Gehäuse für Wakü

IHawkI

Ensign
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
192
Welches Gehäuse würdet ihr mir empfehlen für eine Custom Wakü?
Meine Vorstellungen sind viel Platz(Egal ob es ein Brocken ist)
Soviele Wakü Radiatoren wie möglich :D
1 x 480mm + 1x 360mm und Luftkühler zum Luft rein und rausblasen.
302mm GPU
Preis egal.
(Kein Tischgehäuse, Kein offenes Benchmarkgehäuse)
Das optimale Gehäuse wäre das CaseLabs Magnum TH10A allerdings finde ich das nirgends mehr. Kennt jemand eine gute Alternative?
Thermaltake core w 100 und w 200 will ich nicht. Schon negative Dinge gelesen die mich von Thermaltake nicht überzeugen.



viel Platz = es soll so viel wie möglich reinpassen. Keine Ahnung wie viel momentan in die größten Gehäuse reinpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.062
Hi,

jedes, in das deine "custom Wakü" reinpasst. Mal ernsthaft, weniger Infos gingen nicht? "Suche großes Gehäuse"?

VG,
Mad
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.295
was wäre denn für dich "ansehnlich"? was soll alles reinpassen?
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
25.062
Hi,

du wirst ja aber vermutlich wissen, was alles rein soll, oder etwa nicht? Wenn nicht: frag nochmal wenn du es weisst.

VG,
Mad
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.069
Ein externer Kühler, wie der MoRa, oder Nova wären keine Alternative?
Fände ich in Verbindung mit Schnellverschlüssen praktischer.
 
Zuletzt bearbeitet:

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.611
Da Preis egal und sonst keine Infos: Corsair 1000D. Vielleicht findest du irgendwo noch ein Caselabs.

Ansonsten schleieße ich mich @the_ButcheR an: Was ist mit einer externen Kühlung?
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.860
Soviele Wakü Radiatoren wie möglich :D
2 x 480 mm + Luftkühler zum Luft rein und rausblaßen.
Bist Du Dir wirklich sicher, dass Du zum einen so viele Radis / Kühlfläche brauchst und es dann wirklich intern im Gehäuse sein soll? Mein Vorschlag: Ansehnliches Gehäuse für das System wie z. B. ein Corsair Obsidian 750D und dann einen externen Mora3 dranhängen. Der hat nicht nur genug Fläche, der ist auch mit 60mm richtig dick und vor allem verschlechtert er weder die Luftumsetzung in Deinem Gehäuse noch muss ein Teil davon mit vorerwärmter Luft kühlen, sondern kann komplett mit Zimmertemperatur arbeiten.

Ich hatte mit einem externen Mora3 begonnen (und damit locker eine 140W CPU und 2 R9 290 gekühlt) und trotzdem mal noch den Umbau auf interne Radis gewagt, allerdings mehr aus optischen Gründen wg. einem Dual Loop, d.h. zwei getrennte Wasserkreisläufe. Kurzfazit: Interne Radis kommen in der Kühlleistung niemals an einen externen ran, siehe auch mein Review Dual Loop - Zwei Kreisläufe im PC
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.637
Zuletzt bearbeitet:

Joshinator

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.138
Einfach mal auf Geizhals die Filter bemühen? Da findest du so ziemlich jedes Case und kannst nach dem was du brauchst suchen.

Falls statt 2x 480 auch 3x 360 gehen kann ich das o11 Dynamic/Air empfehlen.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.637
Das th10 gibt es nachdem Caselabs pleite ist nirgends zu kaufen.
Maybe eBay... aber durchaus berechtigte Zweifel :evillol: wer einmal ein CaseLabs hat, der gibt es nimmer her.

GEFAHR, Will Robinson!!! :D
Das Corsair Obsidian 1000D ist kein Bandscheibenfreund, knapp 30 Kilogramm Leergewicht (bei knapp 150 Liter), das will wohl überlegt sein! Und Wakü-Komponenten bringen auch noch mal gutes Gewicht mit.
Das CaseLabs im Vergleich hat bei 160 Liter nur 14 Kilogramm auf der Waage.

In der Gewichtsklasse sind Rollen dringendst zu empfehlen und ich sehe jetzt auf Anhieb keine Möglichkeiten dafür bei Corsair.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.637
Das ist alles optional und auch weit größer möglich. ATX/E-ATX ist Standard gewesen, gibt auch Versionen für HPTX und so Monsterbretter.

PS:
Rundherum Glas wie bei dem Corsair muss man mögen, denn das ist ein Fingerabdruckmagnet der besonderen Art ;)
 

IHawkI

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
192
Ja rip. 2x 480mm ist nur im CaseLabs Magnum TH10A gescheit möglich. Rest ist alles nicht die Qualität die ich haben will.
Muss ich wohl mit kleineren Radiatoren leben.
 

Hagen_67

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.392
Ich werf mal das TT Core X9 in den Raum.
Und wenn das zu klein ist, dann halt 2 davon. Die lassen sich stapeln.
 

raekaos

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.060
Also wenn es dir nur um die Radiatoren geht, in das Corsair 900D gehen defintiv auch 2 480er Radiatoren rein, hatte ich bereits, daher kann ich das aus erster Hand sagen.
Wobei ich immer 420er Radiatoren vorziehen würde, da die eine höhere Radiatorfläche bei gleichzeitig weniger Lüftern bieten.
 

IHawkI

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
192
Bei der corsair Reihe stören mich die festen Laufwerkschächte. Das gleiche Problem hab ich bei meinem aktuellen .
Ergänzung ()

TT Core X9 gestapelt sieht wie ein Chaos aus wie zwei Getränkekisten übereinander.
Nicht so mein Ding. Aber trotzdem danke für den Vorschlag.
https://prnt.sc/m1owcm
 
Zuletzt bearbeitet:
Top