News Google weiterhin wertvollste Marke

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.092
Nach der alljährlichen Brandz-Studie des Marktforschungsunternehmens Millward Brown, in der die 100 wertvollsten Marken gelistet werden, ist Google weiterhin Spitzenreiter mit einem Wert von 86,1 Milliarden US-Dollar und einer Wertsteigerung von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Zur News: Google weiterhin wertvollste Marke
 

Screemon

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.205
Geld macht Geld und viel Geld mach noch mehr Geld... was kann man dazu sagen?
Je mehr Geld macht hat, desto mehr Geld kann man machen ;)
 

9800pro@XT

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
697
Irgendwann wird der Switch spot -> Nostradamus TV mal wahr in dem Google mit China fusioniert :p.
Echt hart das Google mal das 10 fache von T-Mobile Wert ist. Würd mich ma interessieren was Microschrott wert is wenn sie Yahoo gekauft bzw übernommen haben.
 

swoosh

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
139
wie berechnet sich denn bitte dieser "Markenwert"?

Ist der standardisiert oder errechnet den sich jede Rating-Agentur nach eigenen Regeln?
 

ketza

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
40
> Nach Angaben von Millward Brown wurde die Studie nach rund einer Millionen Verbrauchinterviews erstellt, die weltweit geführt wurden.


Wie kann man den Wert einer Marke in US-Dollar durch Verbraucherinterviews ermitteln?
Und was sagt dieser Wert bitteschön aus? o.O
 

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.931
Hab noch nie was von China Mobil gehört lol.
Google die Übermacht an der Spitze war ja klar.
 

NoSyMe

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.308
Marken sind auch SAP (Rang 29 mit einem Wert von 21,7 Milliarde(n) US-Dollar)
@Topic: Da kann man mal sehen das die Umstrukturierung seitens Nokia doch was gebracht hat, allerdings wird das noch lange nicht das Maß der Dinge sein, denn richtig wirken wird die Umstrukturierung erst später :)
 

swoosh

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
139
Bei wikipedia gibts (natürlich :) ) einen Artikel zu diesem "Markenwert".

Kann jeder so berechnen wie er will, gibt ca. 500 unterschiedliche Methoden dazu...
 

Dirty_Harry

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.315
schon ne krasse Sache mit Google! Ging ja auch relativ schnell bei denen, aber Coca Cola ist auch heftig. ist ja eigl. nurn Getränk^^
 

nilsen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
33
was ist denn mit mercedes? sind die gar nicht mehr vertreten. Soweit ich mich erinnern kann, waren die doch lange zeit die wertvollste marke von Deutschland^^
 

Chriz0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
331
Ja wenn man erst einam das Geld hat , kann man sich Perfekt damit ausbauen !
Ist Genau wie bei Bayen München , die haben die kohle und können sich die Geilsten Spieler kaufen , dass macht sie Konkurenzlos .
 

Maborel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
113
Echt nich schlecht das wenigsten ein paar Anteile in deutscher Hand sind ^^
Vlt. gehört ja AMD auch bald mal dazu =D

Aber mal ehrlich , ich benutze Google bestimmt 3 - 30 mal am Tag varriert , aber n Durchschnitt von 10 schaff ich bestimmt und ich glaube das geht wirklich vielen so !
 

0815-Spieler

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
787
Mich würde mal interessieren, wie es um Porsche und VW steht, wo doch BMW soweit oben ist. (Ich dachte eigentlich, BMW wäre hinter Porsche und VW.)
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Am einfachsten ist für mich da der Blick an die Börse:

1. GOOGLE ca. 106Mrd. €
2. GE ca. 230Mrd. €
3. MS ca. 180Mrd. €
4. COCA COLA ca. 133Mrd. €
5. CHINA MOBIL ca. 219Mrd. €

Insofern bissl durcheinander das Ranking vom Herrn Brown. Da kommen anscheinend noch jede Menge "weiche" Faktoren dazu.


INTEL hat übrigens grad ca. 82Mrd. € reellen Marktwert und AMD 2,3Mrd. € (AUA, ich hab mal ne Nachkommastelle reingenommen, damits besser aussieht).

Achso und NVIDA auch "nur noch" 6,6Mrd. €. (Auf jeden Fall realistischer, als die knapp 14 Mrd. € im Dezember)

@über mir: VW gehört bald zu Porsche, die gehören dann beide zu Porsche Holding SE (http://de.wikipedia.org/wiki/Societas_Europaea)
Da machen dann beide praktisch weiter als wäre nix geschehen, aber es gibt quasi noch einen Aufsichtsrat oben drüber. An der Börse läuft das schon jetzt unter einem Namen, mit ca. 18Mrd. € Wert. Aber im Moment hat Niedersachen glaub noch die Sperrminorität, das wird sich demnächst wohl entscheiden (Wohl am 23. April bei der Aufsichtsratsitzung)

BMW hat ca. 22Mrd. €
Mercedes ca. 48Mrd. €
 
Zuletzt bearbeitet:

prayz

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
16
leute ihr vergesst da etwas. das hier bezieht sich nur auf die marke. quasi auf den namen. die firmen sind weitaus mehr wert. sprich würde irgendwer jetzt den namen google (ohne das unternehmen!!!) kaufen wollen, müsste er mindestens 86,1mrd $ auf den tisch legen. bestes beispiel GE, die haben einen marktwert von 3xx mrd$ an der börse, doch der name allein, macht nur 71,4mrd aus.

@kezta, desto mehr eine marke vertreten und bekannter ist, desto größer ist ihr wert. brauchst nur auf die straße gehen und menschen fragen welche marken ihnen spontan zu getränken einfallen. 90% werden sagen coca-cola. fragst du nach internet werden alle sagen google. sowas in für ein unternehmen das beste was passieren kann, desto mehr leute die marke kennen, desto wertvoller ist sie auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

ketza

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
40
@kezta, desto mehr eine marke vertreten und bekannter ist, desto größer ist ihr wert. brauchst nur auf die straße gehen und menschen fragen welche marken ihnen spontan zu getränken einfallen. 90% werden sagen coca-cola. fragst du nach internet werden alle sagen google. sowas in für ein unternehmen das beste was passieren kann, desto mehr leute die marke kennen, desto wertvoller ist sie auch.
Klingt prinzipiell einleuchtend.
Aber woran genau man da jetzt einen Wert festmachen kann, bleibt mir dennoch schleierhaft. Fragen die die Leute, wie viel Geld sie dafür ausgeben würden, den Markennamen zu kaufen, und dann zählen sie alle Angaben zusammen? :D
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.899
Schwachsinn, Colacola ist weitaus bekannter als Google, fragt mal leute ab 50 da kennen kaum welche google, aber cocacola kennt jeder, auch ist von meinem empfinden her apple viel mehr wert als google, da kann man etwas mit dem namen verbinden, cooles design+lifestyle, aber google...ähm suchmaschine und ähmmm so denken doch die meisten (ich weiß dass google ein großes netzwerk hat, aber die allgemeinheit hat davon keine ahnung)
 

StuffedLion

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
977
Das ganze ist auch eher Kaffeesatzleserei - es ist nicht einfach, Dingen einen Wert zu geben, für die es keinen Markt und damit auch keinen Preis gibt.

Letzlich geht es also vor allem um brand awaerness und anderes Marketinggeblubber. Den Wert kann man sich am ehesten als Gegenwert für ein notwendige Marketingausgaben zum erreichen der Entsprechenden brand awaerness vorstellen. Da es sehr schwer ist und lange dauert, eine bekannte Marke aufzubauen, zählt der Markenwert zu den wichtigsten Firmenassets.

«AlphaGoku: Die ganze Welt sucht nicht im Internet, sondern "googelt". Der Name ist Gold wert.

lg
Lion
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
Schwachsinn, Colacola ist weitaus bekannter als Google, fragt mal leute ab 50 da kennen kaum welche google ...(ich weiß dass google ein großes netzwerk hat, aber die allgemeinheit hat davon keine ahnung)
... du bist zwar schon 21, aber geschätzt hätte ich dich auf höchstens 16, wobei ich mich jetzt schon bei vielen 16jährigen entschuldigen möchte. ;)

Was hast du nur für ein Weltbild? :freak: Selbst meine Mutter, und die ist bereits 73, kennt Google ...
 
Top