180 FPS. Irgendwas ist da freaky.

Ich teste jetzt mal den Firestrike:

http://www.guru3d.com/articles_pages/asus_rog_strix_geforce_gtx_1080_ti_review,28.html

Ich müsste ja in etwa auf diese Werte kommen:

Normal : ~ 29.400 (Guru3d)

Ultra : ~ 7100 (Guru3d)

Jeweils als GPU-Score. Ich teste das mal eben.
Ergänzung ()

So, zieht sich nahtlos durch.

FireStrike normal : ~ 27.800 Punkte

FireStrike ultra : ~ 6800 Punkte


Damit fehlen mir einmal fast 2000 Punkte und einmal 300 Punkte... warum zur Hölle? oO
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.733
Vielleicht liegt es an der CPU die Guru3d verwendet. Ein Core i7 5960X @ 4.3 GHz ist nochmal ein anderes Kaliber als ein i7 6700K.

Im Zweifelsfall würde ich einfach Windows frisch neu aufsetzen. Hilft manchmal Wunder.
 

montijade

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
631
War Thunder läuft auf einem Kern von daher kann es sein das die CPU einfach nicht mehr her gibt.
Ergänzung ()

Ich spiele War Thunder skaliert auf 3480x2160 und komme so auf 120 FPS. Aber ich habe trotzdem ab und zu ein CPU Limit.
 

t3chn0

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.735
Monti, kannst du bitte mal den UserBenchmark durchlaufen lassen und mir sagen was du für Werte hast? Was bekommst du im Firestrike? Wir haben ja vergleichbare Systeme.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.637
Nein, an der CPU liegt das definitiv nicht, das kann man doch ganz einfach feststellen, in dem man bei 3DMark z.B. Firestrike 1.1 den Wert raussucht. Hier mal ein Screen von einer GTX 1080Ti mit einem i7 6700K@4,7 GHz, da kommt der User auf 31.086 Grafikpunkte!

Hier mal der Link, da steht ja auch, wie die Grafikkarte eingestellt war: http://www.3dmark.com/fs/12240593

Ich denke auch, das Problem muss wo anders liegen, denn auch in den Games sollte die FPS auch im max. Bereich höher sein als bei der GTX 1080!
 

t3chn0

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.735
Der Physics-Score (also die CPU) liegt ja bei ihm auf nahezu 1:1 dem Niveau auf dem ich auch liege mit 4.7Ghz. Also kann man die CPU schonmal ausschließen.

Ich habe auch einen Bios-Reset gemacht, keine Besserung....verdammte Hacke....
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
8.974
Könnte mir höchsten vorstellen das die Karte aus irgendeinem grund zu heiß wird und dadurch der Takt fällt ,
aber so weit das nur noch die 1080 leistung erreicht wird .... hmm.....
 

montijade

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
631
Bin im Urlaub kann ich erst testen wenn ich wieder da bin.
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.079
Vergleich nich die gesamt Punkte sondern die reinen GPU Punkte einer gleichen Kartr @Stock. Dann siehste ob deine ok is
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.637
@Shakyor
Das sollte schon klar sein, ich denke das weiß der User t3chn0 schon, das es hier um die Grafikpunkte geht, seine liegen aber deutlich darunter und knapp 3000 Punkte im Firestrike 1.1 sind schon sehr viel und das bei gleicher CPU und Takt.
 

t3chn0

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.735
Ich hatte absolut das Bios im Verdacht. Man kennt das ja...schön OC betreiben, irgendeine Einstellung setzen und zack...irgendwas läuft nicht mehr so gut.

Aber, ich habe ja bereits das Bios auf Default gestellt und meine Werte mit 4.7Ghz liegen perfekt überein mit den Werten von vergleichbaren Rechnern.

Die Karte läuft auch @ PCIx 3.0.

OS ist Windows 10 Prof. mit allen Updates. Treiber der 385.25, neuer gehts nicht. Wurde sauber installiert nachdem der iGPU Treiber entfernt wurde. Strom hat die Karte auch genug. Die Karte taktet ordnungsgemäß hoch. Aber selbst mit 1970 Mhz Boost, fehlen mir 400-500 Punkte auf eine normale Ti und das macht doch keinen Sinn oO.

Temperaturen sind absolut perfekt! 63°C nach 60 Minuten Last sind Top. Die Karte wird von hinten direkt von einem 140mm Noctua Lüfter gekühlt, alles super.

Ich habe keinen "Müll" auf dem Rechner, habe die Reg. schon mit dem Ccleaner gesäubert, Gsync ist deaktiviert. Die GPU wird zu 99% augelastet und erreicht mit den 99% Auslastung deutlich schlechtere Werte als sie sollte. Sowas hatte ich ehrlich gesagt noch nie.

Irgendwo ist eine Handbremse, aber wo?
Ergänzung ()

So, ich habe das Problem selbst gelöst.

Ich habe den Treiber nochmal sauber deinstalliert, anschließend mit DDU und CCleaner alles saubergemacht.

Anschließend habe ich die Karte nochmal neu installiert und siehe da...schwupps, perfekte Werte.

http://www.userbenchmark.com/UserRun/4714315

Keine Ahnung was da schiefgelaufen ist. Und die Werte jetzt sind alle mit Default Bios gemacht worden. Sogar der RAM läuft nur mit 2133Mhz statt 3733Mhz und die CPU rennt mit 4.2Ghz statt 4.7Ghz und dennoch sind die Werte jetzt schon um WELTEN besser als vorher mit OC.

Ich danke allen die versucht haben zu helfen. Ich kann noch immer nicht sagen was jetzt exakt das Problem war. Übrigens, nur mit GSYNC ON habe ich den 144Hz-Takt Bug im Idle nicht. Sobald ich GSYNC deaktiviere taktet die Karte im Idle nicht mehr sauber runter.

Hatte die 1080 auch schon.
 

Anhänge

Alternate Palit Beat the Beast
Top