6870 trotz pci e x4?

Frederic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
312
wie im titel schon genannt, habe ich ein mainboard das (leider) nur über einen anschluss von 4 lanes verfügt. trotzdem würde ich mir gerne die 6870
(vorzugsweise diese: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p721533_1024MB-XFX-Radeon-HD-6870-Dual-Fan-Aktiv-PCIe-2-1-x16--Retail-.html) holen. kann aber natürlich auch ne andere sein.
meine frage nun: überall steht pcie 2.1 x16 ich habe pcie 1.0 x4 gibts da probleme? zu große einbußen?
UND: denkt ihr diese karte (oder eine vergleichbare) passt in mein system? oder ist der prozessor damit überfordert?

danke schon mal im vorraus!
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.351
Die CPU sollte das schaffen, hatte ne Q8300 und habe damit ne 5870 geschafft.
Aber 4 lanes ist schon ne gewaltige leistungseinbuße also das würde ich mri überlegen, würde lieber ein neues board holen.
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Hier findest du Vergleichswerte.

Bedenkt man, dass deine CPU langsamer ist, sprechen wir hier über einen Unterschied von <5% zwischen x4 und x16.
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.621
Lies einfach mal hier diesen Test von CB durch, da ist alles genau erklärt und gemessen worden.
Und enorme ist anders...


edit: zu spät...
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Quatsch, ob x4 oder x16 macht momentan noch fast garnix aus, 5% Leistungseinbußen vielleicht, mehr nicht.

Und in den Slot passt die Karte auch, es ist nämlich ein x16 Slot, der elektrisch nur x4 angebunden ist, der Vollständigkeit halber.
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.351
Ich habe bei 2x6970 wenn die eine auf x8 und die eine auf x16 fährt 10% unterschied O.o
KP was bei mir falsch läuft und davon bin ich auch ausgegangen.
naja scheinbar ist der Leistungsunterschied nicht so hoch also machs einfach.
 

HeLlWrIteR

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
Im Test wird aber nur auf PCIe 2.0 eingegangen, der TE hat aber einen PCIe 1.0 Slot. Inwiefern das zusätzlich bremst ?

edit: Scheint wohl doch nen 2.0 Slot zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.366
Ja, besorge dir lieber zur 6870 ein passendes Board.
 

qqALEXpp

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
939
Naja sein PCIe 1.0 x4 Slot entspricht ja von der Leistung einem "PCIe 2.0 x2" Slot, wirst also schon deine Grafikkarte limitieren.

Wie stark wird aber schwer zu ermitteln sein...

Naja der C2Q wird nicht so die Leistungsbremse sein, ist kein aktueller i7 aber trotzdem gut genug für die meisten Sachen.

(im Vergleich zur alten 9400 kann es nur viel besser werden^^)
 

Frederic

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
312
danke :) ich bin überrascht von den vielen antworten in so kurzer zeit! super!

an ein neues board habe ich auch schon gedacht, mein aktuelles kann (waruum auch immer, is kompliziert) nur 4gb RAM auf einmal. ich habe aber noch 2gb also insgesamt 6 daheim. was haltet ihr von dem board (http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p664028_ASRock-P5B-DE-Intel-P965-So-775-Dual-Channel-DDR2-ATX-Retail.html) mit dem könnte ich meinen alten RAM weiter nutzen und hätte pcie 1.0 x16!

hat noch jmd einen vergleichstest zwischen 1.0 und 2.0 ?
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.409
PCIe 1.0 hat eh nur die lahmen Lanes mit 2,5GB/s, das bremst gewaltig .. über 10% garantiert.
 

qqALEXpp

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
939
PCIe 2.0 ist doppelt so schnell wie PCIe 1.0, einfacher Vergleich :D

PCIe 1.0 x16 ==> PCIe 2.0 x8

Wenn schon n neues Board dann sollte schon ein P35 oder P45 Chipsatz drauf sein.
 

Wow4ikRU

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
661
aber selbst mit x16 anbiendung wird deine CPU die GPU stark ausbremsen. Hatte den Prozzi mit HD 6850 und die hat sich oft geleingweilt.
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.771
Schau im Marktplatz nach nem x38, p45 oder x48 Board.

Damit hast du pci-e 2.0 16x, kannst idr 8-16 Gb Speicher ansprechen und kannst bei Bedarf deinen prozessor auf ~ 3ghz übertakten was dir auch noch einen Leistungsschub von knapp 20% bringt und der Grafikkarte nen kleinen Schub gibt.
 

Frederic

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
312
ich werd mich evtl später noch oder halt morgen dann mal umschaun... danke für den tipp
 
Top