News Far Cry Primal: 4K-Texturen und dauerhafter Tod als kostenloses Update

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
7.775
#1

Handysurfer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.128
#2
Hört sich interessant auch. Bisher habe ich das Spiel ignoriert, weil es absolut langweilig aussah und Far Cry bisher immer ein Easy-Modus-Spiel war. Jetzt werde ich es mir in ein paar Wochen ansehen und anschließend entscheiden, ob es für mich noch immer ein langweiliges und schlechtes Spiel ist oder nicht.

Eine Art "Hardcore" Modus sollte es meiner Meinung nach in jedem Spiel geben. Permanenter Verlust von Allem fand ich schon immer super, weil es wenigstens minimal anspruchsvoll wird, solange es nicht so schlecht wie bei Diablo 3 gemacht ist, wo man selbst da quasi unsterblich ist und sich richtig dumm anstellen muss um zu sterben.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.733
#5
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.593
#8
Krass, also nicht FarCry, sondern die Bilder im Video. Wenn das auch in echtzeit in einem Spiel so funktioniert... Wäre unglaublich. Dann würde man alleine durch die Texturen einen so enormen Fortschritt haben, wie lange nicht mehr. Dann machen die ganzen 8GB Grafikkarten auch mal Sinn (bei 1080p)
 
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
3.629
#9

r4yn3

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
5.972
#10
Was hat Photogrammetrie in UE4, mit 4k Texturen bei Far Cry zu tun? Verstehe nicht wieso man hier das Video mit rein verlinkt. Als würde man auch nur Ansatzweise solche Szenen ohne Photogrammetrie erhalten.

Edit: An die Skeptiker. Seht euch SW:Battlefront an. Das ganze in nochmal 2-3x mal so scharf und detailierter, und dann ist man genau da in dem Video.
 

aklaa

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.000
#11
Freue mich auf die neue Herausforderung :) Meine kleine Nv 750ti schafft 40-45fps, das wird mit 4K nichts mehr.

offt. Erhöhung der Sicht von 75 ->120 auf dem PC bringt "Lupeneffekt".
 

NoemSis

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.352
#13
Also für den Content hätte man wohl auch 4,99 € verlangen können. Alles wird heutzutage verschenkt...
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
661
#14
Also wenn man sich das Video mal anschaut - das sind doch schlicht und ergreifend Fotos? Es kann mir keiner erzählen, dass das flüssig gerenderte Welten sind oO
Doch, ich würde behaupten das sind sie.
Wenn du das Video startest und mittig rechts oben auf den dicken Ast schaust, dann erkennst du das der Boden unter dem Stamm sich bewegt. Du hast halt nur eine sehr einfache Kamerapfad und kannst dadurch primär perspektivische Veränderungen wahrnehmen, die sich am besten zeigen wenn dinge übereinander liegen, aber ein paar Einheiten/meter auseinander sind.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
229
#15
Zitat von jft@computerbase.de:
Mehr als in der Engine gerenderte statische Bilder, die sich von Fotos kaum unterscheiden lassen, gab es bisher nicht zu sehen.
Also wenn man sich das Video mal anschaut - das sind doch schlicht und ergreifend Fotos? Es kann mir keiner erzählen, dass das flüssig gerenderte Welten sind oO
An der Waldbodenszene mit der "Track" Bewegung nach rechts kann man sehr gut die perspektivische Änderung der Blätter erkennen, bzw. wie Blätter die Bereiche, die dahinter liegen, überdecken. Daran lässt sich sehr gut erkennen, dass es sich nicht um statische Bilder handelt, sondern eine Kamerafahrt in einer statischen Szene - die verdammt gut aussieht.
 

Raycrate

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
399
#16
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
874
#17
So löblich das auch sein mag, macht es das spiel auch nicht besser....
 

Manegarm

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.721
#18
Die sollen lieber mal die Repetivität rausnehmen und richtige Story einbauen statt sowas sinnloses wie 4k Texturen
 

komischefrage

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
365
#19
wollte ich grad sagen xD! Der ist krass auf schwer. hab das früher mit einem Pentium 3 gespielt. sobald die KI angefangen hat zu "denken" hatte ich Standbilder ^^.
 
Dabei seit
März 2016
Beiträge
120
#20
Man sollte froh sein das für den PC überhaupt noch was "kostenlos" getan wird,

Der Spieleanteil vom PC betragt 37 % am weltweiten Spielemarkt, davon fallen:
22% auf MMOS
8% auf Webgames
7% auf Core/Rest
 
Zuletzt bearbeitet:
Top