News Entwicklung der DNA-Treiber wird eingestellt

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.861
Die durch modifizierte Treiber für ATi-Grafikkarten bekannt gewordene Treiberschmiede DNA-Drivers muss nun wohl ihr Angebot einstellen. Der Betreiber W. van Bruggen kann momentan, auch nach zwei Spendenaktionen, einfach nicht die erforderlichen Gelder aufbringen, um die Seite weiter am Leben zu erhalten.

Zur News: Entwicklung der DNA-Treiber wird eingestellt
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.532
Sowas verstehe ich nicht.

Schritt1: Werbung schalten um die Kosten für die Homepage reinzubekommen. (Oder hab ich die übersehen)
Schritt2: Die Downloads nur noch über emule anbieten -> Die Traffickosten dürften rapide sinken.
 

scott1080

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
554
Ist echt schade hab die immer genutz war ein sehr guter treiber mit ein haufen schönen zusatz einstellungs möglichkeiten z.B ATI try...... hat mich immer sehr zufrieden gestellt!


Mfg SCOTT180
 

machstuhl

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
44
scahde, ich nutze seid ca 1 jahr die DNA-Treiber.
aber n bisschen werbung könnte nicht schaden. und die treiber einfach über andere mirror anbieten.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.257
Nun, ich halte nicht viel von den 3rd Party Treibern. Ich bevorzuge selbst auf meinem Notebook den Mobility Modder.

@3: Nicht jeder ist bereit sowas wie emule zu benutzen! Ich bin es auch nicht. Diese P2P Software stinkt.
 

Isildurs Erbe

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.030
Nun ja es mag übertrieben klingen, aber eine jede Ära neigt sich einaml ihrem Ende entgegen! :heul: Nun hat es die Ära der DNA Treiber getroffen, was ich sehr schade finde! Nichts desto trotz denke ich sind die Treiber die nVidia und ATI anbieten auch nicht schlecht, mit dem dahinscheiden von "DNA" geht jedoch eine wirklich gute alternative verloren!

Mit traurigen Grüßen Isildurs Erbe :heul:
 
N

NaturalSound

Gast
@Falcon

vielleicht riechst du mal an dir, dann kann es sein, dass dir mal auffällt was wirklich stinkt...

P2P ist heute in vielen Programmen verbreitet, die du mit sicherheit benutzt. Nur weil du keine eigne Meinung hast und warscheinlich dein Musikgeschmack nach den German Charts richtest, musst du nicht Sachen als "stinkend" deklarieren.
 

Dominator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
447
Oh nein die Treiber waren gut...
Naja die haben wohl zuviel ein durchgezogen :p :cool_alt: :D
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.257
Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich schlecht streiten, aber sei versichert: Ich höre weder Charts noch das Allgemein gängige. Ausserdem frag ich mich, was mein Musikgeschmack damit zu tun hat.
Des Weiteren heisse ich weder das Grundkonzept noch die aktuelle Ausführung des P2P Konzepts für gut. Und ich kaufe meine Musik, die ich höre. Genauso wie die Filme die mich interessieren und Programme die ich benutze.
 

THE DEPUDEE

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.370
Ist das nicht ein etwas anderes Thema ?

Fakt ist, dass es DNA Treiber in naher Zukunft nicht mehr geben wird. Zum großen Nachteil der z.B. ATI 9800SE Besitzer. Die müssen jetzt ihren Mod per Omega oder per Hand mit dem Rivatuner durchführen. Außerdem gefielen mit die ATITrayTools am besten beim DNA. Diese gibts aber zum Glück auch separat zum Download. ;)

Am Ende wirds wohl dann doch zu verkraften sein oder gibts doch noch ein Happy End ?
Wer weiß das schon.
 

SR89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
422
Hmm, vielleicht geschieht ja doch ein Wunder, denn DNA Treiber arbeiten besser als die Omega :(
 
M

Mathematiker

Gast
Also ich find's sehr schade. Ich hab die seit 3 Monaten genutzt und war sehr zufrieden. Wenigsten kommt noch der 5.1er raus.
Den werd ich mir auf jeden Fall installieren. Auch, wenn es nur mit tränen geht. :heul:
 

el*Loco

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
46
@Falcon: P2P Systeme wie Bittorrent sind mittlerweile eigentlich etabliert und stecken z.B. in Steam von Valve oder wird bei World of Warcraft genutzt (falls dir das etwas sagt). Du bist durch das Nutzen eines P2P Clients auch nicht gezwungen Musik oder Filme auf deinen Rechner zu laden ;)
Es gibt für die allermeisten P2P Netze schöne OpenSource Clients für alle erdenklichen Betriebssysteme ohne Spyware o.ä.
Think about it ...
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Hi,
also ich finde es sehr schade! Benutzt den DNA Treiber auf meinem Laptop :) echt schade!
Aber ihr wisst ja: Nur die besten sterben jung! :evillol:
mfg
max
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.257
Sagt mal, was soll denn das? Ist man denn automatisch einer, der keine Ahnung hat, wenn man sagt, das P2P Müll ist?
Ich würde Steam nicht als P2P Network bezeichnen. Es gibt 'nen Master Server und die Gameserver, was hat das mit P2P zu tun? Ich glaub da verstehst Du was nicht ganz... Und bei WoW? Es gibt verschiedene Server die in einem Netzwerk arbeiten. Das war damals beim battle.net auch schon so.
Und ob es gute Clients gibt ist mir Wurst, ich finde das Prinzip schon nicht gut, wie ich oben schon gesagt habe. Das man die meiste Zeit auch sowieso nur minderwertiges Material bekommt dürfte auch nicht grade für P2P sprechen. Und Demos, Treiber, (Freeware) Programe zieh ich lieber über 'nen FTP oder wenigstens HTTP Server. Da hab ich wenigstens gleich die vopll verfügbare Bandbreite und muss nicht erst 'ne Stunde warten, bevor der Download anfängt. Vor allem, wenn man noch ISDN&Co. einsetzt.
Und ich habe nicht gesagt, dass man damit nur Musik, Filme etc. runterlädt, das wurde einfach dreisterweise oben unterstellt!
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.532
Aber du scheinst das Problem nicht zu verstehen.
Der Premium-Service volle Bandbreite kostet auch, vermutlich nicht gerade unerheblich viel, wenn der jetzt pleite ist.

Und das Prinzip auch legale Sachen so zu verbreiten ist ja nicht neu.
 

BessenOlli

Banned
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.314
Nene, dass manche immer so vollkommen unnütze Diskussionen los brechen
müssen... naja, es bleibt mir wohl auf ewig ein Rätsel. :rolleyes:

Zum Thema:
Naja, ich meine sowas ist ja prinzipiell immer eine traurige Sache, engagierte
Leute kann man als User immer gebrauchen. ;)

Ich allerdings war mit dem Omega bisher zufriedener als mit dem DNA.
Kann es nicht genau begründen, ist halt nur so ein Gefühl... waren ein paar
optische Feinheiten etc... ausserdem ist Omega schon seit jeher "das Original". :D ;)
 
Top