News Apple: Neues Dateisystem in iOS 10.3, Night Shift für macOS 10.12.4

@Hatsune_Miku
Weil es eben Menschen gibt die es nutzen. Die Welt dreht sich nicht nur um dich.
 
Ich nutze Siri tatsächlich ganz gerne wenn ich gerade was am PC tippe und dann irgendwas von ihr möchte. Ist wirklich ziemlich praktisch.
Oder beim Autofahren um jemand anzurufen. Sicher könnte ich das auch übers Entertainment System vom Auto machen, aber so muss ich nicht den Blick von der Straße nehmen.
 
Ich dachte es auch nicht aber für Smart Home ist Sprachsteuerung die einzige sinnvolle bedienungsart. Apps und co sind total unpraktisch.
 
irgendwann muss man mit sprachsteuerung anfangen .. noch paar jahre und es wird krass aus heutiger sicht was damit möglich ist ..


verschlüsseltes iOS Backup und 10.2.4 clean drauf oder wie installiert man das am besten?
 
Ich für meinen Teil habe, wie bei jedem Update, ein verschlüsseltes Backup über iTunes gemacht und dann 10.3 OTA installiert. Was auch immer du mit 10.2.4 meinst.
 
Zitat von Hatsune_Miku:
Warum pushen alle diese sprachdienste ? Ich kenne niemanden, absolut niemanden der die nutzt, sei es siri, s-voice oder ok google.

Daheim und im Auto gibt es doch nichts besseres.

Abends zB im Bett liegend fällt mir irgendwas ein, an das ich erinnert werden will -> " Hey Siri, erinnere mich morgen um 8 Uhr an XYZ"
So einfach, ohne sich bewegen zu müssen.

Oder im Auto ist Siri deutlich schneller / besser zum starten von Anrufen.. Und mein Auto ist keine 3 Jahre alt.



B2T:

Bringt das neue Dateisystem auch Geschwindigkeitsvorteile? Bzw. was sind die Vorteile davon?
 
Also irgendwie kam mir das IPhone 6 flotter vor' kann mich aber auch täuschen
 
Das neue Dateisystem beschleunigt einige Programme deutlich andere wohl etwas weniger. Outbank startet gefühlt sofort vorher waren es so 1-2 Sekunden. Auch die Apps auf der Watch sind merklich schneller geworden. Insbesondere die Aktualisierung von Daten. iPhone 6+ mit 64gb. In vielen Berichten wird von einem Geschwindigkeitszuwachs berichtet.
 
Zitat von MonoMan:
Ich nutze Siri tatsächlich ganz gerne wenn ich gerade was am PC tippe und dann irgendwas von ihr möchte. Ist wirklich ziemlich praktisch.
Oder beim Autofahren um jemand anzurufen. Sicher könnte ich das auch übers Entertainment System vom Auto machen, aber so muss ich nicht den Blick von der Straße nehmen.

Das mache ich tatsächlich auch.

Gut, bei meinem 99er Octavia gibts sowas wie ein Entertainment System nicht. Meine Freisprecheinrichtung in meinem Auto ist ein 3,5mm Klinkenkabel zwischen Handy und Radio :D
 
Zitat von Hanfyy:
Bringt das neue Dateisystem auch Geschwindigkeitsvorteile? Bzw. was sind die Vorteile davon?

Bisher habe ich vor allem gelesen, dass nachdem Update deutlich mehr Speicher frei ist. Bei meinem SE ging der von 18GB auf 20GB, also durchaus signifikant.

Und ersten Speedtests nach bringt es vor allem bei älteren iPhones (5, 5S, 6) auch etwas an Geschwindigkeit.
 
Also einen Wecker oder Timer stellen geht mit Siri viel schneller, jemanden anrufen auch und im Auto hat man die Hände frei.
Vonwegen sinnlos, immer diese engstirnige Sichtweise.
 
Dass die iPhones schneller in der Bedienung werden, kann ich auch nur bestätigen.


PS: Auch ich nutze Siri sehr oft. Vor allem auf der Apple Watch. Arm heben, Befehl Ansagen und Antwort bekommen. Es gibt nichts besseres.
 
Leider wollen meine komplexen Befehle von Siri nicht verstanden werden weshalb ich sie bislang noch wenig in der Praxis brauche.

Zum Update: Hatte ich schon auf meinem iPad Pro in der Beta drauf, lieg ohne Probleme.
 
Man hörte ja von massiven Akku-Problemen mit der IOS 10.2.1 - kann jemand dazu schon was sagen?
 
Zitat von Ventrue:
Auch die Apps auf der Watch sind merklich schneller geworden. Insbesondere die Aktualisierung von Daten.

Was heißt denn schneller? Meine Apple Watch damals hat 700€ gekostet. Ein Update auf dieser Uhr hat gut und gerne mal 2 bis 3 Stunden gedauert. Das Speichern (also offline zugänglich machen) von Musik auf dem internen Speicher der Uhr hat noch länger gedauert. Da saß ich teilweise eine Stunde davor um ein einziges Album neu aufzuspielen... Absolut lächerlich und völlig untauglich für den Alltag. Ist das denn auch schneller geworden? Kann ich innerhalb von einer Minute ein Album auf die Uhr spielen oder geht das mit der Weile immer noch nicht?
 
Das neue Dateisystem gefällt mir. Besonders im Fotobrowser merke ich bei meinem 6s einen Geschwindigkeitszuwachs.

Zur Diskussion: :)
Ich kann auch nur bestätigen, dass Siri für "einfache Aufgaben" ein super Hilfsmittel ist. Smart Home Steuerung, Erinnerungen, Kalendereinträge und Anrufe funktionieren damit deutlich schneller und komfortabler.
 
Da fällt mir immer Star Trek ein " Computer worpgeschwindigkeit " in diesem Sinne :) , naja so schön wie es ist , ist man nicht mit dem Internet verbunden oder nur schlecht kann man jeden Assistenten vergessen , wenn grundlegendes auch offline gehen würde das wäre super
 
Zurück
Top