3700+ bei 5000 megaherz ?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

BasCom

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
Servus. Vor einiger Zeit konnte ich sowas mal beobachten: ich hab ein Display an meinem Tower mit Temp anzeige wie an meinem alten tower auch. so habe ich wie gewohnt den sensor zwischen Kühler und CPU gepackt und zack lief die kiste bei 5000 mhz ( normal 2200) entsprechend heiss wurde es dann auch im cpu kern, um die 100 grad. ich kann mir kaum vorstellen das es den FSB so hochgejagt hat allein schon wegen HT link und RAM.:) naja der Sensor ist nun hinne, zeigt nix mehr an, den musste ich wieder entfernen.
mal aus neugier, irgendjemand ne ahung wie sowas kommen kann, wie gesagt sensor zwischen heatspreader und dem scythe infinity...
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Was sagt denn das BIOS (fsb und multi)?
 

BasCom

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
ja ehm also aufm frontscreen stand 5000 mhz vom bios unter installed system. dann habe ich in den hardware monitor gesehen das die temp so dermassen hoch ist, da hab ich sofort den rechner ausgemacht. aber mehr als multi x11 geht ja nicht und fsb, naja der müsste ja auch auf 450 dann stehen. da wär mir ja der RAM schon lange abgeraucht. hat aber immer wieder geklappt, aufgrund der hohen temp habe ich einfach mal angenommen dass die cpu tatsächlich auf 5 GHZ lief
 

palaber

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.828
Mh, glaub eher das es ein Auslesefehler war. Wenn nicht, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, du hast was, was INTEL UND AMD bisher nicht (Serienreif) hin bekommen ;)

Jetzt mal Spaß beiseite, also wenn du wirklich in diese Regionen kommen würdest, wobei alles zwischen 3 und 4 GHz schon abartig ist, dann mach dir ne Wakü drauf und lass den Rechner rennen :evillol:
 

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.392
Mh, glaub eher das es ein Auslesefehler war. Wenn nicht, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, du hast was, was INTEL UND AMD bisher nicht (Serienreif) hin bekommen ;)

Jetzt mal Spaß beiseite, also wenn du wirklich in diese Regionen kommen würdest, wobei alles zwischen 3 und 4 GHz schon abartig ist, dann mach dir ne Wakü drauf und lass den Rechner rennen :evillol:
Ich glaube bei 5GHz würde auch keine Wakü mehr mitmachen.
Aber es gibt ja immer noch die gute Vapochill!

MfG
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
@ palaber

Schließ mich da an. Also ich muss wohl zugeben, dass das etwas unglaubwürdig klingt. Schafft dein Board standardgemäß eigentlich 450mhz?!
Wenn du allerdings schaffst die cpu kühler zu bekommen, dann mach das und hab viel Spaß damit.
 

BasCom

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
hm ich kann ja versuchen das szenario nachzustellen und dann hm ! mal n pic mit ner digicam oder so :D und nein ich glaube das board schafft keine 450 mhz FSB. nicht das ichs ausprobiert hätte hehe, gez reizt es mich das nochmal zu testen, hoffe ich muss nicht meine ganzen temp sensors dafuer opfern
btw: wie soll ein seonsor zwischen speader und kühler fuer lesefehler sorgen. allerdings auch wie sollte sowas fuer einen derartigen tempschub sorgen..zwischen kühler und spreader läuft ja nix ausser wärmeaustausch..
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Effizienz

Gast
Für was einen Temp Sensor opfern?

Davon abgesehen wärest Du wohl der Letzte der es hinbekommt diese CPU auf 5 GHz zu jagen...
Ich glaub der Thread ist reif für die Fische, da sowieso nicht vernünfitges bei rumkommt...
Mal wieder kleine Kinder die langeweile haben :p

Und: Wenn Du einen Temperatursensor zwischen CPU und den Kühler klemmst, ist es kein Wunder das die CPU derartige Temperaturen erreicht... zumal sie bei 100 ° Grad Celsius schon längst abgeschaltet hätte!
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan@x700pro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
917
Dein 3700er war nicht bei 5000mhz..
Bei Luftkühlung kriegst du ein sehr gutes Modell auf 3gh (hatte so einen:p )
Der beste amd war glaub ich auf 4880mhz oder so aber ja -180grad gell;)

Übrigens wenn du den fühler drunter schiebst dann hast du gut 3 bis 5 mal mehr Wärmeleitpaste zwischen Cpu und Kühlkörper was deutlich schlechtere Temperaturwerte zur Folge hat!;)

EDIT:ne mom es waren 4100mhz!? Ich hatte mal ne Seite da waren die Besten Overclockergebnisse von jedem cpu Typ verzeichnet, da war en Japander der mit 7.6gh den schnellsten p4 hatte!
 
Zuletzt bearbeitet:

BasCom

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
aber direkt 50 grad... hab den rechner schon auf der seite und offen. ich behaupte meine theorie :D aber welchen benchmark koennt man laufen lassen, ausser mal kurz superpi oder... ? :D ausserdem gibgs mir ja nur darum wie dat bios daher kommt mir da 5 ghz anzuzeigen, ich glaube das war mine ursprüngliche frage..
 

da!mon

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
962
mal abgesehen davon, das die Vapochill LS das nicht packen würde, sind solche ergebnisse selbst mit LN2 schon recht utopisch, das beste was ich bisher mit meiner Vapo LS gepackt hab, war mit nem 3800+ SC glatte 3,6 GHz (300*12 1:1), und der hatte schon nen verdammt gut sitzenden IHS. ich denke du hattest ganz einfach nen Kurzschluss aufm sensor, was auch erklären würde, warum der nix mehr anzeigt, aber 100°C und 5GHz killt unter Garantie JEDE cpu mit lukü, egal wie kalt es im raum, geschweige denn draussen ist...

---> Das Internet lügt !!!!1111einseinself :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

YkZ

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
Hatte mal n Vid, da wurde ein P4 (wenn ich mich recht erninner) mit FLÜSSIGSTICKSTOFF (= -196°C) auf gut 5 GhZ getaktet. Kann mir nich vorstellen dass du das mit nem Handelsüblichen Stückchen Metall mit nem Ventilator drauf geschafft hast :D :D
 

T!FFY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
329
-.-
Die hoche Temperatur kommt auf jeden fall daher, dass du den Tempsensor ZWISCHEN CPU und Kühler hattest.
Sowas geht nicht.
Und die 5000MhZ waren bestimmt ein auslesefehler vom Board (kein wunder bei 100° kommt jeder durcheinander ;))
 

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.397
Kannst von Glück sprechen, das es dir nur den Sensor zerlegt hat. Wie kommt man eigentlich darauf, den zwischen CPU und Kühler zu stecken o.0 Ist doch logisch, das der Kühler dann nicht mehr plan aufliegt und du dementsprechend die 100° angezeigt bekommst. Wobei bei 100° nicht nur der Fühler den Geist aufgeben müßte ;D

Hast wirklich nen wackeren Kämpfer als CPU gefunden, schone ihn nun ein wenig :) sonst geht er wirklich noch über den Jordan. Ansonsten, hat dir das Bios wohl das Rating angezeigt. Anders ist es nicht erklärbar.
 

MiStErTwIsTeR

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
72
Also ich denke mal das es unmöglich ist! Ich habe die selbe cpu und die macht bei 3100 mhz den sack zu trotz wakü glaub mir! mein fsb liegt bei 273x11 es geht halt noch nen bissel mehr aba so doll wollte ich ihn dann auch nicht vergewaltigen!
 

Commander64

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.336
Wenn du n 3700+ wirklich auf 5000 MHz gebracht hättest mit Lukü, könntest du ihn sicher an AMD für viel Geld verkaufen.^^ Is sicher n Auslesefehler.
 

SuperNoVader

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.150
100 Grad auf dem Die sind für kurze Zeitspannen überlebbar, wenn man nicht gerade Pech hat.

5Ghz sind rein phsikalisch nicht möglich ein A64 bräuchte über XXXWatt Leistung, was die Sapnnungsversorgung des Boards nicht bewältigen kann.

*vote* 4 Thread des Monats: wer klemmt denn den Sensor zwischen CPU und Kühler? Da war nur noch der Junge der Wasser in seinen Tower als Wakü gekippt hat besser...
 

directNix

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
890
hehe geiler thread ^^

verkauf ihn doch bei ebay als pretestet 3700+ @ 5000mhz :evillol:

spass bei seite. Klar werden 5000mhz angeziegt, wenn die cpu über 100°C heiss wird! :freak:

Wie schon oben erwähnt handelt es sich um ein fehler, aufgrund zu hoher systemüberlastung.

Wie kommst du eigentlich auf die idee den temp-sensor zwischen cpu und kühler zu stellen? :freak:

mfg nb
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top