News Apple: Updates auf iOS 15, iPadOS 15 & watchOS 8 in sechs Tagen

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
13.044
Apple hat den Termin für die allgemeine Verfügbarkeit der Updates auf iOS 15, iPadOS 15 und watchOS 8 bekanntgegeben: den 20. September 2021, einen Montag. Entwicklern soll noch im Laufe des heutigen Tages das finale „Golden Master“ zur Verfügung gestellt werden. Insbesondere iOS 15 war zuletzt nicht frei von Kritik.

Zur News: Apple: Updates auf iOS 15, iPadOS 15 & watchOS 8 in sechs Tagen
 

KeepXtreme

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.371
freu mich drauf, wird interessant auf dem ipad.
aber MacOS kann anscheinend immer noch kein MST (zumindest was die Beta anging). Und das ist peinlich Apple, einfach peinlich
 

Dittsche

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
711
die Iphone Se's 1st gen, welche meine Familie durchseucht haben freuen sich. klein, hübsch und immernoch fix.
 

Thomaswww

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.090
Schon frech von Apple die Privatsphäre als Kaufargument aufzuführen und hinten rum mit iOS 15 dann alle Fotos auf definierte Muster zu scannen. Ganz schön verlogen.
 

mrhanky01

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
674

Helge01

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.794
Die NeuralHash Funktion ist schon seit IOS Version 14.3 bzw. macOS11.4 vom Dezember 2020 vorhanden.
 

Thomaswww

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.090
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Gibt es die Möglichkeit wird sie auch genutzt werden, früher oder später.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.888
Gibt es die Möglichkeit wird sie auch genutzt werden
Die Möglichkeit hat jeder Hersteller schon seit vielen, vielen Jahren. Die Algorithmen gibt's seit Ewigkeiten und irgendwiegeartete Computer mit Fotos drauf sind nun auch keine Erfindung von Apple.
Der einzige Unterschied ist, dass man den Code heutzutage effizienter ausführen kann und dass es öffentlich angekündigt wurde.
 

PES_God

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
482
Sehr gut, mein Air 3 wartet schon sehnsüchtig drauf 😁
 

Pixelmonteur

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
988
@mrhanky01
Ich vermute stark, dass dieses Feature trotzdem installiert wird, Tests im Hintergrund laufen, von denen weder du noch ich etwas bemerken werden und das ganze irgendwann per Softwareswitch einfach aktiviert wird. Kann sogar möglich sein das es mit einer iOs 14.X Version bereits installiert wurde.

Wenn ein Unternehmen „Just in case“ ein macOs 5 Jahre für Power Pc und Intel kompiliert, dann wird so ein Feature (wer weis was noch) im Hintergrund bereits laufen.


Ab 4:40 interessant
 

mrhanky01

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
674
Die Möglichkeit hat jeder Hersteller schon seit vielen, vielen Jahren. Die Algorithmen gibt's seit Ewigkeiten und irgendwiegeartete Computer mit Fotos drauf sind nun auch keine Erfindung von Apple.
Der einzige Unterschied ist, dass man den Code heutzutage effizienter ausführen kann und dass es öffentlich angekündigt wurde.
Das Zählt bei den "Hatern" nicht, wenn eine Firma transparent so etwas ankündigt.
Lieber verdeckt nach Jahren sich erwischen lassen... man kann es den Leuten scheinbar niemals recht machen.

Allein das Apple auf die Kritik reagiert hat ist schon sehr viel Wert, wer Apple kennt weiß das die sich sonst nicht beeinflussen lassen, aber hier stehen die halt zum Datenschutz wie von der ersten Stunde an.
Bleibt abzuwarten wie lange die US-Regierung das durchlässt.
Ergänzung ()

@mrhanky01
Ich vermute stark, dass dieses Feature trotzdem installiert wird, Tests im Hintergrund laufen, von denen weder du noch ich etwas bemerken werden und das ganze irgendwann per Softwareswitch einfach aktiviert wird. Kann sogar möglich sein das es mit einer iOs 14.X Version bereits installiert wurde.

Wenn ein Unternehmen „Just in case“ ein macOs 5 Jahre für Power Pc und Intel kompiliert, dann wird so ein Feature (wer weis was noch) im Hintergrund bereits laufen.


Ab 4:40 interessant
Bei einem sind wir uns einig, wissen tuen wir es nicht.

Ich behalte aber meine Einstellung: Solange nichts gegenteiliges bewiesen wurde vertraue ich dem Laden. Und wenn man sich viel mit Apple beschäftigt und ich meine nicht nur die Produkte kauft sondern mit der Geschichte und die Urphilosophie von Steve Jobs, dann weiß man das Datenschutz bei denen immer ganz groß geschrieben wurde. Und bisher auch geschrieben wird.
 

knoxxi

Admiral
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
9.433
Also bisher liefen alle Betas super stabil. Lediglich die Best-Sign App der Postbank hatte den Dienst eingestellt, funktioniert nun aber auch. Ein bisschen komisch ist noch CarPlay.
Es startet immer Apple Music mit meiner Playlist und nicht Podcasts was ich zuletzt verwendet hatte. Aber mal sehen, meine Version ist noch nicht der Golden Master.
 

Panoramix

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
165
@Jan war das nicht so, dass die Foto-Schnüffelei sowieso erst mal nur für die USA genutzt werden sollte?

Aber egal wie, auch wenn die Funktion erst mal nicht kommt, ist der Code dafür längst in iOS 15 etc. enthalten (ich vermute, auch in D) und muss nur noch scharfgeschaltet werden. Es soll schließlich schon in einer knappen Woche ausgeliefert werden.

Es ist wirklich schade, 15 hat viele spannende Neuerungen, die ich gerne ausprobieren möchte, aber momentan bin ich noch verunsichert wegen der Privatsphären-Problematik und ihrer möglichen Ausweitung durch Regierungen.
 

ovanix

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
811
Ich warte diesmal erstmal ab bevor das iPad OS 15 und iOS 15 auf das iPhone 8,11 und das iPad Pro 11 2020 drauf kommt. Ich habe einfach das Gefühl dass irgendwas danach unsauber laufen wird.
Man hört bis jetzt fast gar nichts, doch nach dem iOS 13 bin ich gebrandmarkt, als ich meine sauber laufenden Geräte an die Grenze der Unbenutzbarkeit gebracht habe.
 

Whoracle

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
242
Ich hab schon lange aufgehört zu versuchen Leuten zu erklären was Hashwerte sind...
Apple ist natürlich 24/7 beschäftigt deine hässlichen unscharfen Urlaubsfotos anzugucken.

Nutze iPad OS 15 auf meinem 12" Ipad Pro von 2018 schon ne ganze Weile in der Beta und bin soweit zufrieden, gerade das neue multitasking ist echt fein, konnte mich an die gesten dazu nie gewöhnen..
 
Top