Grafikkarte nach übertakten langsamer

stefan@x700pro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
923
Guten Abend,
Ich wollte nun trotz meines kleinen Cpu´s mal ernsthaft (die Grafikkarte) übertakten, was sich beim Core negativ auf die Fps im 3dmark auswirkte!

Warum? Ich erhöhte den Coretakt von 625 auf 634 und hatte plötzlich 7% weniger Fps...

Erhöhe ich den Speichertakt erhöht sich jedoch die Performance...

UND.... Vielleicht kann das mal jemand beantworten: "Hat die x1900 1.1ns Speicher, wenn ja warum die 1.5 Gh taktung und nicht irgend was um die 1.65Gh?"

Mfg stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

ElectricStream

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.086
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Weil die Latenzzeit was anderes ist als die Taktung ;)
 

TECH_ATTACK

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
625
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Nicht wirklich, denn die Latency sagt aus bis wieviel der Chip maximal ausgelegt ist.

@Topic
Ich vermute mal das deine Graka zu heiss wird, und sich im 3D Mark automatsich runtertaktet, da der Chip im übertakteten Zustand zu heiß wird.
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Mannomann:
Dann lass das übertakten doch:
"Hilfe, meine GraKa funzt nicht...liegt es am übertakten?"
...von 625 auf 634... sind wieviel % ?
Bei welchem Spiel merkst Du das?
Das liegt dann eher an anderen Komponenten!
Typischer Benchmark-Fetischist!
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

1,1 ns Speicher heißt nicht, dass er unbedingt auch bei 1,65 GHz laufen tut.
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.889
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Die 1900 XTX hat 1,1 ns RAM verbaut, die 1900 XT soweit ich weiß nicht. Weswegen trotzdem der niedrige Takt bei der XTX verwendet wird, das weiß wohl nur ATi. Theoretisch sind ja Werte wie bei einer GTX 512 MB drin. Vielleicht um so ein großes Übertaktungspotential zu "erreichen"?

Wie sind bei Deiner X1900 XT die Maximalwerte bei Overdrive? Wieder 690 / 800 MHz wie bei meiner X1800 XT, die Overdrive auch ermittelt?
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
923
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Bei mir sind sie 635-800mhz, aber probier mal mit 666 1550 und 700 1600 und sag mir was für Werte du erreichst Wolfenstein!

mfg stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

Hendr1k

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
573
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Zitat:
Zitat von Hyla
...von 625 auf 634... sind wieviel % ?

101,44% aber Ließ es dir ein zweites mal durch und auch du wirst es Kapieren

Zitat ende.

Ähm nur mal so ... von 625 auf 634 sind bestimmt keine 101,44% Leistungssteigerung oO ...
100% = 625MHz; 1% = 6,25MHz; 9MHz/6,25MHz = 1,44%
Unterm Strich macht das 1,44% Leistungssteigerung, was eigentlich soviel wie Null Komma Nichts ist! :rolleyes:
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.701
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

1/Speicherzugriffszeit*1000 = Maximale Taktung Theoretisch.

Deine X1900XT hat 1.2ns Speicher. Die XTX haben 1.1ns.

1/1,2*1000 = 833MHz theoretisch möglicher Takt.

1/1,1*1000 = 909MHz theoretisch möglicher Takt.

Mit was übertaktest du? Im 2D Modus geht der Takt runter um Strom zu sparen und wärme zu senken. Richtig übertaktet?

Wie warm wird der Core der Karte?

Ich weis jetzt schon, dass auf meine XTX ne Wakü kommt^^
 
Zuletzt bearbeitet:

M.sch

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.055
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

900 Mhz erreichen die nur mit 2 Volt Versorgungspannung,standard ist aber 1,8 Volt.

Wahrscheinlich werden sie bei 2 Volt ordentlich HEISS ( vermutung )


Samsung
 

Frustk!ller

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.230
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Die XTX haben 1.1ns weil, wenn die neuen Nvidia Karten kommen, muss Ati die Perfomance Krone abgeben. 2 Wochen später jedoch kommt eine X1900XTX PE mit erhötem takt aber auch das wird dann nimmer helfen ;):D
 

Rukola

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
636
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Das die Performance nach Übertakten sinkt passiert bei manchen Chips und Karten. Das hab ich schon öfter in diversen Zeitschriften gelesen. Woran das liegt konnten die aber auch nicht klären.

Manchmal trat der von dir beschriebene Zustand erst nach starker Übertaktung auf, manchmal auch schon früher...
 

Pepsito

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
356
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Der Takt ist so niedrig weil Ati auf Nvidias antwort antworten will.:)
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Zitat von neo.cron:
Ähm nur mal so ... von 625 auf 634 sind bestimmt keine 101,44% Leistungssteigerung oO ...
100% = 625MHz; 1% = 6,25MHz; 9MHz/6,25MHz = 1,44%
Unterm Strich macht das 1,44% Leistungssteigerung, was eigentlich soviel wie Null Komma Nichts ist! :rolleyes:
Mein Gott les doch erstmal richtig:rolleyes:

Wenn mann davon ausgeht das die normale Leistung (625) 100% beträgt, dann sind 634
halt 101,44% verstanden? Vielleicht rechnest du mal 100+1,44 und schaust dann was rauskommt;)

Es ist vielleicht nicht viel 1,44% bzw. 101,44%, aber das Ergebniss wird eben um 7% schlechter darum geht es! Nicht darum wie viel es schneller läuft...:freak:

Naja übrigens gibt es auch eine Quote Funktion...

Ich hatte das mal mit ner 6800GT, jedoch bei einem noch höheren Takt (nach WaKü) wurde
die Performance wieder besser als Standart...

Gruß
Max
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

@stefan@x700pro:
Zum ersten befindet sich dein Flamepost nun hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/182506/
Zum zweiten: Ich habe mir den Eingangsgpost mehrfach durchgelesen (und dabie deine Schriftgröße etwas angepasst;)), aber verstehe immer noch nicht wirklich ob du ein Problem hast und wenn ja, welches? :confused_alt: Was haben "Cpus" mit deiner Grafik zu tun?
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Also er wollte seine X1900XT übertakten, obwohl er glaubt das seine CPU jetzt schon
der Flaschenhals ist;)

Sein Problem ist, dass wenn er übertaktet er 7% weniger Leistung im 3DMark hat,
was ja nicht grade sehr logisch ist;)

Gruß
Max
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
923
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

@Brunner
Mein Problem ist wie du im ersten Beitrag noch einmal nachlesen kannst, dass mein Pc mit besseren Taktraten meiner Grafikkarte ein schlechteres Ergebniss zustande bringt;) (Alien hat das richtig erkannt) Und...
ich habe auf die gleiche Art und Weiße auf Hyla´s Beitrag geantwortet wie er es bei mir gemacht hat, mehr nicht;)
UND größer habe ich nur geschrieben, dass mir meine zum 5ten mal gestellte Frage endlich beantwortet wird, was Herr STFU nun freundlicher weiße gemacht hat DANKE dafür!:)
Warum kann man denn sonst größer schreiben??

Und Neo, dein Beitrag war genau so unsinnig wie der von Hyla, den ließt man und denkt sich dannach... muss das sein??

Ok nach dem wir dieses Problem nun wieder einmal behandelt haben würde ich doch noch gerne wissen warum meine Grafikkarte bei besseren Taktraten schlechter wird!!:mad:

Wenn das jemand neben der Flamerei noch beantworte könnte wäre ich doch dankbar.

Mfg stefan
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.889
AW: Grafikkarte nach übertakten langsamer...

Zitat von stefan@x700pro:
Bei mir sind sie 635-800mhz, aber probier mal mit 666 1550 und 700 1600 und sag mir was für Werte du erreichst Wolfenstein!

mfg stefan
Also 690 Core / 800 MHz RAM sind die Maximaltaktraten, die Overdrive mir anbietet - mehr werde ich nicht testen, da dafür 3rd Party Tools notwendig sind.

Werte (gerundet) mit Cat. 6.1, System siehe Signatur:

3DMark01: 31200
3DMark03: 18200
3DMark05: 9900
3DMark06: 4150
Aquamark3: 92000
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
923
Ja ich schaffe mit 100% Lüfterleißtung was dann 50°C unter 3D Anwendungen ergibt auch 690 700...

Wolfenstein mach beim Ram noch en Timing weniger und mach ma 10K im 3dmark05:D

Poste es dann auch im 3dmark Therad:)

Mfg stefan
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.889
Also, ich schaffe die Werte mit der Standard-Lüftereinstellung, 100% ist nun wirklich absolut zu laut und auch nicht nötig, da die Temperaturen sich bei 75-80 Grad einpendeln, was vollkommen OK ist.

Mein System findest Du hier in der Liste mit 4135 Punkten: https://www.computerbase.de/2006-01...erformance-report/19/#abschnitt_amd_plattform

Wird Zeit, dass da mal eine X1900er auftaucht. Einfach denen eine Mail schicken, sofern die die Liste überhaupt noch up to date halten.
 
Top