News GeForce 6600 GT schlägt Radeon 9800XT

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.429
#1
Auf diese Grafikkarte dürften viele Spieler, die eine nicht ganz so gut gepolsterte Geldbörse besitzen, gewartet haben. In ersten Test schlägt sich die GeForce 6600 GT richtig gut. Als 200-Euro-Karte schlägt sie derweil in 3DMark03 schon mal jede Radeon 9800XT.

Zur News: GeForce 6600 GT schlägt Radeon 9800XT
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.166
#2
also das hätte ich mir nicht gedacht... find ich toll, ne 9800xt kostet derzeit noch immer mind. 280 euro :freak: ich hoffe auch, dass der bench nicht nur ein ausreißer war...

good job, nvidia :daumen:
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.916
#4
Ich hatte eigentlich schon vorahnen können das der GeForce6 6600GT wegen seine 256bit und 8PP schnell sein wird, aber das Sie sooo schnell ist habe ich nicht gedacht :o
Aber es ist ein echt Super Karte!
Und ein richtige Schritt in der richtigen Richtung!
Weil so wie es aussieht wäre es kein grösseres Problem dieser Karte auch Passiv auf gute Temp zu Kühlen. Da der Referenzlüfter nicht gerade vielversprechend aussieht, aber genug Leistung bringen wird!
Wenn nVidia doch blos zur Radeon 9800er Zeiten ein solche Karte gezaubert hätte :p

Edit: @ g-x

Wenn du die News auf CB Regelmässig durchgelesen hätte wüsstest du dass die Karte schon vor eine Weile Existiert, allerdings noch nicht in Serie ging, bzw. Noch nicht öffentlich Vorgestellt wurde. Aber es sollte bald vorgestellt werden.
Also, lies mehr News, dann müsstest du nicht solche Fragen stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Falke070

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8
#5
Ich warte zumindest lieber bis die X800 XT oder die GF 6800 Ultra billiger werden.
Aber zurzeit geht es in der Computerbranche so schnell voran, dass in 3 Monaten vielleicht schon das Nachfolgemodell in den Regalen steht. Zu diesem Zeitpunkt wird man dann die 6800 Ultra schon als veraltet ansehen und sich wieder das neueste Modell anschaffen.
Ich werde mir erst wieder einen neuen Computer anschaffen, wenn man zumindest mehr als 4 GHz, ein Nachfolgemodell der X800 oder GF 6800 , 64 Bit auch bei Intel, WinXP 64, DirectX 10 standard ist.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
#6
Das ist ja schon mal ein netter Ausblick auf die Gesamtleistung. Was micht jetzt aber sehr schockt, ist die Tatsache, dass eine ungemoddete Radeon X800 Pro auch nicht viel mehr Punkte bringt und somit in der gehobenen Preisklasse noch deklassierter da stehen wird, als sie es dank der 6800GT ohnehin schon tut. Kann man nur hoffen, dass der Meinstreamchip von ATi auch gehörig Zunder hat und die X800 "GT" (nennen wir die 16Pipes Version mal so, da über sie ja schon gemunkelt wird) bald kommt, sonst sieht es seit langem mal wieder nicht so gut für ATi aus. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.166
#7
hmmm, wenns ne 6800 ultra, ne gt und ne non gt/ultra gibt, könnte es doch sein, dass nicht die 6600gt die schnellste mainstreamkarte ist, oder? wie siehts mit der 6600 ultra aus? kommt die, obwohl sie meines wissens noch nicht angekündigt worden ist?
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
#8
Meines Wissens ist wirklich noch keine 6600Ultra angekündigt, nV kann ja auch nicht immer in jedem Segment 3-4 Karten anbieten. Also im High Ende Bereich sieht es ja schon sehr verwurren aus mit 6800U/6800GT/6800non/6800LE (die ja nun doch nicht nur für die OEM´s zu kommen scheint).
Ich finde das zwar einerseits auch schön, da man so die Auswahl zwischen "Full-" und "Medium-Highende" hat. ;) Anderer Seits behindern sich die Karten der verschiedenen Preisegmente gegenseitig, man kann das ganze also zwiespältig betrachten. :(
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
563
#9
Ich habe heute gelesen, dass die 6600GT wahrscheinlich doch nur eine 128bit Speicheranbindung haben soll.

Hier der Link
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
#10
Der Kühler macht mir Hoffnung - endlich ein Chip mit ansprechender Leistung (hoffentlich), der nicht in der Bude und drei Häuserblocks weiter noch die Heizung ersetzt.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
#11
Zitat von MagicTS:
Ich habe heute gelesen, dass die 6600GT wahrscheinlich doch nur eine 128bit Speicheranbindung haben soll.

Hier der Link
Na dann erkläre mir doch mal diese Benchmark Werte. :rolleyes:
Na ja abwarten bis die Karte gelauncht wird, dauert ja nicht mehr lange und dann mal sehen. ;)
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
#12
Zitat von Brot!!:
Das ist ja schon mal ein netter Ausblick auf die Gesamtleistung. Was micht jetzt aber sehr schockt, ist die Tatsache, dass eine ungemoddete Radeon X800 Pro auch nicht viel mehr Punkte bringt und somit in der gehobenen Preisklasse noch deklassierter da stehen wird, als sie es dank der 6800GT ohnehin schon tut. :(
Was verstehst du unter nicht viel mehr Punkte? Meine Karte ist nicht gemoddet, und die 11500 sind kein Problem. Will demnächst mal die Karte OC und denke das die 12000 auch noch fallen werden wenn ich den CPU auf 3,6 jage.

Also würd ich die Kirche im Dorf lassen und nicht gleich von deklassieren sprechen. Ich sehe keinen Benchmark in dem ich soweit abgehängt würde das man von sooo gewaltigem Unterschied sprechen kann.
 

PE2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
326
#13
Damals war es die GeForce Ti4200, dann die Radeon 9800Pro und jetzt GeForce 6600 GT :) die das beste Preis-Leistungsverhältnis bittet zu einen guten Preis wie ich finde :D
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
#14
Du willst mit einer X800 Pro @ 12Pipes auf 11,5k Punkte kommen? Das kann ich mir nicht so ganz vorstellen, da ich bis jetzt immer andere Benchmarkwerte von dieser Karte gesehen habe.
Aber ich glaube dir das mal, doch ich habe so 9,5k- 10k Punkte der Karte vom 03´er im Hinterkopf.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
#15
Warum sollte ich auch ein Ergebnis nennen was nicht stimmt?

http://service.futuremark.com/compare?2k3=2723171

Ich hoffe der Link klappt :)

Ich kann die anderen Ergebnisse nicht beurteilen, aber ich weiß was meine Karte bringt. Und ich hab sicher nicht gemoddet, ist mir die Garantie zu wichtig dafür. Wenn du die 6600 jetzt im Vergleich siehst dürfte dann doch noch ein kleiner Unterschied sein :)

EDIT:

Und der Wert ist noch mit dem ASUS Board, mit dem IC7 MAX3 dürfte da auch noch was gehen.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.772
#16
Also 10000 bei 3DMark03 sind mit ner X800Pro locker drinne. Die 11000 sind auch machbar... Hoffentlich bringt ATi bald eine Konkurenz zur 6800GT raus, also braktisch eine abgespeckte X800XT, denn wird die nähmlich die X800Pro ablösen. Und die wiederum sollte denn auf die 300€ marke fallen. Denn würde ich sie mir sofort holen. Aber Zur Zeit lohnt es sich keine Karte zu kaufen. X800XT zu teuer, ist klar flackschiff und die X800Pro nicht ihr geld wert (wenn man diese mit 6800GT vergleicht)
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
#17
Dann könnte ich mir die Anschaffung einer X800 Pro auch überlegen, aber momentan ist das einfach alles noch zu wacklig. Die Hersteller bringen die Karten alle so stückschenweise heraus, dass ist man von den Generationen der Vorjahre nicht in diesem Ausmaß gewöhnt. Somit dauert es auch eine Weile, bis sich die Preise angenehmer gestalten.
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
#18
Finde auch das die 6600 gt nicht unbedingt das bessere Preis /Leistungs Rating verglichen mit ner x800 pro hat. Die gibts mittlerweiler nämlich auch schon für unter 260€ und wenn die gt rauskommt wird die x800 sicher nicht mehr als 30€ teurer sein.
Außer dem plant Ati so weit ich weis noch ne abgespeckte Version mit 16 pipes, oberhalb der pro.

Aber meine 9700 pro machts noch bis Weihnachten und dann kaufe ich mir, wenn es denn schon gibt, ne pci-express samt Mainboard und CPU. In meinen AGP kommt nichts neues mehr rein.
 

GeYe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
485
#19
also ich finde den Zeitpunkt sehr gut.... sitze mit meiner Geforce 4 TI 4200 da und hatte davor die Kyro 2 und ich muss sagen, dass wäre natürlich klasse, wobei ich lieber eine ATI-Karte am Liebsten hätte, da mir NVIDIA über die Jahre einfach nicht gefällt, aber damals musste ich zugreifen und wie es aussieht werde ich auch hier zugreifen, sollten sich die Benchmark in den Spielen bewarheiten... ^^ Mit ein bisschen Tuning und dem Rivatuner, könnte man da vielleicht noch ein paar Traumwerte herausholen ^^
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.007
#20
Zitat von spaceman2702:
Finde auch das die 6600 gt nicht unbedingt das bessere Preis /Leistungs Rating verglichen mit ner x800 pro hat. Die gibts mittlerweiler nämlich auch schon für unter 260€ und wenn die gt rauskommt wird die x800 sicher nicht mehr als 30€ teurer sein.
Eine X800 Pro für unter 260€? WO!?
Zitat von spaceman2702:
Außer dem plant Ati so weit ich weis noch ne abgespeckte Version mit 16 pipes, oberhalb der pro.
Was ich auch schon erwähnte "...X800 "GT" (nennen wir die 16Pipes Version mal so, da über sie ja schon gemunkelt wird)...". ;)

Das wird schon recht interessant bleiben, so wie seit einigen Jahren. :daumen:
 
Top