Notiz Aktion: Oculus Rift mit Touch-Controller für 379 Euro

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.223
#1
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.010
#2
Reichlich spät...ist schon seit dem 12. Dezember online - wahrscheinlich nicht mehr lange :)

Vielleicht noch hinzufügen dass auch 399€ ein Aktionspreis ist und der reguläre Preis 449€ beträgt.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.766
#3
Naja, aber wenn alle Nase lange 4 Händler gleichzeitig den selben Aktionspreis haben, wird der irgendwann automatisch zum gefühlten Straßenpreis. Wer in den letzten 2 Monaten noch 449 bezahlt hat, ist selbst schuld oder 50€ sind ihm egal. ^^
 
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.848
#4
Immernoch viel zu teuer
 

Smulpa2k

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.176
#6

otjes

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
8
#7
Echt gutes Angebot, aber ob das eine wirklich Alternative zum klassischen Gaming wird, mal schauen. Aber ich muss schon sagen, selbst mit Google Cardboard ist das VR-Erlebnis echt faszinierend.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.941
#8
Trotzdem ist das alles noch Alpha im Gegensatz zu dem, was macht sich von vornherein versprochen hat. Positiv ist, dass die Leute, die nicht warten können, das alle für die dinanzieren, die die auf ausgereifte Produkte festhalten. Also gönnt euch. ^^

XShocker22
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.073
#9
Jetzt muss die Brille nur noch weitere 100 Euro im Preis sinken und ich bin dabei!
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.010
#11
Naja, aber wenn alle Nase lange 4 Händler gleichzeitig den selben Aktionspreis haben, wird der irgendwann automatisch zum gefühlten Straßenpreis. Wer in den letzten 2 Monaten noch 449 bezahlt hat, ist selbst schuld oder 50€ sind ihm egal. ^^
Du kannst aber davon ausgehen dass es nach Weihnachten wieder auf 449 steigt, die News impliziert was anderes
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.786
#12
Deine Armut kotzt mich an :D
Ganz ehrlich, der Preis ist Bombe! Versuch mal einen 4K Gaming Monitor für den Preis zu bekommen.

Trotzdem ist das alles noch Alpha im Gegensatz zu dem, was macht sich von vornherein versprochen hat. Positiv ist, dass die Leute, die nicht warten können, das alle für die dinanzieren, die die auf ausgereifte Produkte festhalten. Also gönnt euch. ^^

XShocker22
Deutsche Sprache bei Joda gelernt du hast? Das ist schon lange keine Alpha mehr. Man sollte vielleicht nur über Dinge Urteilen, die man auch mal getestet hat. Falls deine Meinung dann immer noch "Alpha" ist, dann sind bei dir irgendwelche Synapsen nicht richtig verdrahtet.
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
250
#13
@Yosh1907: Also ich komme zumindest mit dem Spielen nicht hinterher. Mein Pile of Shame wird auch bei VR immer größer. Kannst ja selbst mal durch die WInter SaleAngebote im Oculus Store schauen: https://www.oculus.com/experiences/section/rift/1296788723718034/

Hinzu kommen noch Angebote aus Steam, die auch mit der Oculus laufen z.B. das Croteam VR Bundle.

Dann natürlich die VR Mods zwar ab und zu nur Gamepad Support (z.B. Alien Isolation) aber häufig auch mit Touch Controls (z.B. Doom 3 BFG).

Und nicht zu vergessen all die nicht rabattierten Spiele, wie z.B. Fallout 4 VR (hier sei erwähnt, Steuerung ist optimiert für die Vive) und die unzähligen anderen Spiele.

Edit: Und reine MP Spiele wie Onward will ich natürlich nicht unterschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.591
#14
Ich weiß nicht... diese erste Generation an VR ist nun schon so lange auf dem Markt, dass ich eigentlich eher darauf warte, was das nächste Jahr bringt. Auch finde ich die Bewegungsfreiheit der Vive und Mixed Reality interessanter als die Seated Experience der Rift... ABER ich habe nie eines der besagten ausprobieren können... Wahrscheinlich ist es wirklich am einfachsten, wenn man sich einfach das Ding aufsetzen kann und losdüdeln kann, anstatt erst noch das Spielfeld aufräumen zu müssen.... Ich habe kleine Kinder, jede offene Fläche in der Wohnung entropiert in Richtung Minenfeld...

Was mich freut ist, dass sich die Performance für VR auch auf älterer Hardware verbessert, da man mittlerweile durch Interpolation Zwischenbilder für die Blickwinkeländerung erzeugen kann, die auch bei geringen FPS eine ausreichende Bildrate ermöglichen um VR Sickness zu vermeiden.

Von daher könnte so ein Angebot gut für die User sein, die wie ich am unteren Spektrum der VR-Readiness herumkrebsen und sich VR nicht gut leisten könnten, wenn eine neue Grafikkarte her müsste. Die Weihnachtsgeschenke sind alle schon gekauft, schade drum, sonst hätte man echt über sowas nachdenken können...
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.766
#15
Das ist schon lange keine Alpha mehr. Man sollte vielleicht nur über Dinge Urteilen, die man auch mal getestet hat. Falls deine Meinung dann immer noch "Alpha" ist, dann sind bei dir irgendwelche Synapsen nicht richtig verdrahtet.
Naja, kommt immer drauf an, an was du das festmachst. Auf der "Wow!-Skala" fühlt es sich nicht nach Alpha an. In ein paar Jahren wird man aber über die Auflösung und den Umstand dass man Anfangs Kabel am Hinterkopf hatte schmunzeln. Ebenso die Kinderkrankheiten beim Tracking, was ja bei der Vive noch am besten tut.
Ich finde den Preis gemessen an der gebotenen Technik OK. Aber so funktioniert halt der Markt nur bedingt. Wenn zu wenig Interesse für 400-1000 (Vive mit Zubhör) besteht, muss der Preis entweder runter oder die Geräte, was ich nicht hoffe, vom Markt verschwinden. Momentan sieht es ja aus, als gäbe es ausreichend Interessenten um den VR-Brillen-Markt voranzutreiben.

Ich weiß nicht[...]was das nächste Jahr bringt. Auch finde ich die Bewegungsfreiheit der Vive und Mixed Reality interessanter als die Seated Experience der Rift... ABER ich habe nie eines der besagten ausprobieren können... Wahrscheinlich ist es wirklich am einfachsten, wenn man sich einfach das Ding aufsetzen kann und losdüdeln kann, anstatt erst noch das Spielfeld aufräumen zu müssen.... Ich habe kleine Kinder, jede offene Fläche in der Wohnung entropiert in Richtung Minenfeld...
Vive spielen fühlt sich halt ein Stück weit wie "Wii" an, was der körperliche betrifft. Ist dann eher casual, man will relativ schnell, relative viele verschiedene Spieleerlebnisse durchprobieren, mich persönlich hielt es nicht lange in einem Game. Was mich als jemanden der gerne zeichnet faszinierte, war Tilt Brush...also quasi 3D malen und modellieren. Das wäre für mich em ehesten der Kaufgrund. Project Cars fand' ich im Sitzen der Hammer, aber die geringe Auflösung hat mich im Gegensatz zu den Spielen die für VR gemacht waren dann doch gestört.
Vielleicht liegt's am Ü30-Alter, aber ich will eigentlich bei längerem Gaming auch eher sitzen. Ein Skyrim im Stehen und Hampeln durchzocken stelle ich mir mühseelig vor. Das lieber im Sitzen, Tilt Brush oder mal was wie Audio Shield für 20 Minuten. Da stört auch die Auflösung nicht.
Dann sprichst du Auflösung und Performance an. Das Problem ist ja neben den Displays halt auch immer noch die GPU-Performance. Bringt nix, wenn sich die Auflösung vervierfacht, wenn die GPUs das nicht leisten können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
250
#16
@valin1984: Also ich nutze die Oculus in Roomscale mit bewegen und alles. ;)

Geht mit den zwei Sensoren die bei Oculus mitgeliefert werden, ein dritter Sensor (für 60 Euro) ist aber definitiv sinnvoll bei größeren Räumen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
18.872
#17
is das bundle mit 2 Sensoren?

Ich hab seit ~4 Wochen ne Rift. Ink 2 Sensoren aber aus der Bucht wie neu um 300 Steine ink Touch. Is schon mega das VR Feeling, auch die Grafik in Lone Echo fand ich bombe - leider etwas kurz die Story. Schon bei der Einrichtung der Rift kam Begeisterung auf.

Was noch etwas fehlt sind mehr AAA Titel mit solider Technik wie der genannte.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.010
#18
@valin1984:

Wie bereits andere gesagt haben kannst du dich mit der Rift genauso bewegen wie mit der Vive - da bist du nicht ganz richtig informiert. Dein Eindruck kommt noch aus der Anfangszeit ohne Touch Controller.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.591
#19
@Pulverdings & Blaexe: Ach was! Danke für das Update... Hatte das Seit den Anfangstagen so abgespeichert: Vive rumlaufen, Rift sitzen...
 
Top