News Bixby: Sprachassistent für das Samsung Galaxy S8 vorgestellt

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.318
#1
Samsung hat seinen eigenen Sprachassistenten Bixby heute offiziell vorgestellt, nachdem zuvor viele Gerüchte dazu kursierten. Bixby wird zuerst auf dem Galaxy S8 zum Einsatz kommen und mit einer dedizierten Taste abrufbar sein. Der Assistent soll in drei Bereichen besser als die Konkurrenz von Amazon, Apple oder Google arbeiten.

Zur News: Bixby: Sprachassistent für das Samsung Galaxy S8 vorgestellt
 

Xhybrid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
266
#2
"Für Europa gilt als Prozessor der neue Exynos 8895 als wichtiges Ausstattungsmerkmal gesetzt, während in den USA der Snapdragon 835 verbaut sein wird."

öhhh ja, seltsamer Satz ;)

Scheint ein nettes Smartphone zu werden, nicht mehr und nicht weniger ^^
 

icetom

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
811
#3
wir sind alle so aufgeschmissen wenn wir kein mobiles Internet haben. Die Assistenten werden immer schlauer, wir werden immer blöder durch Veränderung bei den Prozessen wie wir Informationen aufnehmen und wie lange wir sie speichern.

Eigene Taste finde ich nicht gut, wozu handfreie Bedienung mit Sprache wenn ich doch die Taste brauche? Die Aluhut-Träger beschweren sich ohnehin (zurecht). Außer Laut/Leise und Aus/Ein benötige ich keine Tasten, auch eine dedizierte Kamerataste brauche ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Smulpa2k

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.193
#4
Gefällt mir sehr gut das Phone. Falls es am Ende so in den Handel kommt. Da ich aber erst ein S7 erworben habe, werde ich mich bis zum S9 gedulden. :)
 

friftar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
114
#5
Sehr schickes Ding, könnte mein Z3 ablösen.

Den Bixby-Knopf hätten sie sich sparen können, hoffe ja drauf das man den auch mit was anderem belegen kann, Schnellstart für die Kamera oder sowas
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
747
#7
Wow. Die Bilder des S8 sehen aber schick aus.
 

ThomasHaHa

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
88
#8
Ich hoffe, dass man die Taste frei belegen kann um sie sinnvoller zu nutzen.

Sprachassistenten waren für mich immer nur eine Spielerei egal ob auf meinem alten iPhone, auf meinem Windows Rechner oder auf meinen Androidgeräten.

Warte trotzdem schon sehnsüchtig auf das S8, da ich eigentlich schon das Note 7 haben wollte.
 

EmViO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.207
#9

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
11.884
#13

EmViO

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.207
#14
Sind 5 Apps. Als ob andere Hersteller (ok außer Office) sowas nicht installiert haben.
Und außerdem kann man alle problemlos deaktivieren. Aber mehr sollte es auch nicht unbedingt sein, da hast du recht. Wobei diese 5 Apps doch wirklich nicht stören. S Voice ist nebenbei die Sprachsteuerung, die auch fast jeder anderer Hersteller hat.
 

Lix

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
532
#15
Habe aber garantiert auch was vergessen. Ist halt immer alles doppelt bei Android Phones weil die OEMs alles mit ihren Apps zumüllen was Google schon längst mitbringt. Einiges kann man nur deaktivieren aber nicht deinstallieren. Samsung baut nette Smartphones, keine Frage, aber die Software ist nicht immer so dolle.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
5.895
#16
@El_Chapo
Wo ist das Problem?
ICH werde genauso wenig 800€ für ein iOS wie ein W10M oder ein Android Gerät zahlen. Aber eigentlich hat Apple IMHO auch unverschämt hohe Preise. Übrigens sind die Preise der Samsung Galaxy S Modelle eigentlich immer stark gesunken:
S7 von 700€ UVP auf ca. 470€.
S6 von 700€ UVP auf ca. 470€ und inzwischen ca. 400€.
S5 von 700€ UVP auf ca. 400€.
S4 von 650€ UVP auf ca. 400-450€.
S3 von 590€ UVP auf ca. 450€

Merkste was? Die Preise sind eigentlich seit Jahren bei ca. 450€, nur bei Launch deutlich höher.

Für mich würde es kein S8 werden wenn ich mir ein Smartphone in der Preisklasse kaufen wollen würde, einfach aus dem Grund dass da ein Exynos drinsteckt für die Samsung quasi keine Treiber veröffentlicht und es deshalb kaum Custom ROMs gibt. Da Lobe ich mir mein Moto E2.
 

Cumonu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
987
#17
Einziger Haken: Es handelt sich hierbei um Software, und da hat sich Sammy bislang nur selten mit Ruhm bekleckert. Die sollen sich lieber auf ihre Kernkompetenzen beschränken.
 

Andregee

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.225
#18
Sind 5 Apps. Als ob andere Hersteller (ok außer Office) sowas nicht installiert haben.
Und außerdem kann man alle problemlos deaktivieren. Aber mehr sollte es auch nicht unbedingt sein, da hast du recht. Wobei diese 5 Apps doch wirklich nicht stören. S Voice ist nebenbei die Sprachsteuerung, die auch fast jeder anderer Hersteller hat.

www.android-hilfe.de/thema/samsung-galaxy-s7-package-disabler-empfehlungsliste.759957/page-6''

Beitrag 103 zeigt einiges mehr.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.573
#19
Einziger Haken: Es handelt sich hierbei um Software, und da hat sich Sammy bislang nur selten mit Ruhm bekleckert.
Jaein, Sammy hat Wirklich dazu gelernt. Anfangs war die Software wirklich schrott, ob chaton,touchwiz und andere.

Mittlerweile haben die das schon gut drauf, bzw. die Wichtigkeit erkannt.

Und dieser Sprachassistent ist ja weitgehends von einer zugekauften Firma entwickelt worden.
 
Top