GPU-Vergleich mit Graka

nordlicht45

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19
Moin zusammen, ich besitze einen Intel Pentium Kaby-Lake 4560, Frage: Mit welcher Grafikkarte ist die GPU-Leistung dieses Prozessors vergleichbar? (Ein link wäre nett)

Gruß aus Brake an der Weser
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.393
Ist schwierig. Ich glaube so langsame Grafikkarten kriegt man einzeln gar nicht mehr neu zu kaufen.
Die kleine GT1030 von Nvidia ist jedenfalls bedeutend schneller.
 

mace1978

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.127
Nichts, was du so kaufen kannst. Von der Leistung her müsstest du wohl einige Zeit zurückgehen, aber auch das wäre nicht Fair, da diese Karten dann einige Features nicht unterstützen.
 

nordlicht45

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19
danke für deine schnelle Antwort, leider finde ich hier:http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html
keine GT1010
Welche Grafikkarte auf dieser Seite entspricht einer GT 1010?
Hintergrund meiner Frage: Ich liebäugel mit einem Ryzen-Prozessor, möchte also mindestens eine Grafikkarte kaufen, die der Leistung meines Pentium-Prozessors entspricht. Etwas leistungsfähiger darf sie auch sein.
Ich bin kein Spieler, brauche also nichts gigantisches. eine Geforce 710LP-oder eine Radeon R5 230 würden demnach reichen ?

Gruß aus BRA
 
Zuletzt bearbeitet:

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.393
Es gibt keine GT1010. Das hatte er sicher nur in Relation zur 1030 gemeint, wenn es die 1010 geben würde. Wenn es darum geht was gleichwertiges zu kaufen habe ich gute Nachrichten: Alles ist schneller :D

Wenn du nicht spielst, würde ich eine GT1030 nehmen und wenn doch, dann eine GTX 1050 Ti.
Grundsätzlich würde (wenn du nicht spielst) noch was billigeres reichen, aber das findet man neu quasi nicht mehr oder es wäre in relation noch zu teuer.
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.934
Dann kauf einen RavenRidge von AMD mit iGPU dann hast du einen Ryzen bis 4 Kerne und 8 Threads.
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.393
Die GT1030, die hat durchaus noch etwas Leistung. DIe GT710 ist einfachstes Office, technisch deutlich veraltet und das Geld einfach nicht mehr wert.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.586
@ TE: die 1030 ist um ein vielfaches schneller als die 710.
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.934
Mag sein, dass deine Frage eine andere war, hier wird versucht alle möglichen Optionen abzudecken und einem zur Verfügung zu stellen. Eine hoffnungslose alte Grafikkarte zu kaufen weil sie so schlecht ist wie ein iGPU ist auch dumme Idee allein vom Standpunkt der Treiberversorgung.
 

nordlicht45

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19
Hintergrund meiner Frage ist letztlich, hat eine passive Grafikkarte mit 64 Bit-Anbindung in der Preisklasse 35-70€ die Leistung einer GPU.
Sorry, kenne mich mit allen möglichen Sachen aus, baue jeden PC zusammen, in Sachen Graka null Ahnung.
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.393
hat eine passive Grafikkarte mit 64 Bit-Anbindung in der Preisklasse 35-70€ die Leistung einer GPU.
Das kommt letzendlich auf die genaue Grafikkarte an, aber vermutlich ja.

Nur haben diese alten Schrottkarten dann häufig nichtmal DX11 Support, sodass am Ende die Intel iGPU besser ist. Man hatte dann zu einem neueren und teureren Modell greifen mussen.

Das GT710 Pendant auf aktuellem Stand der Technik gibt es leider momentan noch nicht.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.468
Ich würde sie IGPU etwa auf 550 GTX oder 7750 AMD setzen oder leicht darunter , also um Rang 120 - 140 in deiner liste von PC erf. ;)
 
Top