News Apple Watch: iOS 8.2 ist bereit für die Apple-Uhr

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.773
#2
Ich, als überzeugter Apple Nutzer, finde das Teil noch immer grotten hässlich...
Aber ich bin echt mal gespannt was für wirkliche Vorteile eine Uhr bieten wird!
 

Sawubi

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.907
#5
Mir würde ja es ja reichen wenn die Watch wasserdicht wäre und eine Laufzeit von ein paar Tagen hätte. Damit ist wohl nicht zu rechnen und somit bleibt sie vorerst uninteressant.
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.773
#6
Hässlich hin oder her, der Nutzen fehlt den Dingern.
Eine Uhr (!!!) reicht dir der Nutzen nicht?m

Mir würde ja es ja reichen wenn die Watch wasserdicht wäre und eine Laufzeit von ein paar Tagen hätte. Damit ist wohl nicht zu rechnen und somit bleibt sie vorerst uninteressant.
Eine Uhr muss mir zu aller erst gefallen. Dann kommt der Rest. Wasserdicht setze ich aber mal als Standard voraus!
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.293
#7
bevor ich etwas beurteile, warte ich erstmal erste Tests ab. ist erstmal nur ein neues Produkt von Apple. Der Preis wird eine Rolle spielen. das DEsign, ob sie mir gefällt. Uhr ablesen ist da eher hintergründig für mich. es sollte paar tolle Funktionen haben, die es mir evtl. ersparen mein iPhone aus der Tasche zu holen. wenn die Akkulaufzeit mindesten 1-2 Tage bei starker Nutzung ist, dann würde das für mich ausreichend sein. geladen wird eh abends, daran hat man sich gewöhnt. zumindest kann ich da nur für mich sprechen. Wunder dürfen wir von so kleinen miniakkus nicht erwarte.

Sprich am Ende kommts für mich auf design, Funktionen und am Ende der Preis an. denn spricht mich beides an, also Design und Funktionen, dann zahl ich auch gerne mehr...
 

MC´s

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.016
#8
Sehe ich genauso wie getexact, die Uhr muss mir einen Mehrwert bieten. Bedeutet für mich, ich brauch Funktionen die mich überzeugen, die ich sonst umständlicher mit dem iPhone z.B. gemacht habe. Die Bedienung muss inovativ, präzise, einfach sein und schlussendlich kommt es dann auch auf den Preis dafür an. Wenn das zutrifft, da mir das Design bereits gefällt, dann wird sie warscheinlich gekauft.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
134
#10
Ich bin ja auch Apple Fan, aber ich find sie auch hässlich.

Aktuell glaube ich nicht das ich mir son Ding holen werde, aber ich will es noch nicht komplett ausschließen.

Marketing do your thing...
 

givarus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
277
#11
Ich find sie nicht hässlich. Trotzdem reizt sie mich im Moment und nach allen Informationen die bekannt sind noch nicht wirklich. Ich hätte lieber ein Gerät mit deutlich mehr Sensoren dass mir Gesundheits-/Fittnessdaten liefert die ich heute so nicht zur Verfügung habe. Ich glaube dafür ist dieses Gerät nicht gedacht.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.618
#14
@Boombastic

Mal in letzter Zeit den Wechselkurs Dollar/Euro betrachtet?

Amerikanische Preise sind ohne Steuern angegeben, d.h. die werden mit je nach Ort unterschiedlichem Wert auf den angegebenen Preis noch aufgeschlagen.

Aber das ist eigentlich auch egal, denn 349$ sind bei aktuellem Wechselkurs 295€ - und da kommen noch die Mehrwertsteuern drauf.
Damit landen wir dann ziemlich punktgenau bei 349€.

Wenn man dann nicht vergisst, dass der Euro gerade im Sturzflug (oder der Dollar im Höhenflug) ist und außerdem in Europa noch weitergehende Gewährleistungsrechte gewährt werden müssen wäre es sogar vorstellbar, dass das günstigste Modell hier bei 399€ startet.

Apple will sicherlich nicht alle paar Tage den Preis der Uhr nach oben anpassen, sofern der Euro im Vergleich zum Dollar noch weiter sinkt und wird deshalb eher für einen kleinen Puffer sorgen wollen.
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.913
#15
Sofern mich die Funktionen überzeugen können, kann ich mir Apples Smartwatch in der Edelstahl-Variante mit Lederarmband gut vorstellen. Allerdings dürfte der Preis dann mit Sicherheit bei 500€ liegen. Und dafür müssten nicht nur die Funktionen, sondern auch die technischen Daten überzeugen - gemeint ist damit vor allem die Akkuleistung. Sie muss schon etwas mehr bieten als eine konventionelle Uhr, die nur die Zeit anzeigen kann.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.914
#16
Ich warte auf die selbstzerstörerische Hypewelle (Smartwatch), dass ich mich frontal dazu stellen und elegant drübersurven kann. Damit ich ja nicht in Mitleidenschaft gezogen werde.

Gebt dem Volk Brot und Spiele...
 
Top