21/24 P5AD2 und P5GD2 im Test : Zwei Sockel-775-Boards von Asus im Vergleich

, 37 Kommentare

Schnittstellen - Benchmarks

Da die aktuellen Mainboards in Massen über USB2.0-Anschlüsse und Firewire-Ports verfügen, entschlossen wir uns, die Geschwindigkeit dieser ebenfalls zu überprüfen. Dazu diente eine externe Maxtor Festplatte, die sowohl über die IEEE-1394-Schnittstelle wie auch USB2.0 an den PC angeschlossen werden kann. Bei der für die Tests genutzten Maxtor HDD handelt es sich um das 250 GByte fassende Modell, welches bereits in diesem Testbericht verglichen wurde. Zu bemerken ist, wie bereits bei der Prüfung der Alltagstauglichkeit angemerkt, dass der TI-IEEE-1394-Treiber für den Firewire-Port installiert wurde, da dieser sonst unterhalb seiner Spezifikationen betrieben wird.

USB Test
    • Intel i925X Mainboard
      30,1
    • ASUS P5GD2
      29,3
    • Intel i915G Mainboard
      29,0
    • ASUS P5AD2
      28,4
Firewire
    • ASUS P5AD2
      35,8
    • ASUS P5GD2
      35,7
    • Intel i925X Mainboard
      35,7
    • Intel i915G Mainboard
      35,2

Beim Test der USB2.0-Geschwindigkeit liegen die Werte sehr dicht beieinander, das P5AD2 jedoch an letzter Stelle. Im Firewire-Benchmark wird dieses Defizit sogleich wieder wettgemacht und ASUS“ aktueller Spitzenreiter auf Alderwood-Basis führt das Testfeld an. Das P5GD2 zeigt in diesen Benchmarks seine gute Seite und belegt (oder teilt sich) den zweiten Platz in beiden Schnittstellenbenchmarks. Die geringen Unterschiede in der Bandbreite lassen nur messbare Geschwindigkeitsunterschiede zu, fühlbar dürften die wenigsten davon sein.

Auf der nächsten Seite: Schnittstellen - Benchmarks (Fortsetzung)