16/20 3x GeForce4 Ti von Inno3D im Test : Günstigere Modellvielfalt

, 18 Kommentare

Dungeon Siege

CPU-Limitation par excellence ist bei Dungeon Siege ein Markenzeichen. Dass das Spiel dabei auch noch ein sogenanntes Low-FPS-Game ist, als auch mit 30 Bildern pro Sekunde noch sehr gut spielbar ist, brachte uns dazu, alle gebotenen FSAA-Optionen daran auszuprobieren.

Dungeon Siege FSAA 1024x768
  • 0x FSAA:
    • GF4 Ti 4200-64
      59,65
    • GF3 classic
      59,52
    • GF4 TI 4200-128
      59,14
    • GF4 Ti 4400
      59,08
  • 2x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      56,94
    • GF4 Ti 4200-64
      56,63
    • GF4 TI 4200-128
      55,85
    • GF3 classic
      51,61
  • 3x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      56,81
    • GF4 Ti 4200-64
      56,80
    • GF4 TI 4200-128
      55,38
    • GF3 classic
      42,84
  • 4x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      48,62
    • GF4 Ti 4200-64
      46,26
    • GF4 TI 4200-128
      43,17
    • GF3 classic
      36,24
  • 4xS FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      47,38
    • GF4 Ti 4200-64
      44,90
    • GF4 TI 4200-128
      41,87
    • GF3 classic
      35,01

FSAA at it's best: 4xS-Qualität bei 15-30% Leistungsverlust. Auch der GeForce3 muss sich nicht verstecken!

Dungeon Siege FSAA 1152x864
  • 0x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      58,78
    • GF4 TI 4200-128
      58,62
    • GF3 classic
      58,53
    • GF4 Ti 4200-64
      58,52
  • 2x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      55,69
    • GF4 Ti 4200-64
      54,07
    • GF4 TI 4200-128
      51,56
    • GF3 classic
      44,61
  • 3x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      55,47
    • GF4 Ti 4200-64
      53,95
    • GF4 TI 4200-128
      51,21
    • GF3 classic
      36,41
  • 4x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      40,52
    • GF4 Ti 4200-64
      37,73
    • GF4 TI 4200-128
      34,55
    • GF3 classic
      28,94
  • 4xS FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      39,39
    • GF4 Ti 4200-64
      36,52
    • GF4 TI 4200-128
      33,51
    • GF3 classic
      28,19

Immer noch kaum Einbrüche bei 2xFSAA und akzeptable 43% für die überragende 4xS-Qualität und dabei trotzdem noch absolut problemloses und uneingeschränktes Spielvergnügen. Die Verluste der leistungsstärkeren Ti 4400 liegen noch deutlich darunter.

Dungeon Siege FSAA 1280x1024
  • 0x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      58,20
    • GF4 Ti 4200-64
      58,04
    • GF4 TI 4200-128
      57,38
    • GF3 classic
      55,90
  • 2x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      49,04
    • GF4 Ti 4200-64
      45,85
    • GF4 TI 4200-128
      42,39
    • GF3 classic
      36,56
  • 3x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      49,02
    • GF4 Ti 4200-64
      46,00
    • GF4 TI 4200-128
      41,92
    • GF3 classic
      29,14
  • 4x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      32,32
    • GF4 Ti 4200-64
      29,53
    • GF4 TI 4200-128
      27,05
    • GF3 classic
      22,27
  • 4xS FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      31,20
    • GF4 Ti 4200-64
      28,18
    • GF4 TI 4200-128
      26,14
    • GF3 classic
      21,43

Mit der Ti 4400 hat man noch immer die freie Wahl des FSAA-Modus, während sich bei der GeForce3 in höchsten Stufen das Ruckeln eher zur Regel als zur Ausnahme gerät und man sich bei den Ti 4200-Karten vielleicht mal die visuellen Unterschiede vor Augen führen sollte und dann sehen, ob man dafür die verminderte Framerate in Kauf nehmen will.

Dungeon Siege FSAA 1600x1200
  • 0x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      56,28
    • GF4 Ti 4200-64
      54,66
    • GF4 TI 4200-128
      52,21
    • GF3 classic
      48,56
  • 2x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      33,31
    • GF4 Ti 4200-64
      28,39
    • GF4 TI 4200-128
      26,64
    • GF3 classic
      24,51
  • 3x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      31,15
    • GF4 Ti 4200-64
      26,65
    • GF4 TI 4200-128
      25,31
    • GF3 classic
      19,54
  • 4x FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      21,82
    • GF4 TI 4200-128
      17,41
    • GF4 Ti 4200-64
      0,00
      Hinweis: mit 64MB nicht möglich
    • GF3 classic
      0,00
      Hinweis: mit 64MB nicht möglich
  • 4xS FSAA:
    • GF4 Ti 4400
      21,13
    • GF4 TI 4200-128
      16,96
    • GF4 Ti 4200-64
      0,00
      Hinweis: mit 64MB nicht möglich
    • GF3 classic
      0,00
      Hinweis: mit 64MB nicht möglich

Genügsame Naturen nutzen auch in 1600x1200 noch mehr als 2xFSAA aber wirklich angenehm ist das Spielerlebnis damit nicht mehr. Auch hier noch Verbesserungspotential, in welches die Next-Generation Chips und Karten vorstoßen könnten.
Eine Anmerkung: Die 2x- und 3xFSAA-Modi in den Auflösungen 1152 und 1280 (welche auch offiziell von Dungeon Siege nicht unterstützt werden!) wiesen Verzerrungen am rechten Bildschirmrand auf, welche mit den älteren 28.32er Treibern genauso auftraten. Da jedoch die Leistungen in Relation zum 28.32er konstant waren und wir momentan sowieso nur GeForce-Karten im Feld haben (dieser Bug also die Relation der Karten nicht beeinflusst), entschlossen wir uns, die Resultate trotzdem in den Test aufzunehmen. Die 1600er Modi und die 4x-Modi funktionieren korrekt.

Auf der nächsten Seite: FSAA/AF kombiniert

18 Kommentare
Themen:
  • Carsten Spille E-Mail
    … hat von Oktober 2001 bis Juli 2005 Artikel für ComputerBase verfasst.