1. #1
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    4.740

    Post Test: SilverStone Fortress FT01

    Mit dem FT01 hat SilverStone eine neue vielversprechende Gehäuseserie namens "Fortress" auf den Markt gebracht, deren erster Vertreter zumindest in Sachen Design an das sehr erfolgreiche Temjin TJ07 anknüpfen möchte und somit hohe Erwartungen weckt. Ob das FT01 diesen gerecht werden kann, werden wir im folgenden Review klären.

    Zum Artikel: Test: SilverStone Fortress FT01

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    902

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Netter artikel!

    Ich Würde mir ein Ausführliches review des Coolermaster HAF 932 von CB Wünschen man findet zwar einige im netz aber keine hat eine wirkliche aussage kraft da meist nur nach look gestest wird und nich nach nutzen

  4. #3
    Moderator
    Hardwareklempner
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    20.819

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Ist und bleibt für mich der derzeit beste Miditower.

    Nur ein Händler bietet das silberne Temjin 07 so günstig an. Das kann man nicht wirklich als Maßstab nehmen.

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Ort
    D:/Nordeutschland
    Beiträge
    6.086

    AW: SilverStone Fortress FT01

    haben diesen miditower auch schon lange im auge, allerdings habe ich schon einen, und nochmal 200€ will ich dann auch nicht investieren.

    würde mich burnout anschließen, einen kompletteren miditower gibt es z.Z. glaube ich nicht. danke für den ausführlichen test!

    so long and greetz
    playing with: Xeon E3-1230 | 16GB RAM | GTX 1070 | M4 256GB + 850 PRO 1TB | Win 10 Pro 64
    Atmosphäre macht den Unterschied - Schöne Spielemusik
    "Duuuu!! Kommst!!! Nicht!!! Vorbei!!!!!" "Das ist doch Gandalf aus Harry Potter!"
    Die 5 Berufsgruppen, denen ich am wenigsten vertraue: Ärzte, Banker, Journalisten, Juristen und Politiker.
    Vormals bekannt unter dem Nickname "xXstrikerXx".

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    114

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Tut mir Leid Arne, aber bei deinem Fazit muss ich Kritik üben.

    Es geht doch bei einem Midi-Tower eben gerade darum, dass er nicht so groß ist wie ein Big-Tower.
    Der Preis spielt doch bei dieser Entscheidung garkeine Rolle.
    Finde es schade, dass du das Gehäuse so hinstellst als wenn es unnütz wäre. Ich find es nämlich auch sehr perfekt von dem was ich drüber gelesen habe.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2003
    Beiträge
    2.019

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Zum Test:

    Gute Arbeit Das Gehäuse gibt es aber schon etwas länger ... top aktuell ist was anderes!

    Zum Produkt:

    Hm, es sieht ziemlich gut aus, kommt an die hübschen von Lian-Li heran. ABER: einige Details fehlen mir. Wie der Autor bemängele ich auch der fehlende Front-eSATA-Anschluss. Außerdem fehlt vorne ein Staubfilter am Lüfter. Und dafür soll man >160 € zahlen ... pfui! Der Preis geht gar nicht.

  8. #7
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    the seven seas
    Beiträge
    6.168

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Wie bitte?
    Der Preis spielt keine Rolle?

    Für dich möglicherweise nicht, aber für jeden Normalbürger ist der Preis enorm wichtig.

    Natürlich ändert das ncihts an der Qualität des Produkts, aber das schrieb er auch nicht. Lediglich, dass es unverhätnismäßig teuer ist und für die meisten Menschen einfach zu teuer ist und da hat er vollkommen recht, Kritik zu üben.

    Den fehlenden eSATA-Anschluss find cih auch unmöglich. Ansonsten gibts nicht viel zu sagen, steht ja alles im Test
    6700K @ 4,8 | ASRock F-Z170 Prof. i7 | 2*8 Team Group 3200 C16 | Inno3D 1080 iChill X3 | 830 256, 850 Pro 256, 2*850 Evo 1TB, Seagate Archive v2 8TB | Cougar GX 800W | Asus PG279Q
    One K73-4N (Clevo P170SM-A) @ 4940MX | 4*8 Samsung LP 1600 C11 | 980m 8GB | 840 Evo 250, BX100 500, 2*850 Evo 1TB mSata

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    215

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Zitat Zitat von Lotusbloom Beitrag anzeigen
    Außerdem fehlt vorne ein Staubfilter am Lüfter.
    Das FT01 verfügt vorne über einen herausnehmbaren Staubfilter, hinter dem Metallgitter.

  10. #9
    Commodore
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    4.740

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Zitat Zitat von fearwarter Beitrag anzeigen
    Es geht doch bei einem Midi-Tower eben gerade darum, dass er nicht so groß ist wie ein Big-Tower.
    Naja der Normalfall ist immer noch der Miditower, und die Ausnahme wo der Preis keine Rolle spielt ist eher der Bigtower.
    Zitat Zitat von fearwarter Beitrag anzeigen
    Finde es schade, dass du das Gehäuse so hinstellst als wenn es unnütz wäre. Ich find es nämlich auch sehr perfekt von dem was ich drüber gelesen habe.
    Tu ich nicht. Es ist für nen relativ normalen Miditower nur einfach recht teuer. Wer aber die Kohle auf den Tisch legen will und kann, bekommt ein sehr gutes Case dafür. Genau das steht eigentlich auch im Fazit.

    Zitat Zitat von pampelmuse Beitrag anzeigen
    Wie bitte?
    Der Preis spielt keine Rolle?

    Für dich möglicherweise nicht, aber für jeden Normalbürger ist der Preis enorm wichtig.
    Genau das denke ich nämlich auch.

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.232

    AW: SilverStone Fortress FT01

    erinnert mich vom aussehen an mein Cooler Master CM-690

    der Preis ist für ein Midi Tower aber

    wer einen kleine nmini tower haben will , nimmt ein Antec, sharkoon, CM elite 334/335 oder ähnlich . wenn man mehr als ~200€ für einen Tower ausgibt kann man gleich ein Cosmos, Stacker &co kaufen.

    Das ist meine Meinung , aber schöner test
    LC-Power an der Teststation
    Bald singen die Leute "Es ist alles nur geCloud ohhhh!"
    Comuterbase Forum 3...2....1 Klick & Forum Weisheit
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

  12. #11
    Moderator
    Hardwareklempner
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    20.819

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Es gibt halt Leute die einen Big-Tower für zu groß empfinden oder den Platz dafür nicht haben, aber dennoch etwas edles wollen. Da gibt es dann Silverstone, Origen A.E. und Lian Li für diese Leute.


    @Arne: Das nur ein Händler das silberne Temjin so günstig anbietet würde ich erwähnen.

  13. #12
    Commodore
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    4.740

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Die Sache ist eben dass die Antec, Sharkoon und auch die kleinen CM-Tower eben qualitativ nicht mit dem FT01 hier in der gleichen Liga spielen. Wenn man drauf steht ist die Kohle eben gerechtfertigt.

  14. #13
    Admiral
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.232

    AW: SilverStone Fortress FT01

    klar arne man sieht auch auf denn Bildern das das Silverstone hochwertiger ist als das CM690 ,aber es kostet auch fast ~dreimal soviel !
    Da muss jeder selbst entscheiden wieviel Geld er für einen Tower ausgibt, ich persöhnlich hätte dann aber ein Stacker gekauft , so nach dem Motto " wenn schon , dann richtig "

    aber jedem das seine
    LC-Power an der Teststation
    Bald singen die Leute "Es ist alles nur geCloud ohhhh!"
    Comuterbase Forum 3...2....1 Klick & Forum Weisheit
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

  15. #14
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.052

    AW: SilverStone Fortress FT01

    kann man die Festplatten Käfige ausbauen ?

    Passen auch sehr große Grakas ins Gehäuse, beispielsweise 4870X2 und Kollegen ?

    180er Lüfter, gibt es die auch zum Nachkaufen bzw. Austauschen ?

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    404

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Ich habe den Tower auch seit einiger Zeit. Designtechnisch und auch vom Platzangebot sowie der Kühlleistung bin ich voll auf zufrieden.

    Allerdings neigt der Tower zu extremen Vibrationen was sich durch eine sehr nervende Geräuschkulisse manifestiert. Nach ersetzen der Samsung HDDs durch WD AAKS und Seagate 7200.11 hat es sich etwas beruhigt. Ich muss nur noch alle zwei Tage die rechte Seitenwand neuausrichten um Vibrationen entgegenzuwirken - denn diese lärmt ganz gut da sie direkt auf dem Metallerenen Rahmen aufliegt. Kaum berührt man den Tower etwas isses hinüber mit der Ruhe ~.~.

    Nächstes Mal werde ich bei dem Preis wohl eher zu einem LianLi greifen - bei dem sollen die Seitenwände entkoppelt sein.

    Greets

    Huggy

    EDIT:

    @MunichRules

    ja kann man

    kann man auch - sogar ohne die Käfige auszubauen

    die 180er lassen sich durch 120er ersetzen bzw. bei defekt von Silverstone tauschen - innerhalb der ersten 2 Jahre wohl noch kostenlos - zumindest laut Caseking
    Geändert von HuggyBearlin (22.01.2009 um 11:48 Uhr)

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    215

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Zitat Zitat von MunichRules Beitrag anzeigen
    kann man die Festplatten Käfige ausbauen ?

    Passen auch sehr große Grakas ins Gehäuse, beispielsweise 4870X2 und Kollegen ?

    180er Lüfter, gibt es die auch zum Nachkaufen bzw. Austauschen ?
    Der obere Käfig kann ausgebaut werden. Lange Grafikkarten passen daher problemlos in das Gehäuse. Es sind bereits größtmögliche Lüfter verbaut, d.h. vorne und oben ein 180mm- und hinten ein 120mm-Lüfter. Diese verrichten selbst auf 12V relativ ruhig ihre Arbeit.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    441

    AW: SilverStone Fortress FT01

    also so langsam können die ruhig mal gehäuse mit plätzen für SSD´s (2,5"&1,8") rausbringen oder nicht?

    trotzdem, guter artikel! sehr schönes gehäuse meiner meinung nach.
    Intel Core i3570K || 16GB || Asus P8H77-I || R9 380 PCS+ ||

    Mein sysProfile !

  19. #18
    Commodore
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    4.740

    AW: SilverStone Fortress FT01

    2,5"-Geräte kann man mit Winkeln für 50 Cent einbauen, 1,8" macht keinerlei Sinn.

  20. #19
    gh0
    Gast

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Das Ding sieht fast so aus wie das Antec 900.....

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    187

    AW: SilverStone Fortress FT01

    Naja sieht ja ganz nett aus usw., trotzdem würde ich nie im Leben mehr als 100€ für ein "Regal für PC-Komponenten" ausgeben . Hier zählt dann doch eindeutig das Innere!
    Was du heute gräbst, hat Morgenstund auf den Kopf getroffen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite