News Apple AirPods Pro: Neue Firmware in Vor­bereitung für Spatial Audio

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.699
Gefühlt würde ich sagen, das ANC deutlich stärker ist als mit der Vorgängerfirmware. Auf reddit scheinen einige auch der Meinung zu sein.
 

Tommy Hewitt

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.287
Einige andere sind dafür wieder der Meinung, dass ANC massiv schlechter geworden ist, bis hin zur völligen Unwirksamkeit. Und ich merk erneut wieder keinerlei Unterschiede zu allen bisherigen Versionen zuvor 😂
 

Tommy Hewitt

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.287

Luthredon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.105
@Tommy Hewitt
Wahrscheinlich nicht, aber dann hätte halt auch niemand genau hingehört. Und ob unterschwellige Eindrücke bei guten Zuhörern entstanden wären, die halt nur nichts gesagt hätten, weil sie geglaub hätten, sie bilden sich etwas ein, weiß man auch nicht.

Ich weiß nur, ich bin total sauer auf Apple. Mir langt das jetzt! Ich überlege mir ernsthaft, ob ich die Geheimniskrämerei hinnehmen soll. Aus meiner Sicht als Verbraucher, stellt sich das nämlich so dar, dass Apple die Eigenschaften meines Produkts nach Gutsherrnart von Außen, unverhinderbar verändert. Das muss man eigentlich nicht hinnehmen. Warum höre ich denn Probe? Ich z.B. hab mir die Entscheidung zwischen den Sony ANCs und den AirPods wirklich nicht leicht gemacht (Probehören macht sowieso 'kirre', irgendwann hört man die Flöhe husten). Ich finde das wirklich das Allerletzte!

Zum Update: ich denke es hat sich etwas hörbar verändert und zwar zum Schlechteren. Zum einen glaube ich, der Transparenz-Level wurde abgesenkt. Ich mag das noch nicht letztendlich beurteilen, aber ich glaube die Umwelt ist leiser geworden. Ich fand das vorher aber wirklich perfekt und habe es geliebt, die Dinger an der Kasse o.ä. nicht mehr rausnehmen zu müssen. Weiß nicht, ob das jetzt noch geht.

Schlimmer aber ist, dass ich persönlich jetzt einen deutlichen Unterschied zwischen ANC ON und OFF bei der Musik wahrnehme. Besonders die räumlichen Mitten sind stark beeinflusst und hören sich irgendwie 'spatial' an. Ich hab vor vielen Jahren mal selbst mit 'binauralen Wiedergabefiltern' experimentiert und genauso klingt das jetzt. Musik, bei der eine Männerstimme quasi im Mittelpunkt steht, ist besonders betroffen (z.B. Mark Knopfler, Stand Up Guy o.ä.). Die Mitten werden 'dünner' und weniger mittig. Hässlich!
Es ist klar, hört man nicht dauernd zwischen A und B hin und her, würde es nicht so stark auffallen. Aber das ist mir egal. Ich war SEHR zufrieden und frage mich einfach, ob ich mir die Experimente von Apple gefallen lassen muss, oder ihnen die Dinger vor die Füße werfe - es nervt einfach. Ich bin ein schlechtes Versuchskaninchen. Abgesehen davon, diesen 'Spacial Kram' der da kommen soll, können sie sich IMHO sowieso wohin schieben ...

Zum ANC selbst kann ich nichts sagen, weil grad wenig 'geeigneter' Lärm ist :). Ich könnte mir einbilden, dass es etwas schlechter geworden ist, besonders bei höheren Frequenzen. Es fehlt beim Umschalten so dieses 'Dicker-Pfropfen-im-Ohr'-Dämpfungsgefühl. Aber wie gesagt, da will ich erst nochmal im Supermarkt einkaufen gehen. Da war das ANC nämlich wirklich genial. Man dachte, man ist alleine in dem 5000qm Laden :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy Hewitt

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.287
Ich fand das vorher aber wirklich perfekt und habe es geliebt, die Dinger an der Kasse o.ä. nicht mehr rausnehmen zu müssen. Weiß nicht, ob das jetzt noch geht.
Gestern erst gemacht, geht weiterhin wunderbar. Wie gesagt, bei meiner Musik merk ich keinerlei Unterschied. Gib mir mal ein Beispiellied mit dem ich mit ANC on/off testen kann.
 

Luthredon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.105
Wie geschrieben "Mark Knopfler, Stand Up Guy", aber da gibts viele. Hauptsache die Produktion taugt und es ist nicht unbedingt sehr 'gefüllte' Musik, also laut-gepusht und Spektrum aufgefüllt :).
Ich muss aber auch noch allerlei unterschiedliche Musik durchhören, gerade eigentlich wenig Zeit dazu ... bzw. Muse :rolleyes:
 

DJ_CULO

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
765
Finde auch das ANC hat sich seit der ersten Version extrem verschlechtert. Am Anfang war es wirklich sehr gut. Beim Umschalten war das ein "wow-Effekt" jetzt höre ich fast kein Unterschied. Teilweise muss ich lauter hören um alles auszublenden.
 

knoxxi

Azubi
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
5.883
Ist vielleicht auch irgendwo ein Gewöhnungs-Effekt eingetreten? Das es einem deswegen einfach nicht mehr so präsent ist?
 

Tommy Hewitt

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.287
@knoxxi Kommt mir zumindest so vor. Ich hab meine AirPods Pro seit dem 1. Tag und lese immer wieder, dass die Leute mit der originalen Firmware ach so viel besseres ANC gehabt hätten. Ich hab natürlich auch rumgetestet mit TV und Ventilator/Dunstabzug etc.. Selbst mit der viel gescholtenen 2C54, welche ich nach einem Austausch sogar direkt mit 2B588 vergleichen konnte, merkte ich kaum einen Unterschied.

Stimmen z.B. waren IMMER zu hören, das kann ANC einfach nicht komplett ausblenden. Auch mit der ersten Firmware war der TV ohne Probleme zu hören.

Wie geschrieben "Mark Knopfler, Stand Up Guy", aber da gibts viele.
Ach, ok, dachte das wären zwei Interpreten. Merkst du da wirklich einen Unterschied zwischen ANC on/off?
 
Zuletzt bearbeitet:

tidus1979

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
1.364
Ach diese kleinen Unterschiede sind mir inzwischen auch egal. Hauptsache meine gehen nicht wieder kaputt.
 

JDBryne

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
573
Ich freu mich ja auf den Surround Sound. Schaue eigentlich generell jeglichen Content am iPad Pro. Bin gespannt wie gut das funktioniert! Die AirPods Pro fehlen noch, wollte die eigentlich nicht wegen ANC und inEar, aber egal das feature will ich gehört haben.
 

Luthredon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.105
Ach, ok, dachte das wären zwei Interpreten. Merkst du da wirklich einen Unterschied zwischen ANC on/off?
Ja, definitiv. Wie gesagt, ich hab ein bisschen Erfahrung mit diesen digitalen Filtern, die ja nicht mehr so offensichtlich wirken, wie früher ein Equalizer, oder selbst komplizierter Filter. Wenn man die einschaltet, denkt man, hmm ... bisschen anders ... vielleicht ... oder nicht. Dann schaltet man hin und her und nach 10x weiß man nichts mehr :). Besser ist, zumindest nach meiner Erfahrung, z.B. das ANC anzuschalten und mind. einen langen Song durchzuhören. Besser 10-15 Min. Evtl. einfach den gleichen Song 2-3x starten und irgendwann ganz bewusst das ANC auszuschalten. Dann hört man entweder einen Unterschied, oder nicht. Meist wird einem dann auch bewusst, was sich ändert. Sonst hat man immer nur so ein indifferentes Gefühl, 'ja, irgendwie anders'.

Nach dem jetzigen Update höre ich jedenfalls einen Verlust der 'mittleren Tiefen, gepaart mit weniger räumlicher Auflösung, speziell weniger Mitte'. Das ist meine beste Beurteilung bislang :).

ABER: ich räume ein, dass man auch leicht immer kritischer wird, wenn man sauer ist :rolleyes:. Sauer bin ich hauptsächlich wegen Apples unsäglicher Gutsherrenart, speziell mit den AirPod Benutzern umzugehen. Evtl. hätte ich diese Unterschiede auch schon bei einer früheren FW-Version gehört, hätte ich SO genau hingehört. Deshalb will ich mir auch noch etwas Zeit lassen, bis ich einige Stunden 'Alltag' mit den Teilen hinter mir habe.
 

DJ_CULO

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
765
Ist vielleicht auch irgendwo ein Gewöhnungs-Effekt eingetreten? Das es einem deswegen einfach nicht mehr so präsent ist?

da ich die Airpods selten benutze kann ich das mehr oder weniger ausschließen. Hatte vorher beats mit anc verwendet. Die Airpods waren aufgrund der Bauform minimal schlechter. Jetzt ist es kein Vergleich mehr. Finds schade, da für mich die Form ziemlich perfekt ist, aber das ANC immer schlechter wird. Warum auch immer.
 

pitu

Commodore
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
4.545
Ich hatte mir vor ca. einer Woche ein Paar gekauft und war vom ANC begeistert. Leider drückten die Stöpsel schon nach kurzer Zeit und ich packte sie wieder ein.

Gestern wollte ich es nochmal probieren. Die Stöpsel drückten natürlich immer noch, aber ANC schien keine Wirkung mehr zu zeigen. Der Transparenzmodus funktionierte allerdings.
 

7H0M45

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
516
Also ich finde der Punkt Surround Sound hört sich ziemlich cool an und innovativ. Also technisch gesehen. Ob es nen realen Nutzen hat, keine Ahnung. Klingt aber erstmal ziemlich cool. Wird mit meinem iPod Touch 4G nur leider nicht funtkionieren
 

ChrisdaKing

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
994
Ich würde mich freuen wenn man die Airpods 2 (oder auch Pro) links und rechts auch z.B. für Stumm schalten frei belegen könnte. Killer Feature, unverständlich dass man dafür zum Handy latschen muss in einem Telefonat.
 
Top