Asus P5k/epu q6600 lässt dich nicht übertakten

Paskal18

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
System:

Mainboard: Asus P5K/EPU
CPU: Intel Q6600
Grafikarte: Geforce 9600gt
Ram: 2gb Crossaire,2gb G.skill
Temperatur: ohne last 43°
Temperatur: mit last 100% 50°

gemessen mit Intel Thermal Analysis Tool

Ich habe gemacht:

-Ai Overclock tuner auf manuel gestellt
-CPU Ration Setting auf 9.0 gestellt
-FSB Strap to north Bridge auf 333 mhz gestellt
-DRAM Frequency auf auto gelassen
-CPU Volltage auf 1.3000 gestellt
-Bios version 0501

Mit diesen Einstellungen müsste CPU-Z eigentlich knapp 3GHz anzeigen. tut es aber nicht. Es steht immer 2,4GHz

Wo ist das Problem?
 
Zuletzt bearbeitet:

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.239
Hast du auch EIST und C1E deaktiviert?. Im BIOS auch gespeichert?

XShocker22
 

Q-6600

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.043
Das ist die Stromsparfunktion. Schau mal was unter Last angezeigt wird.
Falls du es deaktivieren möchtest, musst du im Bios Eist(Intel Speedstep) und C1E ausstellen.
 

Luxmanl525

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.093
Hallo zusammen,

quatsch, du mußt keinesfalls EIST und C1E deaktivieren. Ich habe das allergleiche Board und keinerlei Probleme, auf 3,17 GHz zu kommen. Wobei ich aber wirklich praktisch alles auf "Manuell" eingestellt habe. Die Dram-Frequenz auf "AUTO" zu belassen, ist schonmal ein großer Fehler. Änder das mal gleich und stell die Ram`s manuell ein. Da könnte sogar der Haken sein.

Welche BIOS-Version hast du denn installiert? Desweiteren wäre ein BIOS-Schnappschuß deiner Einstellungen nicht das schlechteste, so daß man mehr dazu sagen kann.

So long.....
 

Itzak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
359
@Paskal18

Wenn du die Bezeichnung der CPU meinst, das liegt daran, dass der Nsme der CPU fest programmiert ist. Da steht also immer im Titel "Intel Q6600 @ 2.4GHZ" beim Q6600.
Wichtig ist, was cpu-z unten links anzeigt. Und wenn die CPU nicht belastet wird, dann sinkt die Taktrate zum Strom sparen runter und cpu-z zeigt auch nur den niedrigeren Takt an.

Laß also mal prime95 und cpu-z gleichzeitig laufen und du bekommst den richtigen Takt in cpu-z unten links angezeigt!

Gruß,
Itzak
 

rapidangel

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
155
Du sollst doch nicht den Strap einstellen zum Übertakten:
also nicht: -FSB Strap to north Bridge auf 333 mhz gestellt
Sondern du sollst den FSB anheben: FSB von "auto" auf "333" und den pci-e takt auf 100 mhz fixen.

Der Strap ist was anderes ;)

Gruß Rapidangel
 

mr_caot

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
762
schau mal hier vorbei ;)

gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
wo finde ich eig. EIST weil das finde ich überhaupt nichtbei mir unter mein bios einstellungen
 

Itzak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
359
Wenn im AI Tweaker auf Manuell gestellt wurde, ist EIST nicht mehr anwählbar!

Gruß!
 

Itzak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
359
Hm, irgendwie scheint dein Intel Analyse Tool deinen Q6600 nicht richtig zu erkennen.
1. steht oben was von Pentium M
2. werden nur zwei CPU-Kerne erkannt.

Nimm lieber cpu-z und CoreTemp zum auslesen ;)

Gruß
 

Luxmanl525

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.093
Hallo zusammen,

@ Paskal18

Du hast noch immer nicht gesagt, welche BIOS-Version du hast. Das ist ja fast unmöglich, daß das Inteleigene Tool die CPU nicht erkennt. Schau also mal dringend nach deiner BIOS-Version und teil sie mir mal mit.

So long.....
 

Itzak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
359
@Luxmanl525

Die steht schon in seinem ersten Post: 501 ;)
 

Luxmanl525

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.093
Hallo zusammen,

@ Itzak

Alles klar, danke für den Hinweis, hatte ich überlesen. Also die ist auf jeden Fall Uralt! Aktuell ist die Version 1006! Und da hat sich viel getan seit Version 0501!

Mir fehlen da echt die Worte, denn mit diesem BIOS welches sein Board hat, sollte das Board eigentlich gar nicht mehr auf dem Markt erhältlich sein! Ich hatte als einer der ersten dieses Board und schon eine höhere BIOS-Version serienmäßig! Bin da echt sprachlos.

Meiner Ansicht nach könnte da die Ursache zu suchen sein, zumal der Q6600 ja ehemals 125 Watt schluckte und mittlerweile in einer neueren Revision nur noch 95 Watt schluckt und ich schätze mal, genau letztere Revision hat der Threadersteller.

@ Paskal18

Ich rate dir dringenst das neueste BIOS-Update von der ASUS-Webseite aufzuspielen. Wenn das geschehen ist, schildere uns einfach mal, wie es dann aussieht, ob die Prob`s immer noch vorhanden sind.

So long.....
 

Itzak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
359
Hm, also wenn ich auf die Asus Seite gehe, finde ich auch nur das 501 für das P5K/EPU vom 30.04.2008
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
Das 0501 ist das aktuellste bios update und ausserdem das mainboard da shat 80 euro gekostet also kann das nicht so lat sein -.-
 

Paskal18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
711
Hab jetzt mein cpu auf 3.0 ghz übertaktet bekommen dank mr_caot
 

_chimera_

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.782
Hm, irgendwie scheint dein Intel Analyse Tool deinen Q6600 nicht richtig zu erkennen.
I-TAT ist auch nicht für Quads gedacht - daher kann er weder was erkennen, noch irgendwelche Temperaturen auslesen. I-TAT ist nur zur maximalen Aufheizung der Dual-Core Prozessoren gedacht.

Von wegen 50°C oder 65°C wie auf dem screen. Da liegen mindestens 80°C an den Kernen - wenn nicht gar 90°C. ;)
 
Top