Test Grafikkarten 2021 im Test: AMD Radeon RX und Nvidia GeForce RTX im Benchmark

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.809
ComputerBase hat den Testparcours für Grafikkarten abermals aktualisiert. Zum Auftakt mussten sich 23 Grafikkarten von AMD und Nvidia im neuen Ryzen-5000-Testsystem beweisen. Die Ergebnisse zeigen Verschiebungen, von denen auch Ampere und RDNA 2 betroffen sind. Deutlich wird auch: 6 GB Speicher sind am Ende.

Zum Test: Grafikkarten 2021 im Test: AMD Radeon RX und Nvidia GeForce RTX im Benchmark
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chismon, POINTman-10, Haldi und 46 weitere Personen

JeverPils

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
707
Die AMD Karten sind für mich momentan die Wahl
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GERmaximus, nyster, flo.murr und 36 weitere Personen

incurable

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.244
Schade, dass die 1050 Ti fehlt, soll sie doch eine der wenigen besser verfügbaren Karten sein / werden. ;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fox40phil, Strahltriebwerk, dister1 und 25 weitere Personen

dasbene

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
737
Mining hin oder her der Markt wird sich durchaus wieder erholen und dann ist es schön einen Vergleich zu haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nyster, flo.murr, j.AC und 16 weitere Personen

MECD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
676
Eigentlich müsste es andersrum laufen: Solange die neuen Karten und Konsolen nicht verfügbar sind, müssen sich die Spielehersteller umso mehr bemühen lauffähige Game auf den Markt zu bringen. Ohne eine halbwegs aktuelle Karte sind Titel wie AC Valhalla und Cyberpunk ja kaum spielbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fox40phil, LukS, Gaugler und 8 weitere Personen

Mr Peanutbutter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
952
Danke für die Übersicht. Leider kann ich nicht mal mehr eine Karte kaufen, die meisten Online Shops haben keine GPUs mehr (zumindest in der Schweiz) nur noch Tesla und Quadro...echt bitter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fox40phil, Strahltriebwerk, Hatch und 4 weitere Personen

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.416
Zitat von incurable:
Der Markt funktioniert (zumindest weitgehend), daher ja die Preisentwicklung bei den Karten.
Naja, "der Markt für Gaming-Grafikkarten" funktioniert für sich genommen nicht, da er nicht isoliert ist vom Markt für "Mining-Hardware". Natürlich greifen die Marktgesetzte. Aber wenn dein Dorf kein Trinkwasser mehr hat, weil es in der Fabrik nebenan aufgebraucht wird, wirst du dem Satz "der Markt ist kaputt" auch eher weniger widersprechen. ^^

Aber ja, ich schließe mich dann mal an und sage der Artikel hilft mir in 2-3 Jahren, wenn es wieder Karten gibt und diese dann gebraucht im Umlauf sind. Man muss sich nur der Gefahr bewusst sein, dass man eine Karte ergattern könnte, die einiges an Mining aufm Buckel hat. Also ich würde da in der Theorie eine potentielle 4070 oder 5060ti bei gleichem Preis womöglich einer gebrauchten 3080 vorziehen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wallwatcher, uli_2112, Pulsar77 und 5 weitere Personen

Rastla

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
680
Interessant dass AMD doch so weit vorzieht.
Ich hatte eigentlich im Kopf, dass sowohl die 6800 als auch die 6800 XT sich zwischen 3070 und 3080 einordnen im Durchschnitt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sturmwind80

Thukydides

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
1.424
Wow krass das AMD hier die Führung in allen Bereichen übernimmt, dass hatte ich jetzt nicht erwartet.

Das macht die RX 6900 XT dann für mich besonders attraktiv. Mal wieder nach langer Zeit die schnellste am Markt verfügbare Grafikkarte zu haben wäre doch was :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wallwatcher, Sebbi, chrunchinut und 7 weitere Personen

DKK007

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
1.049
Eine Aufnahme des MS Flugsimulators 2020 wäre interessant gewesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ernie75, Chismon, HeinzS und 29 weitere Personen

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.479
Danke für den ausführlichen Test!
Bin auch schon sehr gespannt wie es dann mit Resizable-BAR auf Nvidia läuft. Im Schnitt kommt bisher bei AMD (oberhalb von FHD) zwar nicht viel raus, aber vielleicht ändert sich das künftig auch (Anpassungen im Treiber und/oder durch Spielentwickler). Und ob die Ergebnisse auf Nvidia übertragbar sind ist natürlich auch noch nicht geklärt. Vielleicht profitieren Turing und Ampere mehr/weniger davon als RDNA2.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gartenriese, MP42 und DannyA4

GrumpyDude

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.189
Rechtschreibfehler hat sich eingeschlichen:
"A2^1´uch" (3. Seite)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolfgang und DKK007

Sturmwind80

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.705
Schön zu sehen, dass AMD so stark geworden ist. Konkurrenz ist immer gut.

Ich werde am Wochenende meine 3080 FE und den 5800X einbauen und freue mich schon auf die ersten Spiele damit. Auch auf Raytracing bin ich gespannt. Die Karte hat zwar nur 10GB und ich wollte eigentlich mehr haben aber ich denke die Karte wird noch die nächsten 2 Jahre in Ordnung sein und da ich nur die UVP bezahlt habe, war die Karte günstiger als meine 1080 Ti vor 4 Jahren. :D Wenn man dann noch bedenkt, dass die 1080 Ti im Moment 400-500€ bringt, ist das Ganze ein guter Tausch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leeway, Celinna, Zwenki und 5 weitere Personen

Botcruscher

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.288
Der Flugsimulator als Mahnung für miserable Entwicklung?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kommando, Czk666, Celinna und 9 weitere Personen

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
74.059
schade dass die 1070 nicht mehr dabei ist. lange her dass AMD an der spitze stand.

6 GB VRAM sind in neuen Titeln oft zu wenig
[...]8 GB das Minimum
und die tage meinte noch jemand im forum dass die 3060 nur 6-8GB speicher haben sollte und 12GB definitiv viel zu viel wären und die karte deshalb ein "blenderprodukt" sei:D mal sehen wie lange es dauert bis die 3070 über ihren 8GB kleinen speicher stolpert.

Zitat von JohnVescoya:
Was soll dieses Geschwätz "im Schnitt komt bei AMD nicht viel raus"?
ich glaube das war auf den nutzen von SAM bezogen. das bringt in dem parcours in FHD deutlich mehr als in WQHD und erst recht UHD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: GERmaximus, Qualla, JackTheRippchen und 16 weitere Personen

ChrissKrass

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
661
Guter Test, jetzt muss AMD nur noch die RT Performance in den Griff bekommen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Inras, gartenriese, Buchstabe_A und 3 weitere Personen
Top