550W genug für Dual SLI GTX 470?

AuroraFlash

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.305
Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, mir eine zweite GTX 470 zuzulegen. Hierbei geht es nicht um Pro und Contra, sondern einzig und allein um die Frage, ob mein Cougar CM 550W dafür ausreichen wird.

Da das Netzteil aktuell ca. 335W unter Last verbraucht sieht es für mich erstmal so aus, als sei da noch Raum vorhanden. Andererseits verfügt das Netzteil nur über einen 6-Pin und einen 8-Pin PCIe-Stromanschluss, es wären also zwei Adapter notwendig, wobei ich jeweils einen nativen PCIe- und einen mit 4-Pin-Molex-Adapter pro Grafikkarte verwenden würde.

Reicht das Netzteil auch für die Leistungsspitzen aus oder sollte ich sicherheitshalber zu einem größer dimensionierten Netzteil greifen?

Gibt es eventuell schon Erfahrungen mit einer ähnlichen Konfiguration?


System:
Intel Core i7-860
ASUS Maximus III Formula
4 GB GEIL Ultra DDR3-2133
GTX 470
ASUS U3S6-Karte
2x Festplatten
1x Optisches Laufwerk
3x 140 mm Lüfter
1x 120 mm Lüfter
USB-Maus, USB-Tastatur
 

ReDeYeDRaVeN

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.454
Rein von der Wattleistung würde es reichen. Ich denke ein wenig Peak-Power Reserve ist auch noch vorhanden. Dennoch weiß ich nicht ob's dem Netzteil auf Dauer so gut tun wird, weil es wird schon auf voll ausgereizt werden.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
nimm meins!
 

prezioso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
477
Ich glaube nicht, dass 550 Watt reichen für 2 sehr Leistungshungrige GTX 470...Ich würde da schon ein 625 Watt aufwärts nehmen um eine mögliche Instabilität zu vermeiden.
 

AuroraFlash

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.305
Ich dachte es wäre gut, ein Netzteil voll auszureizen. Dann hat es doch die höchste Effizienz oder? Wurde es nicht dafür geschaffen? :D
Ich kaufe doch auch keinen Ferrari, um dann mit 30 Stop&Go im Stadtverkehr zu fahren... ich meine... das muss es einfach aushalten. Wenn ich ein neues Netzteil kaufen muss, nur damit es 200-300 Watt Reserve hat, dann ist das doch auch irgendwie... frustrierend.
 

Spawn81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
416
Oder meins...

4x 6+2 Pin, Kabelmanagement, 80+ Silber, durchschnittlich 88% Effizienz, 70A auf der 12V Schiene...

Habe ich vor kurzem für 130 Tacken bekommen bei Alternate (allerdings kostet das mittlerweile 150 dort).


So long...


Edit: "Voll" ausreizen ist ja schön und gut, bezweifle aber das es auf Dauer sinnvoll ist ein NT unter permanenter Volllast zu betreiben, siehe auch Peaks usw. Da schaltet ein zu knapp bemessenes NT recht schnell ab (meines hat auch nur 850 Watt weil ich ständig Grakas teste um sie in der Bucht zu verscheuern, da kann ich nichts mit 550Watt-Dingern anfangen... ^^ ).


Zumal die Nvidia Empfehlung doch recht klar sagen "2x470 mit 550Watt? Neee, dass ist zu wenig!".

Glaube für eine 470 waren schon 550Watt empfohlen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
Ich fürchte, das könnte eng werden :(

Ein SLI-Pärchen mit 2 x GTX 470 kommt auf einen Maximalverbrauch (@ FurMark) von rd. 470 W :o

http://ht4u.net/reviews/2010/msi_n470gtx_nvidia_geforce_gtx_470/index19.php


da würde bei 550 W Gesamtleistung verdammt wenig für CPU + Restsystem übrig bleiben :freak:

Ganz abgesehen davon, dass nVidia ja bereits für eine GTX 470 ein NT mit 550 W und 38 A an + 12 V empfiehlt!

Also ich persönlich würde da unter 750 W/55 A @ +12 V als Richtwert nicht ansetzen wollen...

LG N.
 

stockduck

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.368
Das wird interessant.
Google mal nach dem ungefähren stromverbrauch einer GTX 470.

Ich brauche mit meinem system (4870x2) etwa 480-500W unter (künstlicher!) vollast. Im schnitt so etwa 350-450W, je nachdem wie die komponenten ausgelastet sind. Das ganze betreibe ich mit einem BQ 550.
 

HACKYne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
390
oder mein netzteil....nich zu überdimensioniert aber auch noch ein wenig reserve
 

AuroraFlash

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.305
Naja, die Spannung muss stimmen. Also sind 550 zu riskant?
 

Compucase

COUGAR Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
143
Hi!
Ausprobieren kannst es alle mal. Wir haben ja nicht jede mögliche Konfiguration hier durchgetestet.
Das 550er bietet 480W auf der 12V Leitung. Mit deiner CPU und Mainboard wird das definitiv knapp. Unter Furmark würden die 480W sicherlich überschritten werden, es stehen noch einige Reserven zur Verfügung. Unter Spielelast könnte das ganze aber ganz normal laufen, da die 3D Games bei weitem nicht so "ziehen" wie diverse Benchmarks.
Und wie gesagt - probiere es aus. Wenn es nicht klappt, schaltet sich das Netzteil ab und gut ist. Dann ist nix beschädigt und Du kannst Dir dann immer noch ein neues Netzteil holen und das CM 550 woanders weiter verwenden. Denn das wird auch nicht beschädigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

AuroraFlash

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.305
Gibts inzwischen die Gold-Serie? ^^
 

VitaBinG

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.129
Ich glaube Enermax hat so das Beste, was Effizienz angeht (87%+) . Kannst dich ja mal auf Geizhals.at umschauen, aber unter 600W würde ich da nichts riskieren.
 

AuroraFlash

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.305
Ich glaube nicht an Enermax ^^
 

AuroraFlash

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.305
Bei dem Preis fällt man wenigstens nicht vom Glauben ab. So toll kann Enermax garnicht sein. Bevor ich mich aber entscheide, warte ich auf jedenfall auf die Cougar GX-Generation.
 

Tomislav2007

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.509
Hallo
Ich kaufe doch auch keinen Ferrari, um dann mit 30 Stop&Go im Stadtverkehr zu fahren... ich meine... das muss es einfach aushalten.
Wenn du schon mit einem Auto Beispiel kommst dann überleg mal was mit dem Ferrari passieren würde wenn du pausenlos mehrere Tage/Wochen mit Vollgas fahren würdest. Ich würde auch vorschlagen das du dir besser ein Netzteil mit mehr Reserven holst, auf die Dauer ist volle Belastung nicht gut.
Grüße Tomi
 

Rosenkohl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
454
ich glaube nicht an Gott.

Dein Vorhaben ist glaube ich nicht durchdacht.
Eine reicht vollkommen, und wer mehrere 100€ für die Grafikkarte ausgibt, aber sein Netzteil nicht berücksichtigt macht Meiner Meinung was falsch.

Antec TruePower New 750 W
Seasonic X - Series 750W
Enermax Pro/Modu87+ 700W
Coolermaster Silent Pro M700W

Haste auch noch en bisschen Luft, aber überleg dir das bitte nochmal genau.
 
Top