5700XT Red Devil nicht so toll wie alle Tests sagten

HotProton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
371
Ich habe seit gesten eine 5700XT Red Devil (meine erste AMD), die Karte hatte ich gekauft weil so gut wie allte Tests behaupten die Karte sei sehr Kühl und Leise. Bei mir ist genau das gegenteil und gleich vorweg an meiner Belüftung liegt es nicht. Die Karte ist im Standart auf OC gestellt. Als ich das erste Spiel gestartet habe dachte ich ein Föhn steht neben mir so laut war die Karte. Da mir das viel zu Laut war stellte ich das Bios auf denn Silent Modus. Da war die Karte zwar leiser, gut höhbar aber immer noch aber am schlimmsten fand ich Temperaturen. Nach 3 Stunden "The Division 2" auf Ultra Settings erreichte die Karte 77 Grad bei ca 1450 Umdrehungen. In diversen Tests lass ich immer was von zwischen 62 und 66 Grad. Davon bin ich weit weg.

Ich habe ein Fractal Define S2 mit 3x 140mm Lüfter und wer die Lüfter als auch denn Tower kennt weiß das dieser nicht schlecht ist. Daher für mich ist die Karte viel zu laut und wird viel zu heiß. Davor hatte ich eine 2070 Karte und die wurde im OC Modus um die 74 Grad heiß und so laut wie die Red Devil im Silent Modus. Das zeigt für mich das Nvidia noch immer die viel leiseren und kühleren Karten baut. Schade aber denn Hype um die Red Devil Karte kann ich nicht verstehen.

Screenshot_2019-11-12-22-24-10-634_com.amd.link.png
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.491
Das zeigt für mich das Nvidia noch immer die viel leiseren und kühleren Karten baut.
Dir ist schon klar, dass Nvidia gar keine Karten mehr baut? Selbst die Founders Edition wird sonst wo produziert.

Und die Temperaturen spielen mal so gar keine Rolle solange es kein Throttling gibt.

Außerdem ist Navi in 7nm gefertigt was von Natur aus heißer läuft als 12nm bei Nvidia. Weniger Chipfläche -> konzentriertere Hitze. Das hat nichts mit schlechtem Design zu tun sondern ist einfach eine Eigenart der Fertigung.
 

HotProton

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
371
Es sind nicht die 77 Grad sondern es geht darum das in einigen Tests die Karte um die 65 Grad haben soll und das dabei leise. Im OC Modus was ich aber nicht geschaut habe mag das sein aber dann ist die Karte sehr laut. Ich könnte nicht so zocken wenn eine Karte einen solchen Lärm macht. Und das volle Potential der Karte kann ich so auch nicht nutzen da im Silent Modus die Karte gut 200 Mhz weniger taktet was nicht wenig ist. Der Wert wird mir so angezeigt vom AMD OSD als auch dem AMD Tool auf dem Smartphone (siehe Bild oben).
 

HotProton

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
371
Weil die Karte anders beworben wird von denn Tests nämlich Leise und Kühl und das ist sie nicht zusammen. Entweder Kühl und sehr Laut oder etwas leise und heiß und dabei langsamer.
 

charly_

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
673
Probiere doch mal leichtes UV und setz pass die Lüfterkurve an. Setz das Temperaturlimit auf 80°C
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
701
Kann es sein, dass du die 5700 mit der 5700 XT verwechselt hast? In welchem Test schneidet die 5700 XT denn besonders leise ab (vor allem nicht im S Modus)? In dem oben verlinkten Computerbase Test jedenfalls nicht.
 

HotProton

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
371
Mein Gehäuse und Belüftung sind ok siehe oben. Und Fakt ist der OC Modus ist so nicht nutzbar weil eben sehr laut. Klar habe ich die 5700 XT Red Devil lol. Soll ich Fotos posten?
 

dr. lele

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.049
Wie viel Umdrehungen haben denn die Lüfter im Standardprofil bei dir?

Aber an sich sieht alles ok aus und genau wie zB im CB-Test auch getestet: https://www.computerbase.de/2019-08...vil-test/2/#diagramm-lautstaerke-beim-spielen

77°C bei ~1400 rpm im Silent-BIOS. Das ist schon leise und kühl genug.

Mein Gehäuse und Belüftung sind ok siehe oben.
Ok schon, mehr aber auch nicht: https://www.gamersnexus.net/hwreviews/3371-fractal-define-s2-case-review-doesnt-need-to-exist

Da gibt es deutlich besser belüftete Gehäuse.

Das zeigt für mich das Nvidia noch immer die viel leiseren und kühleren Karten baut.
Was für ein Pauschal-Quatsch. Man kann sich sehr wohl Paarungen raussuchen bei denen die Nvidia Karte lauter und wärmer wäre als eine AMD-Karte.

Zusätzlich ist Navi ein extrem dichter Chip, da ist es deutlich schwieriger die Wärme abzutransportieren. Warte mal ab was bei Nvidias 7nm GPUs passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

H3llF15H

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.462

dooz

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
235

HotProton

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
371
Möglich aber die Red Devil soll dennoch einer der besten 5700XT sein was denn Kühler betreffen soll und Lautheit. Anbei Foto vom Karton und SS von Game mit der OSD Anzeige von AMD.
 

Anhänge

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.981
Also wenn ich mir den Test anschauen dann liegen 2060/2070/2080 alle höher mit der rpm unter Last als die 5700XT!
1450rpm würde ich jetzt auch nicht als übertrieben finden für ne Grafikkarte oO Meine Vega 56 geht bis 1600.
 
Top