• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Alan Wake 2: Remedy arbeitet nach Epic-Deal an Fortsetzung

Onkel Föhn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
517

Anhänge

  • AW.jpg
    AW.jpg
    312,8 KB · Aufrufe: 790
  • AW AN.jpg
    AW AN.jpg
    245,1 KB · Aufrufe: 761

derSafran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
344
Unbedingt spielen! Und auf sich wirken lassen! Remedyspiele leben von der Umgebung und Atmosphäre. Mal stehenbleiben und Radio hören, Aushänge lesen, Menschen zuhören...
Eines der Top 10 Spiele der letzten Dekade für mich.
Ich freue mich riesig auf Teil zwei. Wenn es denn dann auch später auf anderen Plattformen zu erwerben ist.

Edit: American Nightmare hat ein paar Überreste des eigentlich geplanten und eingestellten Alan Wake 2 genutzt. Ein schwaches, kurzes Spiel mit sehr viel Backtracking. Führt die Story aber etwas weiter. Ist nett für jene, die von der Story begeistert waren, aber kein gutes Spiel. Dafür sehr kurz.
 

Mr. Smith

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.039
Hab Teil 1 auch durchgezockt und konnte den Hype nur teilweise nachvollziehen.
Sicher kein schlechtes Game; aber wenn man ehrlich ist; ist es eigentlich nicht sonderlich abwechslungsreich und vor allem die letzten ~20% der Story sind einfach nur künstlich in die Länge gezocken und sehr langatmig.

Die Spannungskurve ist speziell am Anfang sehr gut; aber zum Ende hin... meh
Trotzdem sehr atmosphärisch und man macht sicher nicht viel falsch, wenn man es aktuell noch nachzocken möchte.
 

el Indifferente

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
750
Hat Laune gemacht, die Atmosphäre fand ich toll.. Nur zum Ende hin hat es sich etwas gezogen und das Ende an sich hat mir nicht zugesagt.. Hat aber nix mit dem Spiel zu tun, ich mag diese Art von Enden in Serien/Spielen/Filmen generell nicht. Das Spiel hat sich aber dennoch gelohnt zu spielen und einen Nachfolger würde ich begrüßen.
 

Weihnachtsman91

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.048
Jawoll!
Bitte! Das hat sehr viel Spaß gemacht, das Gameplay war damals sehr neu und erfrischend. :)
 

max0x

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.068

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.686
Pflichtkauf :)

Ich kauf sowieso alles bei Epic. Gestern gab es eine E-Mail von Steam, dass HZD im Angebot für 30€ ist. Kurz rüber zu Epic geschaut - ebenfalls 30€ - und zugeschlagen. Bleibt dem Publisher mehr vom Kuchen und außerdem sind bei mir die Steam Downloadgeschwindigkeiten für alte Games unter aller Sau. Die nehmen das Wort Cold Storage wohl zu genau.
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
872
Freut mich das es endlich frischen Wind gibt im Publisher Markt, verglichen zu den gewöhnlichen Konditionen sind die von Epic mit Abstand die besten.
 

Fortatus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.642
Yes, please. Musste erst kurz nachdenken, ob noch der 1. April ist. Was für ein Glück, dass nicht...
 

Der Professor1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
73
Ich kauf sowieso alles bei Epic. Gestern gab es eine E-Mail von Steam, dass HZD im Angebot für 30€ ist. Kurz rüber zu Epic geschaut - ebenfalls 30€ - und zugeschlagen. Bleibt dem Publisher mehr vom Kuchen.

Was für ne komische Logik....wenn du willst das der Publisher/Entwickler möglichst viel Geld verdient/bekommt, dann müßtest du die Games eigtl. immer zum Vollpreis kaufen und nicht erst bei einem Sale.

Außerdem ist es meine pesönliche Meinung das Publisher die kosten sparen diese auch an Kunden weiter zu geben haben! Klappt bei Kostensteigerung immer Problemlos sofort, bei Kostenersparnis aber so gut wie nie. Aber das ist ein Allgemeines problem und nicht nur in der Gamebranche so.

Das ist auch der Grund warum ich Games in der Regel nur bei Keyseller kaufe, nur bei einem guten Sale-Angebot kaufe ich auch mal direkt bei Ubi, Steam oder Epic.

Und was der Exklusiv Deal von Alan Wake 2 mit Epic betrifft, schlecht für uns Kunden! Ich möchte als Kunde eigtl. selbst entscheiden können wo und auf welcher Platform/Client ich mir ein Game kaufe und spielen möchte.
 

Flomek

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
5.354
Ich fand Alan Wake sehr geil, hat mich richtig gepackt damals. American Nightmare hingegen fand ich richtig langweilig und hat mich auch überhaupt mitgenommen. Einen zweiten Teil würde ich auch super finden, solange er an die Stärken des Hauptspiels anknüpft.
 

MR2007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.152
Wow, die Entwicklung von Alan Wake hat mich von den anfänglichen Tech Demos bis zum Release praktisch während meiner gesamten Schulzeit begleitet und dann war es eine riesen Enttäuschung, weil es (so dachte man damals) nur für XBox kam.

Ich glaube hier die News auf ComputerBase war sogar der Grund, warum ich mir damals mit 14 oder so von meinem Taschengeld den legendären Intel Q6600 gekauft habe (der übrigens heute noch läuft im LAN Party Ersatz-/Gastrechner) .

Um so größer war natürlich die Freude als es dann doch für den PC kam :)


Gestern gab es eine E-Mail von Steam, dass HZD im Angebot für 30€ ist. Kurz rüber zu Epic geschaut - ebenfalls 30€ - und zugeschlagen. Bleibt dem Publisher mehr vom Kuchen und außerdem sind bei mir die Steam Downloadgeschwindigkeiten für alte Games unter aller Sau.
Irgendwie ein wenig seltsam, wenn zeitlich (bzw. in 2-3 Wochen) HZD auf der Playstation sogar komplett kostenlos zu haben sein wird.

Aber bei Steam machst du was falsch (falsche Region?), das ist bei mir weit und breit die einzige Plattform, die meine Gigabit Leitung ausreizt und auf über 120 MB/s kommt.
 

PS828

Prophet
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.680
Sehr geile Reihe definitiv. Habe den ersten Teil+ "add on" zu Beginn des Jahres gespielt. Sehr gutes Spiel. Da freut man sich auf einen Nachfolger.

Allerdings kaufe ich es nicht bei Epic. Ich kaufe es sobald es irgendwo sonst verfügbar ist.
 

KitKat::new()

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
1.345
Was für ne komische Logik....wenn du willst das der Publisher/Entwickler möglichst viel Geld verdient/bekommt, dann müßtest du die Games eigtl. immer zum Vollpreis kaufen und nicht erst bei einem Sale.
Beim Vollpreis würde man aber auch mehr zahlen - beim gleichen Preis landet bei Epic jedoch mehr beim Entwickler, da Epic weniger Gebühren beansprucht.

Und was der Exklusiv Deal von Alan Wake 2 mit Epic betrifft, schlecht für uns Kunden! Ich möchte als Kunde eigtl. selbst entscheiden können wo und auf welcher Platform/Client ich mir ein Game kaufe und spielen möchte.
Naja, ob es nun bei Epic oder bei XY exklusiv ist, dürfte für uns Kunden egal sein.
 
Top