News „Die Sims 3“ stellt Verkaufsrekord auf

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.472

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
Gut das sie den "SecureRom" Schutzt entfernt haben ^^ sonst hätte das vermutlich!? nicht so rosig ausgesehen.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
da zeigt sich mal wieder, dass games längst nich mehr nur eine männerdomaine sind ^^
 

kibbo

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
776
Wie EA da wieder die Preise setzt ist echt zu verachten! Ich werde mir das Speil keinenfalls kaufen allein schon wegen der unverschämten Preispolitik, was aber vielen anscheinend nichts ausmacht o.0

mfg
 

setnumbertwo

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
879
@DeathAngel03

hoffentlich lernen Sie daraus!

Zum Spiel: Scheint ja wieder ein Goldesel zu werden, nunja wenn die Leute bereit sind alles dafür zu zahlen dann find ichs keine Abzocke^^
 

DrDoom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
270
Ja da sieht man das populäre Spiele trotz der bösen Raubkopierer enormen Umsatz machen können. Was besonders auffällt, EA hat das Spiel zu einer Datenkrake mutieren lassen. Dazu solltet ihr euch das Boxenstopvideo http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=820&pk=12360 auf der Gamestar.de mal ansehen. Echt krasse Geschichte so eine dreiste Datensammelwut...
 

WieselNo1

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
171
grüsse,

naja das Spiel ist nicht das schlechteste, aber da so Fehler einzubauen wie zB das man mit nem Snack essen sofort ne volle Hungeranzeige hat und das wieder viel zu viel Geld generiert wird ist einfach nur unverständlich.
Auch Bugs zB das somanche Lebensbelohnung wie das kostenlose Speisen nicht richtig funktioniert ist absout schwach.

MfG
 

Xeljaga

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
248
Im Store können dann Objekte oder ganze Sets für das Spiel nachgekauft werden, wobei ein Set – bestehend aus ein paar Dutzend Teilen – gut und gerne um die 2.000 SimPoints und damit umgerechnet 24 Euro kostet. Das ist quasi der Preis eines Addons – einer weiteren Tradition, die EA in der Vergangenheit bei den Sims ausschlachtete.
EA soll endlich von der Bildfläche verschwinden diese vorgehensweise den Leuten noch weiter Geld aus der Tasche zu ziehen ist einfach nur erbärmlich. Die sollen lieber monatliche Raten machen und andauernd GUTE! Verbesserungen zur Verfügung stellen.

Nie wieder EA, nie.
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
Gut das sie den "SecureRom" Schutzt entfernt haben ^^ sonst hätte das vermutlich!? nicht so rosig ausgesehen.
Ich denk mal dass 98% der leute, die das spiel gekauft haben, keine ahnung was SecureRom ist.
denn ottonormalverbraucher ist das egal, er legt die dvd ein, und startet das spiel.
was sonst noch dahinter läuft weiß er nicht, oder ist ihm auch egal.
 

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
kopierschutz runterschrauben, verkaufszahlen rauf. trotz andereslautender behauptungen der publisher funktioniert es doch. weniger kopierschutz ergibt am ende immer mehr ehrliche käufer. und sicherlich bekommt ottonormal was vom kopierschutz mit, wenn dutzendfach sicherheitscodes abgefragt werden und in vielen laufwerken die dvd nicht erkannt wird.

datensammlungswut ist mir egal, mein spielerechner hat KEINEN netzwerk-anschluss. :D

und ja, auch männer zocken die sims. ein irrtum, wer meint, die sims wären eine frauendomäne ;)

bis denne
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
697
Da sieht man mal wieder, dass komplizierter Kopierschutz keinen Sinn hat.
Ist das Spiel gut, verkauft es sich gut. Ist das Spiel schlecht, verkauft es sich schlecht.
aufsässiger Kopierschutz hemmt nur die Absatzzahlen.
 

NutsGul

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214
Ich verstehe nicht warum sich alle dermaßen über die Preise aufregen, natürlich sind sie zu teuer. Aber das Spiel ist doch Komplett funktionstüchtig ohne dass man etwas nachkauft. Wer dafür dann geld ausgibt ist eindeutig selber schuld und man kann EA nicht vorwerfen das zu nutzen. Es bringt doch keinerlei Nachteile für die die nicht zahlen. Die Community liefert so viel ich gehört habe auch schon ordenlich zeug das kostenlos ist.
Ich bin kein Sims fan aber das Spiel hat es sicher verdient gekauft zu werden auch wenn man nichts im shop kaufen will.
 

quotenut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
336

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.585
EA melkt die Kuh (uns). Gewöhnt euch dran, das ist die Zukunft der Spieleindustrie!

Bei Battleforge hat man es ja vor kurzem auch eingeführt und ich denke das System funktioniert ganz gut.
Die Preise sind natürlich schon unverschämt, 45 Euro fürs Spiel und dann noch teuere AddOns.


@NutsGul
Man regt sich darüber auf, dass das erst der Anfang ist. Wenn die Spieler sich in ein paar Jahren dran gewöhnt haben, dann werden wir richtig abgezockt. Blödes Beispiel: ein Shooter 40 Euro, man kann ihn Spielen mit einer Waffe... möchte man eine weitere Waffe dann muss man sich 1.000 WaffenEAPunkte kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoFosis

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
142
Zwangskauf für Weiber und die, die es werden wollen ...
 

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.746
Das Spiel ist nicht schlecht, aber die Abzocke von EA is halt schon mies. Lassen jetzt wieder die Sachen raus die sie früher mit Addons nachgeliefert haben, um wieder mehr Kohle zu machen.
Das mit der EULA is auch heftig. Zudem versucht EA die Leute dazu zu drängen sich mit der Seriennummer online zu registrieren, um z.B. ne weitere Stadt zu bekommen und den 12 € Gutschein einzulösen. Somit ist das Spiel auch an den Käufer gebunden und lässt sich bei Nichtgefallen wieder nur schwer verkaufen. Im Grunde wird der Kunde wieder nur gegängelt, nur dass es hier nicht sofort ersichtlich war.
Aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten. Zusätze, auch die Stadt, bekommt man auch auf anderem Wege, ohne sich bei EA zu registrieren.
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.425
Der Grundpreis ist okay, soviel kosten ja die meisten neuen Spiele. Diese Simpoints find ich allerdings schon unverschämt, gut muss man natürlich nicht kaufen, werden aber, denke ich, viele machen...
 

cooling down

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
360
um die 24€ beispielsweise, wenn man sich neue Möbel oder was weiß ich runterladen will? :freak:
wer zum Teufel macht das denn? Irgendwann gleichen sich dann die Preise dem RL an, da kostest der Download so viel wie der Tisch bei Ikea^^
 
Top