Test Asus GeForce RTX 2060 Strix im Test: TU106 in schneller, leiser und auf Wunsch auch bunter

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.301

L1TerminalFault

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
21
Die GeForce RTX 2060 Strix OC gefällt mir gut, leider ist sie zu teuer und hat nur wenige 6GB. Selbst Rise of the Tomb Raider aus dem Jahr 2016 benötigt bei vollen Details 8GB.

Ich warte erst mal auf NAVI und danach werde ich entscheiden, ob Nvidia oder AMD es sein wird.

Für den Preis darf man 12GB erwarten können, so ist es ein Wucher, da mache ich nicht mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phear

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.971
Asus teilweise mit ihrer Preisgestaltung. Einfach mal 100€ oben drauf bei einer Karte, die sowieso nur im Preisbereich <400€ interessant ist. Wie genau stellen die sich das vor?
Das kaufen doch maximal Leute, die sich wirklich null über andere Produkte informieren.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.477
Nette Karte, aber viel zu teuer. Im Digital Foundry Test zur Raytracing Fähigkeit in Battlefield 5 hat sich gezeigt, dass der Speicher dort schon limitiert und man in maximalen Textur Settings starke Performanceeinbußen hat. (mit RTX)



Ansomsten sieht die Platine echt niedlich aus, mit den paar Speicherchips. Für 300€ wäre es eine gute Karte, so würde ich die Finger davon lassen. Aber ja ja so viel Speicher braucht ja eh keiner :)
 

etoo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.410
370 Eur (der Preis für Customs wird natürlich sinken) für die 2060 FE finde ich bei der Performance und den vergleichbar sehr hohen Preisen für andere RTX karten nicht allzu viel. Habe mir weniger Performance erwartet ... Die 6GB sind ja nicht allzu toll aber war auch nicht zu erwarten dass das XX60 er modell gleich viel Speicher wie die großen bekommt, oder?
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.866
Einfach nur ein schlechter Witz ... wer meinte das die Custom Modelle an den Preis der FE gekoppelt seien ? eine MSI GTX1060 GamingX hat bei release 339€ gekostet, das sind hier fast 150€ mehr für eine Custom und was hat eine GTX960 zum release gekostet gehabt ? Aber Leistung hat halt ihren Preis ne ... ich schmeiß mich weg.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.423
Der Preis wird vom Handel bei ausbleibender Nachfrage gesenkt. Der hohe Anfangspreis ist deshalb kein Problem, zudem für die Strix Modelle schon immer höhere Preise gezahlt wurden.
Die wird deshalb auch nicht jeder kaufen. ;)
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.779
Die bisherigen Tests beweisen ja bereits deutlich, dass 6GB nicht reichen, warum sollte man dafür so viel zahlen, wenn man bessere Frametimes für weniger Geld bekommt und das sogar bei der "Konkurrenz".

Rohleistung ist völlig egal, wenn man den Flaschenhals gleich mit einbaut.
 

Minutourus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
903
Es würde NV nicht umbringen die 60er mit 8 GB Vram auszuliefern... Aber sind jetzt eh unter Zugzwang wegen AMD und den 16GB Vram. Könnte ja sein das man bei NV mal mehr als nur 6 oder 8 GB sehen (natürlich mit dem damit verbundenen Preisanpassung.. ^^).

Die 1060er war ja noch ok, hatte ich auch aber ne 2060 für den Preis.. Na ich weiß nicht...
 

Vitali.Metzger

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.994
Also wer sich 2019 noch eine GPU mit 6GB VRAM kauft, der hat den Knall nicht gehört.
 

Paladin301

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
160

Schranz0815

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
13
Leistung für 1080p in Ordnung. Für gute Grafik fehlt es allerdings an Speicher. Nicht zu verstehen und daher ist die Karte schon vor dem Kauf veraltet und nicht mehr zeitgemäß.
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
617
Es würde NV nicht umbringen die 60er mit 8 GB Vram auszuliefern... Aber sind jetzt eh unter Zugzwang wegen AMD und den 16GB Vram. Könnte ja sein das man bei NV mal mehr als nur 6 oder 8 GB sehen (natürlich mit dem damit verbundenen Preisanpassung.. ^^).

Die 1060er war ja noch ok, hatte ich auch aber ne 2060 für den Preis.. Na ich weiß nicht...
Na vielleicht wird es ja so schwachsinn geben wie eine 2060 mit doppelten RAM wie 12GB die dann auch nicht mehr viel bringen... kann mich noch an meine Palit 780 6GB erinnern, da brachte es zu der Zeit aber durchaus was.
 
Top